#321  
Alt 30.08.2020, 16:49
Ralf313 Ralf313 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2020
Beiträge: 36
Standard Suche nach Vorfahren

Zitat:
Zitat von Kleeschen Beitrag anzeigen
Hallo liebe Mitforscher,

ich habe die Möglichkeit, aus den lutherischen Kirchenbuchduplikaten des ev.-luth. Konsistoriums St. Petersburg Auskunft zu geben. Ich verfüge über Kopien sämtlicher erhaltener Kirchenbuchabschriften im Russischen Staatlichen Historischen Archiv in St. Petersburg zwischen 1833 und 1885 und bin gerne bereit, hier anderen Forschern Hilfe zu leisten. Grundlegend ist natürlich, dass der entsprechende Band erhalten ist, ein grobes Datum zum gesuchten Ereignis vorhanden ist und der Ort im St. Petersburger Konsistorium liegt.

Das Konsistorium erstreckt sich vom Gouvernement St. Petersburg über die Städte Jaroslawl, Kostroma, Nowgorod, Olonez, Poltawa, Pskow, Smolensk und Wologda bis in den Süden des Zarenreichs nach Bessarabien, ins Gouvernement Cherson (auch die deutschen Kolonien im Odessaer Gebiet), Ekaterinoslaw (Grunau, Josefstal, ...), Kiew, Podolien, Taurien (Molotschna (Prischib), Neusatz, Zürichtal, ...), Tschernigow (Belowesch) und Wolhynien (Shitomir und Heimtal). Vereinzelt gibt es auch Kirchenbücher von estnischen Gemeinden, Alaska und der reformierten Gemeinde in Archangelsk.

Desto mehr Daten vorhanden sind, desto einfacher ist die Suche! Teilweise kann ich auch Auskunft darüber geben, welche weiterführenden Kirchenbücher es in anderen Archiven Russlands und der Ukraine gibt. Teils gibt es Abschriften ab 1892 in einem anderen St. Petersburger Archiv, teils ab 1899 in den regionalen Archiven.

Liebe Grüße
Kleeschen



Hallo


ich bin auf der Suche nach allem was mit Charlotte Hergerdt zusammenhängt.
Geboren 1911 in Rostow am Don
4 x verheiratet
Gestorben 1997 in Heilbronn-Biberach


Viell. kannst du helfen.
Danke im Voraus
Gruß Ralph
Mit Zitat antworten
  #322  
Alt 30.08.2020, 18:33
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.514
Standard

Hallo Ralph,

ist Charlotte Hergerdt in der Stadt Rostow geboren oder in einem umliegenden Dorf?

Im Staatsarchiv Rostow haben sich Kirchenbücher der dortigen evangelischen Gemeinde erhalten. Zwar liegt mir keine konkrete Liste der Kirchenbücher vor, aber wenn ich mich richtig erinnere, waren erfreulicherweise viele Kirchenbücher erhalten. Auch gibt es Personalbücher (Familienregister bzw. Listen der Gemeindemitglieder), in denen Familien tabellarisch mit allen Lebensdaten aufgelistet sind. Diese reichen auch über das Jahr 1911 hinaus.

Ich würde empfehlen, sich an das Staatsarchiv der Oblast Rostow zu wenden.

Liebe Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch
Mit Zitat antworten
  #323  
Alt 18.10.2020, 21:47
Joul Joul ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 9
Standard Suche Kirchenbucheintrag

Hallo Kleeschen,
Ich suche Einträge aus Kirchenbücher von meine Uroma
Helene Doniak geb.09.10.1872 Hofmanowka, Kreis Shitomir.
Sie war später verheiratet mit Alexander Hass.
Ich hoffe sie können mir etwas weiter helfen

Viele Grüße
Joul
Mit Zitat antworten
  #324  
Alt 24.10.2020, 12:49
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 281
Standard

Zitat:
Zitat von Joul Beitrag anzeigen
Helene Doniak geb.09.10.1872 Hofmanowka, Kreis Shitomir
Hallo,

die Kirchenbuchzweitschriften des Kirchspiels Shitomir (aus St. Petersburg) wurden bereits vor Jahren indiziert, eine durchsuchbare Datenbank findest du auf sggee.org. Leider ist der Geburtseintrag deiner Urgroßmutter nicht enthalten, aber zwei mutmaßliche Geschwister. Ich werde dazu in deiner Anfrage "Hofmanowka" von 2012 im Forum schreiben.

Gruß, Irene
Mit Zitat antworten
  #325  
Alt 25.10.2020, 17:43
Joul Joul ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 9
Standard

Hallo Irene,


vielen lieben Dank für deine Informationen. Damit habe ich wieder einige Anhaltspunkte für meine weiteren Recherchen.


Viele Grüße


Joul
Mit Zitat antworten
  #326  
Alt 05.11.2020, 17:17
Fidolin Fidolin ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2020
Beiträge: 2
Lächeln Brunnental,Russland

Zitat:
Zitat von Kleeschen Beitrag anzeigen
Hallo liebe Mitforscher,

ich habe die Möglichkeit, aus den lutherischen Kirchenbuchduplikaten des ev.-luth. Konsistoriums St. Petersburg Auskunft zu geben. Ich verfüge über Kopien sämtlicher erhaltener Kirchenbuchabschriften im Russischen Staatlichen Historischen Archiv in St. Petersburg zwischen 1833 und 1885 und bin gerne bereit, hier anderen Forschern Hilfe zu leisten. Grundlegend ist natürlich, dass der entsprechende Band erhalten ist, ein grobes Datum zum gesuchten Ereignis vorhanden ist und der Ort im St. Petersburger Konsistorium liegt.

Das Konsistorium erstreckt sich vom Gouvernement St. Petersburg über die Städte Jaroslawl, Kostroma, Nowgorod, Olonez, Poltawa, Pskow, Smolensk und Wologda bis in den Süden des Zarenreichs nach Bessarabien, ins Gouvernement Cherson (auch die deutschen Kolonien im Odessaer Gebiet), Ekaterinoslaw (Grunau, Josefstal, ...), Kiew, Podolien, Taurien (Molotschna (Prischib), Neusatz, Zürichtal, ...), Tschernigow (Belowesch) und Wolhynien (Shitomir und Heimtal). Vereinzelt gibt es auch Kirchenbücher von estnischen Gemeinden, Alaska und der reformierten Gemeinde in Archangelsk.

Desto mehr Daten vorhanden sind, desto einfacher ist die Suche! Teilweise kann ich auch Auskunft darüber geben, welche weiterführenden Kirchenbücher es in anderen Archiven Russlands und der Ukraine gibt. Teils gibt es Abschriften ab 1892 in einem anderen St. Petersburger Archiv, teils ab 1899 in den regionalen Archiven.

Liebe Grüße
Kleeschen
Hallo Kleeschen,

ich bin neu in diesem Forum und versuche seit einiger Zeit bestimmte Daten aus dem Bereich deutscher Auswanderer nach Russland in Erfahrung zu bringen, was sich aber als schwierig herausstellt. Meine Frage wäre, gibt es Kirchenbücher aus dem Wolgagebiet für Brunnental, Russland, in der Zeit vor 1890?
Liebe Grüße
Fidolin
Mit Zitat antworten
  #327  
Alt 21.11.2020, 23:18
TatsB TatsB ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2020
Beiträge: 19
Standard

Hallo, ich suche meinen Urgroßvater Jakob Munsch (Sohn von Georg Munsch und Catalina Kinsler), geboren 1888. Er wanderte 1910 nach Argentinien aus, in Argentinien registrierten sie seine Geburt in Wornis Kherson Rumänien (ich kann diesen Ort in Rumänien nicht finden)


Danke für Ihre Hilfe
Mit Zitat antworten
  #328  
Alt 22.11.2020, 00:47
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.539
Standard

Hallo Tats,

die Verbindung muss dann noch geschafft werden zu: https://web138.webgo24-server52.de/w...6&ged=1202.ged
Hier ist leider nur die Elisabeth-a gelistet ( vermutlich ): https://www.blackseagr.org/pdfs/st-p...irths-188x.pdf pagina 11 geht aber auch nur bis ca 1885, der Jakob * ca 1887/88 ist also nicht dabei.

Saludos,

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (22.11.2020 um 01:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #329  
Alt 23.11.2020, 23:23
TatsB TatsB ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2020
Beiträge: 19
Standard

Hallo, ich suche nach Aufzeichnungen meines Urgroßvaters Jakob Boehm (geb. 1884 in Taganrog Russland), Sohn von Friedrich Boehm und Wilhelmine Sohermal.

Ich würde gerne wissen, ob er Geschwister hatte und ob sie später an einen anderen Ort gezogen sind.


Danke für Ihre Hilfe!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:52 Uhr.