Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.11.2020, 23:34
Hansen18 Hansen18 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 306
Standard Wohnort Eltern des Johannes Häkker + Vorname des Vaters

Quelle bzw. Art des Textes: Familienregister
Jahr, aus dem der Text stammt: 19 Jhd.
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Schozach
Namen um die es sich handeln sollte: Kusgar???



Hallo zusammen,
die Wohnorte der Eltern von Johannes Häkker sind für mich leider nicht zu entziffern ebenso wie der Vorname des Vaters.

Über Hilfe diesbezüglich wäre ich sehr dankbar.
http://www.archion.de/p/f4185bb97b/


Beste Grüße,
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bildschirmfoto 2020-11-11 um 22.31.28.jpg (70,3 KB, 23x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.11.2020, 23:45
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 8.286
Standard

Moin,

Häkker, Kaspar vormals
Müller in Mindelsheim
nun in Pfaffenhofen.

Sara, geb. Schäfer
von Gemmrigheim
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.11.2020, 23:49
Hansen18 Hansen18 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 306
Standard

Zitat:
Zitat von jacq Beitrag anzeigen
Moin,

Häkker, Kaspar vormals
Müller in Mindelsheim
nun in Pfaffenhofen.

Sara, geb. Schäfer
von Gemmrigheim

Vielen Dank für deine Antwort!
Kannst du auch lesen was über Kaspar Häkker steht, bzw welcher Ort?


geb. in ???
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.11.2020, 23:53
Alwine2 Alwine2 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2020
Ort: NRW
Beiträge: 118
Standard

Hallo,


m.E. Utzingen


Gruß Alwine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.11.2020, 00:08
Hansen18 Hansen18 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 306
Standard

D.h. er ist in der Schweiz geboren? Oder ist jemanden ein Utzingen in BW oder Bayern bekannt?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.11.2020, 00:22
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 1.114
Standard

Ich kenne Utzwingen auf der Ostalb.

Das in der Schweiz ist Uzigen, oder?

LG
Uschi

Geändert von Ursula (12.11.2020 um 00:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.11.2020, 00:39
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.496
Standard

Zitat:
Zitat von Ursula Beitrag anzeigen
... Das in der Schweiz ist Uzigen, oder? ...
Hallo, das wurde früher auch Utzingen geschrieben:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Utz.jpg (30,7 KB, 4x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (12.11.2020 um 00:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.11.2020, 01:16
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.496
Standard

Ich vermute einen Lesefehler aus der ursprünglichen Quelle

Vielleicht ursprünglich Iptingen ??
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (12.11.2020 um 01:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.11.2020, 09:56
Hansen18 Hansen18 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 306
Standard

Zitat:
Zitat von Ursula Beitrag anzeigen
Ich kenne Utzwingen auf der Ostalb.

Das in der Schweiz ist Uzigen, oder?

LG
Uschi



Vielen Dank für deine Antwort erstmal.


UtzWingen habe ich ebensfalls bereits in Betracht gezogen, aber da es ziemlich weit weg ist und insbesondere explizit kein w mit dabei steht, halte ich es für nicht allzu wahrscheinlich (Es sei denn der Schreiber hat das w "vergessen")
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.11.2020, 10:01
Hansen18 Hansen18 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 306
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Ich vermute einen Lesefehler aus der ursprünglichen Quelle

Vielleicht ursprünglich Iptingen ??



Danke für diese Idee, unmöglich ist das nicht falls der Ort falsch eingetragen wurde. Das scheint mir persönlich aber nicht extrem wahrscheinlich.


Ich dachte an Utzigen, Vehingen, Bern eventuell, wobei hier laut Eintrag eindeutig ein N noch mit drin ist, also ebenfalls eher unwahrscheinlich.

Geändert von Hansen18 (12.11.2020 um 10:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:20 Uhr.