#1  
Alt 02.06.2018, 22:09
Benutzerbild von Araminta
Araminta Araminta ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2016
Beiträge: 241
Standard Trauungsort

Hallo,

ich habe schon oft gelesen, dass der Trauungsort meist der Geburts- bzw. Herkunftsort der Braut war. Ich kenne es auch fast nur so.

Nun habe ich bei meinen Ahnen aber festgestellt, dass das eher selten vorkam.
Es gibt Linien, bei denen es tatsächlich so ist, aber meistens haben die Leute doch am Ort des Mannes geheiratet.
Zuerst dachte ich an regionale Unterschiede aber es kam sowohl im Norden als auch im Süden vor.

Wie ist das bei euch?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.06.2018, 11:20
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.491
Standard

Hallo Araminta,
so kommt es bei mir auch vereinzelt vor. Doch habe ich festgestellt,
die Braut war in dem Ort des Bräutigams in Diensten und wohnte dementsprechend
auch dort oder ihre Eltern waren verstorben.
Ich spreche von der Zeit der Standesamtregister.

Eigentlich spricht man ja vom Wohnort der Braut

Viele Grüße Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hinze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hinze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Bornschein, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall: Nachtigall, Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z

Geändert von Mariolla (03.06.2018 um 11:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.06.2018, 11:34
Benutzerbild von Mr. Black
Mr. Black Mr. Black ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 265
Standard

Hallo Araminta,

Zitat:
Zitat von Araminta Beitrag anzeigen
ich habe schon oft gelesen, dass der Trauungsort meist der Geburts- bzw. Herkunftsort der Braut war. Ich kenne es auch fast nur so.
dies mag oft so gewesen sein, war aber mitnichten eine Regel. Ich habe unzählige Fälle, wo nicht im Geburtsort (oder Wohnort) der Braut geheiratet wurde. Eine explizite Zahl kann ich nicht benennen, aber ich schätze, der Wert liegt bei mir in einem vierstelligen Bereich.

Alles Gute,

Marcus
__________________
http://ahnensuche.wordpress.com/

Ahnenforschung in und um Wollstein-Mailingliste
https://de.groups.yahoo.com/neo/grou...ein/info?tab=s
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.06.2018, 14:03
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 169
Standard

Guten Tag,
ich würde sagen das vorwiegend im zukünftigen Wohnort des Brautpaares geheiratet wurde. Die Häufigkeit die es erscheinen läßt es wäre häufig der Geburtsort der Braut könnte damit zusammenhängen, das die Töchter aus dem väterlichen Hof ausgesteuert wurden. War weder Erbe noch eine Stelle in Aussicht wurde bei den Eltern der Braut geheiratet und zunächst auch bei diesen als Einlieger gewohnt. Trat das Brautpaar mit der Heirat ein Erbe an kann es sogar sein das beide aus anderen Orten kamen. Und dann gibt es noch sehr viele Sonderfälle warum trotzdem die >Wohnort-Regel< umgangen wurde.
Pastor hatte Probleme mit dem Brautpaar, oder auch umgekehrt. Einer hatte mal einem Paar die Heirat als >Geselle und Jungfer< aus offensichtlichen Gründen verweigert, der andere Pastor nahm es nicht so genau, woraufhin der erste dies bei der Taufe erwähnte und hinzufügte >und kam die Braut groß und breit mit dem Krantze zurück gefahren.<
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.06.2018, 13:22
Zima1986 Zima1986 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 137
Standard

Bei meinen Ahnen ist es auch eher die Regel, dass nicht im Wohnort der Braut geheiratet wurde. Einmal war es dann sogar so weit, dass ich eine Trauung im Herkunftsort des Bräutigams nicht fand, mich dann daran erinnerte, wie ich mal hier gelesen habe, dass häufig im Wohnort der Braut geheiratet wurde und so habe ich die Trauung dann schließlich entdeckt. Es ist also wirklich mal so und mal so.

Übrigens, bezeichnet denn der in den Traueinträgen genannte Herkunftsort der Brautleute immer den Geburtsort oder nur den zur Zeit der Trauung aktuellen Wohnort? Oft handelte es sich bei meinen Ahnen um deren Geburtsort, aber ich habe auch Fälle, wo ich die Leute in den genannten Orten einfach nicht unter den Taufen finde.
__________________
Kr. Briesen u. Strasburg: CZAPLEWSKI, KAMINSKI, DOLASZYNSKI,
Kr. Gostyn: BERDYSZAK, KLUPS, WOJTKOWIAK, KARPINSKI
Kreis Rosenberg O.S.: WODARSCH/WŁODARZ, TKACZYK, NOWAK, JESS, JENDRYSIK
Kr. Frankenstein/Glatz: KASTNER
Trautenau/Trutnov: HILBERT
Eichsfeld: DÖLLE, BERTRAM, MÜLLER, KAUFHOLZ, SCHWARZENBERG
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.06.2018, 18:32
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 169
Standard

Zitat:
Zitat von Zima1986 Beitrag anzeigen
Übrigens, bezeichnet denn der in den Traueinträgen genannte Herkunftsort der Brautleute immer den Geburtsort oder nur den zur Zeit der Trauung aktuellen Wohnort? Oft handelte es sich bei meinen Ahnen um deren Geburtsort, aber ich habe auch Fälle, wo ich die Leute in den genannten Orten einfach nicht unter den Taufen finde.
Ich würde mich nicht einmal auf den häufigen Zusatz “gebürtig aus” verlassen. Da habe ich schon einige nicht wiederfinden können, obwohl genaue Altersangaben und auch Verwandtschaftsverhältnisse beschrieben wurden wie >des Hirten … Stieftochter aus … gebürtig<
Bei eher Sesshaften ist es oft der Geburtsort, bei den >Nomaden< eher letzter Wohnort oder Sterbeort des Vaters.
LG Malte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:36 Uhr.