#1  
Alt 26.01.2020, 15:01
OliverS OliverS ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.463
Standard "Petrowke" Kreis Bromberg

Name des gesuchten Ortes: Petrowke, Kreis Bromberg
Zeit/Jahr der Nennung: 1829
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Bromberg
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ja, auch Messtischblätter usw.



Hallo in einer Hochzeit 1829 in Berlin wurde bei Ehemann und Ehefrau vermerkt:
"aus Petrwoke, Kreis Bromberg"

Lesefehler ausgeschlossen, aber ich finde diesen Ort nicht.
Ist das ein "umgenannter" Ort?
Er würde in Bromberg zum Rest der Familie passen die in Jagdschütz und Mocheln wohnten, beide Orte im Krs. Bromberg.
Danke für eure Hilfe
Oliver
__________________
Dauersuche:

1) Frau ?? verwitwerte Wiechert, zwischen 1845 und 1852 neu verheiratete Springer, wohnhaft 1852 in Leysuhnen/Leisuhn
2) Geselle, geboren ca 1802, Schäfer in/aus Kiewitz bei Schwerin a.d. Warthe und seine Frau Henkel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.01.2020, 15:14
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.749
Standard

Ich würde mal den Ort Pawlowke überprüfen. Der liegt genau zwischen Mocheln und Jagdschütz
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.01.2020, 15:18
OliverS OliverS ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.463
Standard

Hi Sonki ja den hab ich gesehen, bin gerade auf nochwas gestoßen.


Geht jetzt zwar in Richtung Lese/Deutungs- Hilfe

Schau mal anbei bitte, in Berlin (Militär) war nur das Aufgebot?
In Bromberg dann die Hochzeit wo er in Petersilie ??? wohnte. Lese ich da richtig?
Irgendwie passt da was nicht - für mich wäre das zusammen gehörig, aber da ist er in Berlin 22 in bromberg 26, ok kann man noch verstehen, in Bromberg ist das Aufgebot im Februar, der Eintrag Berlin ist aber im März erst?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Domke_Berlin.JPG (168,4 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg Domke_Bromberg.jpg (246,7 KB, 11x aufgerufen)
__________________
Dauersuche:

1) Frau ?? verwitwerte Wiechert, zwischen 1845 und 1852 neu verheiratete Springer, wohnhaft 1852 in Leysuhnen/Leisuhn
2) Geselle, geboren ca 1802, Schäfer in/aus Kiewitz bei Schwerin a.d. Warthe und seine Frau Henkel

Geändert von OliverS (26.01.2020 um 16:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.01.2020, 15:49
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.077
Standard

Zitat:
Zitat von OliverS Beitrag anzeigen
Name des gesuchten Ortes: Petrowke, Kreis Bromberg
Zeit/Jahr der Nennung: 1829
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Bromberg
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ja, auch Messtischblätter usw.



Hallo in einer Hochzeit 1829 in Berlin wurde bei Ehemann und Ehefrau vermerkt:
"aus Petrwoke, Kreis Bromberg"

Lesefehler ausgeschlossen, aber ich finde diesen Ort nicht.
Ist das ein "umgenannter" Ort?
Er würde in Bromberg zum Rest der Familie passen die in Jagdschütz und Mocheln wohnten, beide Orte im Krs. Bromberg.
Danke für eure Hilfe
Oliver
Hallo Oliver,

dieses Pietrowke/Peterhof bei Mocheln könnte doch passen, oder?
https://www.meyersgaz.org/place/20463054

Gruß
Reiner

Geändert von ReReBe (26.01.2020 um 16:11 Uhr) Grund: Korrektur Peterhof statt Peterdorf
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.01.2020, 15:55
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.077
Standard

gelöscht da doppelt abgeschickt

Geändert von ReReBe (26.01.2020 um 15:55 Uhr) Grund: Dopplung
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.01.2020, 16:28
OliverS OliverS ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.463
Standard

Danke, ich denke auch das sollte passen. Da bleibt nur, warum Berlin (Aufgebot) später als die Hochzeit war in Bromberg?
__________________
Dauersuche:

1) Frau ?? verwitwerte Wiechert, zwischen 1845 und 1852 neu verheiratete Springer, wohnhaft 1852 in Leysuhnen/Leisuhn
2) Geselle, geboren ca 1802, Schäfer in/aus Kiewitz bei Schwerin a.d. Warthe und seine Frau Henkel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.01.2020, 16:41
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.077
Standard

Zitat:
Zitat von OliverS Beitrag anzeigen
Danke, ich denke auch das sollte passen. Da bleibt nur, warum Berlin (Aufgebot) später als die Hochzeit war in Bromberg?
Ja, da ist einiges unstimmig. Letztendlich würde ich aber dem Traueintrag im Bromberger Kirchenbuch vertrauen, also Trauung am 1. März 1829 in der ev Bromberger Kirche. "Petersilie" als Wohnort des Bräutigams scheint aber Unsinn zu sein. Vielleicht hat der Pfarrer "Pietrowke", "Pietruska" oder Peterhof ja auch auf seine Art verstanden und so niedergeschrieben.

Reiner
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.01.2020, 16:45
OliverS OliverS ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.463
Standard

ich nehm den Traueintrag aus Bromberg, das ist immerhin der Wohngegend passend. Da heißt der Vater sonst auch Christian und Christoph im anderen.
Schluderig schluderig .. danke euch!
__________________
Dauersuche:

1) Frau ?? verwitwerte Wiechert, zwischen 1845 und 1852 neu verheiratete Springer, wohnhaft 1852 in Leysuhnen/Leisuhn
2) Geselle, geboren ca 1802, Schäfer in/aus Kiewitz bei Schwerin a.d. Warthe und seine Frau Henkel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:24 Uhr.