Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.05.2018, 16:58
Benutzerbild von Lewh
Lewh Lewh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 1.157
Standard Alter zweier Kinder und eines Mannes in einem Foto

Hallo Zusammen,

ich würde euch gerne um eine Einschätzung zu dem Alter der in diesem Foto dargestellten Personen bitten.
Es soll mir bei der Identifikation des Mannes helfen.
Das Mädchen ist geboren 1928.
Der Junge 1930.

Die Familie stammt aus einem bäuerlichen Hintergrund, d.h. körperlich hart arbeitend. Da könnte vielleicht einen Einfluss auf das Erscheinungsbild gehabt haben.

Ich freue mich auf eure Meinungen.

Viele Grüße
Lars
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 141002042114121200_resized.jpg (90,0 KB, 140x aufgerufen)
__________________
Suche:
Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
Schweinemeister und Hirte in Harbke
Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

Datenbank aller bekannter Daten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.05.2018, 17:43
Benutzerbild von Manu0379
Manu0379 Manu0379 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 255
Standard

Hallo,

mein erster Gedanke war (ohne den Text genau gelesen zu haben), dass der Junge so 5 bis 6 Jahre alt sein könnte und das Mädchen 7 bis 8 Jahre. Das würde deinem Altersunterschied entsprechen.

Somit könnte das Bild Mitte bis Ende der 1930er Jahre entstanden sein.

Den Mann kann ich schlecht einschätzen. Da war mein erster Gedanke, dass es evtl. der Opa ist, aber dafür sieht er eher zu jung aus.

Viele Grüße
Manu
__________________
Regionen und Namen meiner Sackgassen:
(Neu) Karstädt, Groß Laasch und Umgebung: Möller, Gäth, Laudan, Lüth, Rohk, Dien, Ihde, Schell, Giese, Dreyer, Madaus, Hinrichs, Suhr, Tägeln, Hamann, Mellmann
Region Suckow, Prignitz: Schütt, Krutzki, Lenth, Kop(p)low, Berger, Madaus, Giestemann,
Hamburg, S-H: Osterhof, Bauer, Scheele, Kohlmeyer, Eggers, Warge, Brandenburg, Mensen
Niedersachsen: Fehmer
Rawitsch: Schmidt, Kwittua, Poranske/-ska/-ski, Eitner, Fran(c)ke, Bergmann
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.05.2018, 17:51
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.804
Standard

Hallo,

ich würde etwas draufpacken, maximal ca. 2 Jahre, also maximal 7-8 und 9-10.
Den Mann schätze ich Mitte der Vierziger. Könnte der Vater sein. Das Foto sieht aber aus wie ein Sonntagsbesuch auf dem Lande. Der Mann scheint der Hofbesitzer zu sein. Was hat er unter die Arme geklemmt? Stelzen oder Krücken?
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (23.05.2018 um 17:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.05.2018, 17:57
Benutzerbild von Lewh
Lewh Lewh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 1.157
Standard

Hallo Zusammen,

danke für die schnellen Rückmeldungen.

Der Vater (*1903)ist es sehr sicher nicht. Ich habe ausreichend Fotos von ihm vorliegen und kann das ausschließen. Der Großvater kann es leider auch nicht sein da dieser 1926 verstarb. 2 Jahre vor der Geburt des Mädchens. Leider fehlt mir vom Großvater jegliches Bild zum abgleich.

Für mich sind das unter den Armen Krücken. Die Kinder halten ihn bei den Händen.

An Sonntag/Kirche hatte ich bei der Kleidung auch gedacht. Alle Personen sind evangelisch und kommen aus Niedersachsen.


Grüße
Lars
__________________
Suche:
Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
Schweinemeister und Hirte in Harbke
Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

Datenbank aller bekannter Daten

Geändert von Lewh (23.05.2018 um 18:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.05.2018, 18:01
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.804
Standard

Den "Vater" meinte ich nur altersmäßig. Für mich bleibt der Eindruck, dass die Kinder zu Besuch auf seinem Hof sind. Zu den Krücken: hast Du einen Kandidaten, der in WK I verwundet wurde?
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (23.05.2018 um 18:30 Uhr) Grund: auf seinem Hof (nicht aus seinem Hof)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.05.2018, 18:24
Benutzerbild von Lewh
Lewh Lewh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 1.157
Standard

Ein Bruder des Vaters hatte sich in der Kindheit an den Beinen verletzt (1883-1954). Allerdings ging ich bisher davon aus das er seine Beine vollständig verlor. Er konnte daher nicht arbeiten.
Ich müsste diese Geschichte nocheinmal überprüfen. Vielleicht ist er es.
__________________
Suche:
Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
Schweinemeister und Hirte in Harbke
Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

Datenbank aller bekannter Daten
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.05.2018, 18:48
Balthasar70 Balthasar70 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 1.065
Standard

Hallo,

ich hätte den Herrn auf 55-60 Jahre geschätzt. Das Händehalten und die Situation allgemein, deutet meiner Meinung nach auf eine vertraute, familiäre Verbindung hin.
__________________
Gruß Balthasar70
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.05.2018, 18:54
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.804
Standard

Zitat:
Zitat von Lewh Beitrag anzeigen
Ein Bruder des Vaters hatte sich in der Kindheit an den Beinen verletzt (1883-1954). Allerdings ging ich bisher davon aus das er seine Beine vollständig verlor. Er konnte daher nicht arbeiten.
Ich müsste diese Geschichte nocheinmal überprüfen. Vielleicht ist er es.
Wenn er es war, trug er vielleicht Prothesen. Kannst den Hof denn zuordnen? Wem gehörte der?
Viele Grüße
Xylander
@Balthasar: Ja, Familie
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.05.2018, 20:44
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.592
Standard

Das Mädchen würde ich auch eher in Richtung 10 Jahre schätzen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.05.2018, 23:11
Bender Rodriguez Bender Rodriguez ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2015
Ort: Leipziger Südraum
Beiträge: 150
Standard

Hi.

Prothese könnte sein. Wenn man sich sein Hosenbein links (die Seite mit dem Jungen) ansieht. Es ist im Schritt recht weit eingeschlagen. Wäre zumindest möglich.

MfG Bernd
__________________
Breslau: FN Lorke, Scholz, Geertz
Ostpreußen -Gilgenburger Gebiet, Soldauer Land (Grallau, Groß Koschlau): FN Kuschkowitz, Radzinski
Ostbrandenburg -Beitsch, Kulm: FN Noack, Ploke
Böhmen/Sudentenland -Schmiedeberg (Kovarska): FN Landrock, Hofmann, Kreißl, Schmiedel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:44 Uhr.