#21  
Alt 29.06.2009, 23:36
exorcio exorcio ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 94
Standard

Es ist SEHR unwahrscheinlich dass Schönmeyers aus Schöntal nach Prischib umgezogen sind, weil schöntal die Tochterkolonie von Prischib ist und erst 1870 gegründet wurde.
Ausserdem sind die Schönmeyers nicht in der Liste der Eigentümer von Schöntal von 1906 : http://s52.radikal.ru/i136/0905/83/6fac6b879518.jpg
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 30.06.2009, 00:00
exorcio exorcio ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 94
Standard

Zitat:
Zitat von woddy
Krasnojar gehört zum Kirchspiel Kronau? Wiesenseite?
Gar keine Seite. Berg- und Wiesenseite sind an der Wolga
Schöntal gehört zu Kronau
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 30.06.2009, 00:45
nadia nadia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 29
Standard

Hallo Woddy,
ich ging davon aus, dass wenn wir hier um Prischib sprechen, soll auch von ukrainischen Rosenfeld und Krasnojar Rede sein..
Hast Du Krasojar von WolgaRegion gemeint?

Ich habe nicht die Auswanderungslisten von Stumpp gemeint, sonder seine Datenerhebung während des Krieges.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 30.06.2009, 08:35
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.499
Standard

die haben nicht direkt in Prischib gewohnt sondern irgendwo in einen der 16 Prischiber Kolonien, nachweislich von 1886 bis 1918/19(Rückwanderung nach deutschland).
Ich nehm aber an das die Kolnien in den KB von Prischib verzeichnet sind.

Peter
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 30.06.2009, 08:40
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.499
Standard

hallo exorcio,

ich hatte geschrieben das sie von der Wolgaregion(Krasnoyar) über ein Rosenfeld nach Prischib gekommen sind bzw in eine der Kolonien, nachweislich ist der erste 1886 dort geboren, 1918/1919 ging die ein Teil der Familie nach Deutschland zurück.

Peter
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 30.06.2009, 08:41
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.499
Standard

Hallo nadia,

Erhebungen vom ersten oder zweiten Weltkrieg, auch von den Prischiber Kolonien?

Peter
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 30.06.2009, 09:25
nadia nadia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 29
Standard

Hallo Woddy, es geht um zweiten Weltkrieg. Nicht alle Orte wurden umfasst, und schon gar nicht die Wolgaregion, da der Krieg zu Ende war. Für ukrinischen Krasnojar eben, meines Wissens, diese Informationen - Dorfberichte - müssen geben. Kann sein, dass es auch in Berlin die Kopien davon gibt.

Kommando Stumpp hat für die Ortsberichte sippenkundliche Fragebögen ausfüllen lassen, auch örtlichen Kirchenbücher wurden dafür hingezogen. Das Ganze müsste nicht zuletz dafür dienen arische Abstammung bzw. Stammbäumen (so zu sagen Abstammungsgutachten) aufzustellen.

Lesen Sie doch mehr darüber, es lohnt sich. ;-)
Walth, Richard H. Strandgut der Weltgeschicht die Russlanddeutschen zwischen Stalin und Hitler, Essen, 1994

Liebe Grüße
Nadia

Geändert von nadia (30.06.2009 um 09:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30.06.2009, 09:36
nadia nadia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 29
Standard

Allerdings, prischiber Rosenfeld (Jekaterinowka-Chutor) gehörte auch zu Kirchspiel Kronau
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30.06.2009, 10:38
exorcio exorcio ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 94
Standard

Kann es sein das es Prischib in Sibirien ist ?

nadia, hast du irgendetwas über Kreis Kronau ?
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 30.06.2009, 11:22
nadia nadia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Kann es sein das es Prischib in Sibirien ist ?
Sicher!!
Wenn man von den dorthin geschickten Personen redet - prischeber, kronauer, molotschnaer und allen anderen.. - die meisten sind im Endergebins leider hingelandet.

Nein, Exorcio, ich kann keine Infos darüber finden, dass über Kreis Kronau einen Dorfbericht geben soll.
Eines steht fest - die EWZ Material ist viel umfangreicher als die Dorfberichte, aber nicht dasselbe. Dorfberichte sind ja auch früher entstanden.

Liebe Grüße
Nadia

Geändert von nadia (30.06.2009 um 13:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.