Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Ost- und Westpreußen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.01.2019, 04:35
Benutzerbild von DerRastlose
DerRastlose DerRastlose ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2018
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 22
Standard Suche Andreas Rubert, gelebt bei Kurau (Kreis Groß-Rautenberg)

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1800 - 1900
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Ostpreußen, Kreis Groß-Rautenburg, Gemeinde Kurau (?)
Konfession der gesuchten Person(en): wahrscheinlich katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): familyseach.com , Martin-Opitz-Bibliothek
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo zusammen,

ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen. Ich hänge an einer bestimmten Stelle in der Forschung fest und komme frustrierender Weise nicht weiter.

Ich bin auf der Suche nach Eintragungen eines gewissen Andreas Rubert.

Laut einer nicht vollständig ausgefüllten Ahnentafel einer meiner Großväter geht aus dieser lediglich hervor, dass er in Mühlhausen (Ostpreußen) beerdigt wurde (kein Datum). Einer seiner Söhne (Franz Rubert, katholisch) jedoch wurde 1851 in Kurau geboren und in Groß-Rautenberg getauft. Anhand dessen habe ich online sowohl die katholischen als auch die evangelischen Kirchenbücher des Kirchspiels Groß-Rautenburg durchforstet.

Dabei bin ich lediglich auf zwei Schnipsel gestoßen:
Im Sterberegister der Martin-Opetz-Bibliothek wird 1841 der Tod einer der Söhne (Karl, Klein Rautenberg) des Andreas Rubert erwähnt.
In einem der Kirchbücher von Groß Rautenberg wird im Taufregister im selben Jahr die Taufe einer Tochter Rosa erwähnt. Hier wird auch der Name der Ehefrau des Andreas erwähnt: Catharina, geb. Kuhn.

Aufgrund dieser Funde bin ich also davon ausgegangen, dass sich Andreas Rubert in der näheren Umgebung von Kurau aufgehalten haben muss (Groß Rautenberg, Klein Rautenberg und Kurau wurden erwähnt).

Doch leider bin ich nun mit meinem Latein am Ende. Hat jemand eine Idee, wie ich weiter vorgehen könnte, um den nächsten Ahnen (den Vater des Andreas Rubert) finden zu können? Oder sind hier vielleicht Leute im Besitz von Adressbüchern/Einwohnerverzeichnissen vom Kreis Groß Rautenberg aus dieser Zeit?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2019, 17:35
Benutzerbild von Adea
Adea Adea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 343
Standard

Hallo,

zu einem Andreas Rubert scheint es Grundbuchakten im Archiv Allenstein zu geben, leider noch nicht digitalisiert.
https://szukajwarchiwach.pl/search?q...andreas&order=

LG Adea
__________________
Meine Suchregionen: Mecklenburg, Ostpreußen, Holstein, Vogtland, Salzburger Land (vor 1732)


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.01.2019, 21:47
Benutzerbild von DerRastlose
DerRastlose DerRastlose ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.12.2018
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 22
Standard

Hallo Adea!

Vielen lieben Dank Das könnte nach einem Volltreffer aussehen. Eine großartige Hilfe Dann werde ich mal das Archiv in Allenstein anschreiben. Mit diesen Ergebnissen kann man wahrscheinlich eine direkte Auskunft anfordern.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:47 Uhr.