#1  
Alt 01.02.2020, 13:33
wonref96 wonref96 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2019
Beiträge: 58
Standard Familie Waak, Schuhmacher und Martens aus Volkenshagen/Toitenwinkel

Hallo,

ich bin verzweifelt auf der Suche nach der Mutter meiner Vorfahrin.

Lucia Maria Elisabeth Waak(en), genannt Düwel, wird am 2.4.1803 in Vogtshagen (Kirchspiel Volkenshagen) geboren und heiratet am 24.10.1823 in Volkenshagen David Martens. Die beiden haben gemeinsame Kinder in Purxhof, später ziehen sie nach Nienhagen. Sie verstirbt jedoch vor 1867.

Sowohl im Heiratseintrag als auch im Taufeintrag ist der Knecht Daniel Düfel aus Vogtshagen angegeben. Ihn habe ich bereits gefunden und erforscht.
Die Kindesmutter heißt Dorothea Waak(en) aus Vogtshagen. Es gibt leider mehrere Dorothea Waaks, die zwischen 1760 und 1790 in Volkenshagen getauft werden.

1810 kann ich eine Dorothea Waak finden, die einen Johann Schuhmacher in Volkenshagen heiratet. In der Volkszählung 1867 kann ich Dorothea wiederfinden mit ihren Kindern. Sie wohnen anscheinend direkt nebenan von Johann und Sophia Suhr (geb. Martens), die eine Tochter von Maria Waak genannt Düfel gewesen ist.
Schon ein sehr auffälliger Zufall meiner Meinung nach.

Was haltet ihr davon?
Die Kirchenbücher von Toitenwinkel scheinen leider nur sehr unvollständig aus ancestry einsehbar zu sein.

Für Tipps und Hilfe bin ich sehr dankbar.

Moritz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.02.2020, 02:56
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.391
Standard

https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...e3d6c23fee410a

https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...=try&h=8563085
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.

Geändert von Gandalf (02.02.2020 um 03:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.02.2020, 03:14
wonref96 wonref96 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.12.2019
Beiträge: 58
Standard

Vielen Dank! Das wird sie sicherlich sein!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.02.2020, 09:34
Wilsen Wilsen ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: Wilsen
Beiträge: 93
Standard

Zitat:
Zitat von wonref96 Beitrag anzeigen
Vielen Dank! Das wird sie sicherlich sein!
Warum??? Ich würde eher darauf tippen, dass dies die "Jungfrau Elisabeth Waaken" ist, die als Taufpatin von Lucia auftritt. Und die am 20.Nov 1767 getaufte Trin Marick Dortie Waak wäre die Mutter. Allerdings ... Jungfrauen über 30?

Wo steht eigentlich, dass Dorothea in Vogtshagen geboren wurde? WAAK ist ein geläufiger Name in der Ribnitzer Gegend - Volkenshagen, Blankenhagen, Klockenhagen etc. Ich zähle alleine 11 Waaks, mit Dorothea im Vornamen, die 1803 zwischen 16 und 25 Jahre alt waren.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.02.2020, 10:18
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.391
Standard

Hallo Wilsen,

etwas mehr als Vermutungen hätte ich schon erwartet ....

Ich habe mir bei dieser Dorothea (*1769) schon was dabei gedacht, wenn gewünscht, geh ich auch ins Detail ....
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.02.2020, 14:05
wonref96 wonref96 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.12.2019
Beiträge: 58
Standard

Hallo ihr beiden,

ich bin mir ebenfalls sicher, dass es die 1767 geborene Dorothea Waak ist. 1821 stirbt sie nämlich in Vogtshagen und ist 53 Jahre alt. Die anderen Dorotheas konnte ich anderen Familien zuordnen. Außerdem steht im Taufeintrag und sterbeintrag die Bezeichnung „geschändet“. Was mich allerdings sehr erstaunt ist, dass der Kindsvater 12 Jahre jünger als sie war und Dorothea 1819 als Dienstmädchen für die Familie Düwel gearbeitet hat.
Schon eine leicht seltsame Situation.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.02.2020, 16:29
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.391
Standard

Hallo wonref96,

bei welcher Dorothea bist Du Dir nun sicher ? Bei der 1767 oder der 1769 Geborenen ?
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.02.2020, 16:36
wonref96 wonref96 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.12.2019
Beiträge: 58
Standard

Die Dorothea, die Du mir genannt hast. Sie wird mit einem ähnlichen Geburtsdatum 1819 genannt, dort ist auch die Tochter Maria Düfel genannt.
allerdings sorgen die vielen Waack in und um Vogtshagen für große Verwirrung.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.02.2020, 17:01
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.391
Standard

Ja, genau. In der VZ 1819 wird ihr Geburtsdatum mit 12.4.1769 angegeben und ihr Taufdatum war der 17.4.1769, passt .... Welche Nummer hat die Tochter in der VZ 1819 ?
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:58 Uhr.