Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.11.2004, 10:46
Birthe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Hedwig von Kökritz (Köckritz, Köhritz oder Köttritz)

Hallo,
der Name wird auf einem Gemälde genannt, das 1. H. 19. Jh. entstanden ist.
Kennt jemand diese Dame aus eigener Familiengeschichte oder aus historischen Arbeiten?

Besten Dank
mfg
Birthe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.02.2006, 02:08
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.080
Standard RE: Suche Hedwig von Kökritz (Köckritz, Köhritz oder Köttritz)

Hallo,
es gibt ein Geschlecht v. Kött e ritz (Wappen: Von Schwert durchstochener Wolf). Ist das gemeint?
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.01.2007, 17:35
Katrin r Katrin r ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2007
Beiträge: 4
Standard RE: Suche Hedwig von Kökritz (Köckritz, Köhritz oder Köttritz)

Hallo,

ich habe Urkunden von Köckritz und bekomme den gesamten Stammbaum. Köckritz ist ein Uradel und wurde 1377 schon erwähnt. Der Ritter Ulrich von Köckritz hatte land in der Lausitz (Senftenberg, Laso, Dame usw.) und auch in Schlesien. Es gibt auch alte Chroniken wo dieser Name von Köckritz vorkommt.

Katrin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.01.2007, 20:17
mulle mulle ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2006
Beiträge: 8
Standard RE: Suche Hedwig von Kökritz (Köckritz, Köhritz oder Köttritz)

Hallo Katrin,

hatten die "von Köckritz" nicht auch was mit dem Schloß in Drebkau NL zu tun? Weißt Du da was genaueres?

Liebe Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.01.2007, 16:11
Katrin r Katrin r ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2007
Beiträge: 4
Standard RE: Suche Hedwig von Kökritz (Köckritz, Köhritz oder Köttritz)

Hallo,

was brauchen Sie von Köckritz?

Habe Daten und Stammbäume so wie Urkunden von 1300 - ....
Wenn Sie was brauchen können Sie sich melden.

katrin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.07.2007, 08:38
Stefan Drees Stefan Drees ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 5
Standard

Moin
suche auch was über Köckritz. Der Familiensitz kommt aus Lindenau bei Dresden. Es handelt sich um Siegfried Oscar Köckritz. Geboren im Mai 1928, gestorben am 24.11.1963, geboren in Klein Seglitz. Hat jemand was über seine Ahnen oder was anderes?

Weiss die Katrin vielleicht noch was, war ja schon lange nicht mehr online.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.07.2007, 09:18
Joachim v. Roy Joachim v. Roy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2007
Beiträge: 787
Standard v. KÖCKRITZ

Hallo Stefan Drees,

die Genealogie der vogtländischen Uradelsfamilie v. KÖCKRITZ ist abgedruckt in den „Gothaischen Genealogischen Taschenbüchern der Freiherrlichen Häuser“, Reihe A: Deutscher Uradel, Gotha/Thüringen 1868, 1910 bis 1942, in den „Gothaischen Genealogischen Taschenbüchern der Adeligen Häuser“, Reihe A: Deutscher Uradel, Gotha 1900, 1909 (!) bis 1940, sowie – nach dem Zweiten Weltkrieg - in den „Genealogischen Handbüchern des Adels“, Reihe A: Deutscher Uradel, Limburg a.d. Lahn 1959 (Bd. 21), 1960 (Bd. 22), 1973 (Bd. 55), 1977 (Bd. 65) usw.

Die „Genealogischen Handbücher des Adels“ könnten Sie in den Lesesälen der deutschen Universitäts- und Landesbibliotheken einsehen. In diesen Adelshandbüchern würden Sie auch nähere Angaben zu dem von Ihnen gesuchten „Siegfried Oskar Köckritz“ finden (falls er zu der Adelsfamilie v. KÖCKRITZ gehört haben sollte).

Freundliche Grüße vom Rhein

P.S. Die "Gothaischen Genealogischen Taschenbücher" und die modernen "Genealogischen Handbücher des Adels" ähneln im Aufbau dem "Nederland's Patriciaat".
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.07.2007, 11:06
schaefera
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: v. KÖCKRITZ

Hallo Stefan,


Hast du schon mal die KÖCKRITZens aus Dresden die bei Klicktel vorhanden sind kontaktiert?
Welche Angaben findest du den auf der Geburtsurkunde von S. O. KÖCKRITZ
zu seinen Eltern?
Falls sich Katrin bei dir nicht über das Forum meldet, kannst du sie ja mal über PN anmailen.

Ich wünsche dir viel Erfolg

Astrid
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.07.2007, 12:01
Stefan Drees Stefan Drees ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 5
Standard

Schönen Dank schon mal für die ganzen Antworten. Ich muß mich wohl erst mal mit der Ahnenforschung richtig auseinander setzen. Bin bis jetzt leider noch Laie. Vielleicht müßte man mir mal die beste Vorgehensweise erklären.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.07.2007, 12:29
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Stefan Drees
Vielleicht müßte man mir mal die beste Vorgehensweise erklären.
Hallo Stefan,

das hier hilft Dir bestimmt:

So beginne ich meine Familienforschung

Schönen Gruß
Marlies
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hedwig Malzahn clarissa1874 Ost- und Westpreußen Genealogie 4 24.10.2010 13:14
Hedwig = Friedel? Marlies Erfahrungsaustausch - Plauderecke 20 25.07.2008 18:56
Köckritz Köcki Adelsforschung 8 26.03.2008 12:57
zu Hedwig STOCKMAR Reinhard Hanke Sachsen-Anhalt Genealogie 1 26.12.2007 22:46

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:32 Uhr.