#1  
Alt 02.01.2021, 12:56
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.814
Standard Muhl um Stettin

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Güstow, Stettin
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo zusammen,


vorweg - ich habe das gleiche "Posting" auch an die Pommern-L geschickt. Sollte sich dort etwas ergeben werde ich das hier mitteilen.

Einer meiner Spitzenahnen ist Georg MUHL in Güstow südlich von Stettin.

https://ofb.genealogy.net/famreport....estow&ID=I5623

Sein Sohn Martin taucht dort erstmals am 16.07.1797 als Taufpate und Müllergesell in Güstow auf.
Sein Vater Georg taucht erstmals 1799 bei der Konfirmation der um 1785 geborenen Maria MUHL auf.
Seine Mutter taucht 1795 auf: "Die Müllersfrau Muhl in Güstow" als Taufpate bei der Taufe von Regina Schossow

1794 findet man noch die alte Müllersfrau:
"Frau Eleonora Baldun, Müllersfrau auf der Lohnmühle" am 26.04.1794 bei der Taufe von Christina Eleonora Gaster als Patin

Somit müssen die MUHLs zwischen 1794 und 1795 nach Güstow gekommen sein und dort die Mühle übernommen haben.

Wo die MUHLs herkommen ist leider aktuell nicht von mir ermittelbar. Und genau darum geht es mir..... Hat jemand MUHL aus Pommern in seinem Stammbaum? Aus welchen Ortschaften?

Der eine Sohn Martin bekommt 2 Kinder unehelich mit der gleichen Frau in Güstow und dann noch 1 Kind Johann Friedrich in Jungfernberg (gegenüber von Güstow, auf der anderen Seite der Oder) mit der Taufe in Stettin St. Jakobi 1829. Danach verliert sich seine Spur. Ich hätte gehofft evtl. in seinem Sterbeeintrag etwas über seinen Geburtsort zu erfahren. Aber was aus ihm oder seiner Frau wurde konnte ich auch noch nicht ermitteln. Diesen 3. Sohn Johann Friedrich MUHL kann man in Stettin noch über 2 Ehen und seinen Tod in Bredow verfolgen - daraus ergibt sich jedoch auch nichts über den Verbleib seines Vaters Martin Eltern.

Fragen die für mich bleiben:
- Woher kommt Fam. Muhl um 1797 herum nach Güstow
- Was wurde aus Georgs Kindern Martin, Maria und Hanna.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee......? Pritzlow, Hohenzahden habe ich schon erfolglos abgegrast.

Die für mich letzte Muhl aus dieser Reihe ist meine 2x Urgroßmutter:
https://ofb.genealogy.net/famreport....estow&ID=I1893

Viele Grüße,
Oliver

Geändert von OlliL (02.01.2021 um 12:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.01.2021, 19:51
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.814
Standard

Moin,


Max Bruhn schreibt in "Pommersche Mühlenmeister, Mühlenbesitzer und ihre Gehilfen"
"Muhl, Jürgen aus Schleswig-Holstein, seit
1782 Mü-Mstr. in Stettin."


In der Tat findet man z.B. auf Ancestry für S-H einige Vorkommen des FN. Nur - S-H ist groß... ich muss wohl bei einer nächsten Archion-Buchung nach den Muhl-Kinder-Taufen in den erhaltenen Stettiner KB suchen....


Viele Grüße,
OlliL
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.01.2021, 21:23
ThoreL ThoreL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2018
Ort: Kiel
Beiträge: 161
Lächeln

Moin Olli,

für den Fall, dass du es bislang noch nicht gesehen hast:

Im OFB zu Frauendorf (Stettin) ist ein Mühlenbesitzer Muhl verzeichnet, der von 1781 bis 1791 die Wind- und Graupenmühle betrieben haben soll. Sogar mit einem Quellenverweis.
https://www.online-ofb.de/famreport....modus=&lang=de

Liebe Grüße und viel Erfolg bei deiner weiteren Forschung!

Thore aus Kiel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.01.2021, 21:51
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.814
Standard

Das ist ja genial! Das wird er wohl sein!
Der Familienname der Ehefrau ist der gleiche wie von meinem Georg (Weber)


Hab vielen Dank Thore... dem Ziel wieder ein "my" näher
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.01.2021, 14:30
ThoreL ThoreL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2018
Ort: Kiel
Beiträge: 161
Standard

Moin Olli,

ein Pate von Johann Martin Friedrich Muhl, ein Matthias Muhl, stammt aus Stapelholm in Schleswig-Holstein. Vielleicht ist das "my" jetzt ein bisschen größer

Liebe Grüße
Thore
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.01.2021, 15:24
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.814
Standard

Jo in der Taufe 1777 in Frauendorf stehen sogar die Großeltern. Evtl. stelle ich heute Abend nochmal was in Lesehilfe ein wenn ich nicht weiter komme. Das ist auf jedenfall ein Super Super Fortschritt!!! Man ick freu mir

Danke!!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.01.2021, 00:19
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.814
Standard

Übrigens die Taufe meines direkten Vorfahren hier
Die Großmutter des Täuflings väterlicherseits hat ihren Nachnamen jedoch "komisch" geschrieben - heisst er doch Grooth.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Taufen_1718-1800_Bild402.pdf (292,1 KB, 4x aufgerufen)

Geändert von OlliL (09.01.2021 um 00:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:56 Uhr.