#1  
Alt 13.09.2018, 00:53
IchVersuchsMal IchVersuchsMal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: KA
Beiträge: 395
Standard Krankenbuchlager

Hallo, hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Krankenbuchlager bei der WASt? War es früher, als das KBL noch nicht bei der WASt war, auch so streng bezüglich Datenschutz? Ich hatte zu Geschwistern meines Großvaters Anfragen bezüglich Krankenbuchlager und Ordensverleihungslisten gestellt. Ergebnis war bisher immer das Vollmachten verlangt wurden. Viele Grüße Jürgen
__________________
Suche Informationen zu Familien
Heinrich (Kreis Brieg, Umgebung von Sacken und Brockau)
Meisel, Neugebauer (Kreis Brieg, Falkenberg, Breslau)
Langner (Brockau),

Monden, Göbel (Kreis Brieg)
Seidel (Kreis Brieg; Insbesondere Groß Jenkwitz; verstorben in Breslau)
Meisel und Neugebauer (Kreis Gnesen; Umgebung von Hohenau)



Grab von Friedrich Wilhelm Urban (+ Ost-Berlin)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.09.2018, 02:14
Oliviave Oliviave ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 34
Standard

Hallo,

meinst du das Krankenbuchlager zum 1. Weltkrieg?
Das ging ohne Probleme 2004 für entferntere Verwandte. Ging aber
meinem Vater eher um die Laufbahnen.


Viele Grüße

Olivia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:06 Uhr.