Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Begriffserklärung, Wortbedeutung und Abkürzungen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.05.2022, 09:05
Martor Martor ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2007
Beiträge: 41
Standard Unterschiede zweier lateinischer Berufsbezeichnungen

Jahr, aus dem der Begriff stammt:
Region, aus der der Begriff stammt:


Guten Morgen zusammen,

aktuell habe ich lateinische Begriffe, bei denen ich den Unterschied nicht so richtig ausmachen kann:

1. „Hospes“ und „Colonus“
Bedeuten beide Begriffe im eigentlichen Sinne "Landwirt"? Was wäre der genaue Unterschied?
Bei "Hoseps" wird mir oft die Übersetzung "Gastwirt" genannt. Wenn das so wäre, dann bestände der halbe Ort aus Gastwirten...

2. „Faber“ und „Faber ferrarius“
Im Kirchenbuch wird einmal nur "Faber" geschrieben, dann wieder "Faber Ferrarius". Handelt es sich hier beides mal um einen "Schmied", oder wird dann tatsächlich unterschieden zwischen "Schmied" und "Eisenschmied"?
Manchmal habe ich für "Faber" auch lediglich "Handwerker" gelesen.

Über eine kurze Erläuterung würde ich mich freuen!

Besten Dank und viele Grüße
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:51 Uhr.