Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.11.2020, 10:34
Aro Aro ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2020
Beiträge: 16
Standard Friederike Wilhelmine Rockstroh, 1826 (Hohenlohe/Kitzen)-1891 (Kitzen)

Guten Tag,

meine Urururgroßmutter Friederike Wilhelmine Rockstroh wurde am 01.04.1826 in Hohenlohe (Kitzen) als Tochter des Johann Carl August Rockstroh und der Joh. Rosine Schümig geboren (siehe Taufbucheintrag).

Im Sterberegister von Kleinschkorlopp vom 06.07.1891 wird jedoch als Mutter Amalie Rockstroh, geborene Prössdorf, angegeben.

Gut möglich, daß die Joh. Rosine Schümig die leibliche Mutter meiner 3x-Urgroßmutter war, ihr Vater jedoch später ein zweites Mal heiratete, und zwar die Amalie Prössdorf.

Ich habe soweit an Archiven 'abgeklopft', was mir möglich war, konnte jedoch weder einen Heiratseintrag meines 4x-Urgroßvaters mit der Amalie Prössdorf finden, noch irgendeinen Eintrag zu der Joh. Rosine Schümig. Habe ich den Namen Schümig soweit korrekt gelesen? Auch Geburts- bzw. Sterbedaten lassen sich zu Johann Carl August Rockstroh nicht finden.

Über evtl. Hilfestellungen würde ich mich freuen.

Beste Grüße

Diana
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Taufbucheintrag Wilhelmine Rockstroh.pdf (406,7 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2020, 22:47
Benutzerbild von fuego2
fuego2 fuego2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2014
Ort: Bayern, nahe der Berge
Beiträge: 160
Standard

Hallo Diana,

zunächst einmal ein kleiner Lichtblick,- in Hohenlohe waren so einige der FN Schümig/Schümich/Schümmich vertreten. Ebenfalls der FN Rockstroh, aber weniger. Dieser ist aber gebietsmäßig weit verbreitet. Den Namen Johanne Rosine Schümig hast du richtig erkannt. Von Hohenlohe habe ich alle Kirchenbucheinträge von 1710-1808, mit Ausnahme der Tf 1795-99. Es gab wohl im Jahre 1796 eine Geburt der Johanna Rosina Schümmich, die allerdings schon 1800 im Alter von 4 Jahren verstarb, so dem Sterberegister. Wenn wir von deiner Ahnin Johanne Rosine Schümig ausgehen und sie in Hohenlohe gelebt haben soll, sollte sie zur Geburt der Tochter Friederike Wilhelmine Rockstoh min. 27 Jahre gewesen sein, da eine Taufe im KB ab 1800 zu dieser Person nichts vermerkt ist. Schreibweisemäßig in der der Taufzeit 1795-99 passt hierzu eindeutig ein Vater namens Johann Christoph Schümig und dessen Frau Johanne Rosine, geb. Neumeister aus Kitzen. Dieses Paar hatte auch nach 1800 namentlich gleiche Kinder. Jedoch kommt der Name Johann Christoph Schümig nicht im Geburtsregister für diesen Ort vor. Der FN Neumeister allerdings schon. Ein anderes Paar für diesen Zeitabschnitt sind Severius Schümich mit seiner Frau Johanne Rosine, geb. Martin, die 1792 in Hohenlohe heirateten und dort wohnten. Von diesem FN Schümich finden sich vielen im KB wieder. Zu den FN Rockstroh und Prößdorf gibt es nur wenige Einträge, die sich leider nicht mit deiner gesuchten Person decken.
Ich hoffe, dir eine kleine Hilfe gegeben haben zu können. Gern kann ich dir noch ein paar Namen raussuchen.

Beste Grüße,
Christian.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.11.2020, 11:28
Aro Aro ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.11.2020
Beiträge: 16
Standard

Hallo, guten Morgen, Christian,

wow, ich bin schwer begeistert und Dir sehr dankbar für diese Informationen, dachte ich doch schon, an dieser Stelle sei die Möglichkeit der Nachforschung am Ende (gerade betreffend der Kirchenbücher).

Und in der Tat, es gibt noch deutliche Lücken bei meinen Ahnen, die ich bislang nicht füllen konnte. Wenn bezüglich Prössdorf/Rockstroh/Schümig keine Daten eindeutig zugeordnet werden können, dann ist das leider nicht zu ändern. Da aber weitere Urahnen meinerseits ebenfalls aus diversen Ortsteilen von Kitzen/Hohenlohe stammen, würde ich Dein Angebot sehr gerne annehmen, mir evtl. da die eine oder andere Auskunft herauszusuchen.

Es handelt sich nur um völlig andere Namen (Neßler und Straube) , zu denen ich einen neuen Thread eröffnen würde, damit hier nicht alles querbeet geht.

Ich hoffe sehr, dort wieder von Dir zu lesen.

Beste Grüße

Diana
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.11.2020, 15:52
Benutzerbild von fuego2
fuego2 fuego2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2014
Ort: Bayern, nahe der Berge
Beiträge: 160
Standard

Hallo Diana,

gern geschehen. Ich schaue heute Abend mal nach, ob zu diesen Namen etwas im KB Hohenlohe zu finden ist. Sollte eigentlich kein Problem sein. ;-)

Beste Grüße,
Christian.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.11.2020, 16:42
Aro Aro ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.11.2020
Beiträge: 16
Standard

Hallo, Christian,

ich habe mich heute nochmal intensiv mit den FN Rockstroh und Schümig (in seinen diversen Schreibungen) befaßt und konnte bei Ancestry einen Heiratseintrag zu einem Carl August Severius Rockstroh finden, bei dem als Eltern Carl August Rockstroh und Johanne Rosine, geb. Schümich aus Hohenlohe angegeben wurde. Der Heiratseintrag stammt aus Hohenmölsen. Sein Geburtsjahr dürfte 1827 gewesen sein.

Von ihm gehe ich stark davon aus, daß er der Bruder meiner Urururgroßmutter Friederike Wilhelmine Rockstroh gewesen sein könnte. Einmal wegen der Namen der Eltern, aber auch wegen des Berufs von Johann Carl August Rockstroh (Stellmachermeister bzw. Wagnermeister).

Da der Vorname Severius (in dieser Schreibweise) offensichtlich nicht ganz so häufig vorkommt, könnte man vermuten, daß sich der Vorname Carl August Severius aus den Vornamen des Vaters und Großvaters zusammensetzt.

Dürfte ich Dich also noch einmal bitten, mir Informationen zu Severius Schümich und Johanne Rosine, geb. Martin aus dem KB herauszusuchen?

Ganz herzlichen Dank vorab.

Beste Grüße

Diana
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Heirat.jpg (228,5 KB, 2x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.11.2020, 23:23
Benutzerbild von fuego2
fuego2 fuego2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2014
Ort: Bayern, nahe der Berge
Beiträge: 160
Standard

Hallo Diana,

nach der Reihenfolge habe ich die Linie Schümich/Schümmich mal so aufgestellt:

-Severius Schümich, Kitzen, V.: Severius Schümich oo ?

Kinder:
1. Andreas Schümmich oo (26.11.1761, Hohenlohe) Sabina Duntzelt, *6.11.1737, Löben, V.: Ambrosius Duntzelt

-->deren Kinder:
1. Severius Schümich, *19.9.1762, Kitzen
2. Andreas Schümich, *16.9.1764, Kitzen
3. Johanna Sophia Schümich, *27.1.1767, Kitzen
4. Maria Rosina Schümich, *7.11.1771, Kitzen
5. Sabina Schümich, *6.10.1777, Kitzen
6. Maria Christina Schümich, *28.8.1782, Kitzen

-->zum:
Severius Schümich (*1762) oo (22.11.1792, Hohenlohe) Johanne Rosine Martin, *24.5.1765 in Sittel, V.: Johann Martin, M.: Rosine ...

--> deren Kinder:
1. Severius Schümmich, *18.9.1793, Kitzen
2. Johanna Rosina Schümmich, *1796-29.6.1800 in Kitzen
3. Johann Gottlob Schümmich, *1797-23.10.1797 in Kitzen
4. Johanna Rosina Schümmich, *1799-1.7.1800 in Kitzen


Für den FN Rockstroh gibt es im KB Hohenlohe folgende Eintragungen:

*1805:
Johanna Erdmuthe Rockstroh
18.5.1805, Hohenlohe
V.: Johann Friedrich Rockstroh aus Hohenlohe
M.: Johanne Susanne,geb. Winkler

*1807:
Johanne Maria Christina Rockstroh
*16.4.1807, Hohenlohe
V. und M. gleich



Aus dem Register Hohenmölsen gibt es im Zeitraum 1701-1799 wenig Eintragungen zum FN Rockstroh:

*1702: Gottlieb Rockstroh, gestorben: 1702
*1791: Carolina Rockstroh

Dafür gibt es im KB Pobles, 1697-1800 Eintragungen zum FN Rockstroh (siehe Anhang).

Ich hoffe, ich konnte die wieder behilflich sein und du kannst deinen familytree erweitern :-)

Beste Grüße,
Christian.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg R-3.jpg (241,6 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tr 1792.jpg (264,6 KB, 4x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.11.2020, 16:03
Aro Aro ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.11.2020
Beiträge: 16
Standard

Hallo, Christian,

für diese erstklassigen Informationen sage ich auch herzlichen Dank! Die Familie Schümich habe ich soweit eingearbeitet, bei den Rockstrohs halte ich mich vorerst zurück, bis vielleicht wirklich eines Tages weitere Daten zu ihnen geklärt sind. Bislang warte ich noch auf Antwort aus dem Kirchenarchiv Naumburg, die eigentlich schon längst hätte eintreffen müssen. Vielleicht bringe ich mich mal freundlich in Erinnerung

Du hast mir ja dankenswerterweise den Auszug der Getrauten von 1792 mitgesandt.

Dort sehe ich auch einen Gottfried Martin, der eine Rosina ...hals heiratet. Ferner einen Ambrosius Dunzelt, Sohn des Ambrosius Dunzelt aus ??? (sofern ich das korrekt sehen kann). Hängen die evtl. alle mit den o.g. Personen bzw. Familien zusammen?

Beste Grüße

Diana
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.11.2020, 01:40
Benutzerbild von fuego2
fuego2 fuego2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2014
Ort: Bayern, nahe der Berge
Beiträge: 160
Standard

Hallo Diana,

beim nachsehen ist mir aufgefallen, dass es unzählige des FN Martin gibt. Diese haben rückwirkend alle bis min. 1710 in Sittel, Löben und Scheidens gewohnt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass um die Jahrhundertwende rum sich der Stammvater von Johanne Rosine Martin (*1765), bei dem sich auch in Zukunft der Gottlieb Martin geheitatet hat, wiederfindet.
Allgemeines über die Herkunft:

Hanß Martin (Schneidermeister) oo Catharina Martin, geb. ?

--> deren Kinder:
1. Johanna Martin, *26.9.1712, Sittel
2. Christina Martin, *16.9.1713, Sittel
3. Maria Martin, *20.12.1715, Sittel
4. Rosina Maria Martin, *18.1.1718, Sittel
5.+6. Zwillinge: Rosina u. Sabina Martin, *28.2.1719, Sittel
7. Adam Martin, *7.11.1722, Sittel

--> zu:
Adam Martin (*1722) oo (27.1.1752, Hohenlohe) Maria Magdalena Frankenstein (V.: Johann Michael Frankenstein)

-->Gottlieb Martin, *8.8.1764, Sittel oo (~Dez. 1792, Hohenlohe) Rosina Keikhals (V.: Johann Keikhals aus Großprießlich)


Zu den Gemeinsamkeiten des FN Dunzelt findet sich zwischen Sabina Dunzelt (*1737) und Ambrosius Dunzelt eine Direktheit wieder:

Die Linie:

Ambroß Dunzelt aus Peißen (V.: Ambroß Dunzelt) oo (22.6.1719, Hohenlohe) Maria Schmidt (V.:Clemenz Schmidt aus Thesau)

--> deren Kinder:
1. Maria Dunzelt, *29.3.1726, Löben
2. Christoph Dunzelt, *6.12.1727, Löben
3. Ambroß (-ius) Dunzelt, *15.10.1729, Löben
4. Ambroß Dunzelt, 14.1.1734, Löben, gest. 14.10.1734, Löben
5. Regina Dunzelt, *13.11.1736, Löben
6. Sabina Dunzelt, *6.11.1737, Löben

--> zum
Ambros(-ius) Dunzelt (*1729) oo (~Feb./Okt. 1762) Maria Gentzsche (V.: Andreas Gentzsche aus Großstorkwitz)

--> Kinder:
u.a. Ambrosius Dunzelt, *11.9.1766, Löben oo (~Dez. 1792, Hohenlohe) Johanne Rosine Sophie ... (V.: Gottlob Friedrich ... aus Großweißstauden?)


Vielleicht kannst du diese Infos zum FN Straube noch gebrauchen:

KB Hohenlohe, 1712:
Christian Straube aus Elstertrebnitz, Schulmeister (V.: Christian Straube aus Löbitz) oo (18.10.1712, Hohenlohe) Regina Buchheim (V.: Hyronimus Buchheim aus Großstorkwitz, Schulmeister)

KB Hohenlohe und Eisdorf, 1713:
Simon Schümich (V.:Andreas Schümich aus Eisdorf) oo (26.11.1713, Hohenlohe) Barbara Andreß (V.:Hanß Andreß, Schankwirth zu Thesau)

Ich hab mal im KB Eisdorf nachgeschaut und sah die direkten Verbindungen der FN Schümich. Sie stammen linienmäßig alle daher.

Im Anhang noch zwei Auszüge aus dem KB Eisdorf, 1599-1730.

Viel Spass beim einsortieren in deinen Stammbaum :-) .

Beste Grüße,
Christian.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20201126_221333.jpg (266,7 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20201126_221233.jpg (252,5 KB, 9x aufgerufen)

Geändert von fuego2 (27.11.2020 um 13:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.11.2020, 09:38
Aro Aro ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.11.2020
Beiträge: 16
Standard

Hallo, Christian,

so, spätestens jetzt lade ich Dich aber auf eine Tasse Kaffee ein

Einfach nur phantastisch, in welchem Umfang Du unseren Stammbaum bereichert hast. Ganz herzlichen Dank.

Ich werde die neuen Informationen jetzt erst einmal einarbeiten. Kann also sein, daß ich gegebenenfalls nochmal mit der einen oder anderen Frage um die Ecke komme.

Beste Grüße

Diana
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.11.2020, 11:29
Benutzerbild von fuego2
fuego2 fuego2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2014
Ort: Bayern, nahe der Berge
Beiträge: 160
Standard

Hallo Diana,

Es freut mich, dass uch dir helfen konnte. Hohenlohe mit den Nebengebieten ist
in diesem Zeitraum mein Gebiet. Gern kann ich dir noch etwas raussuchen.
Einen schönen ersten Advent

Beste Grüße,
Christian.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.