Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.09.2018, 16:36
Sandy1987 Sandy1987 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2017
Beiträge: 11
Standard USA - Sterbebucheintrag aus dem Jahre 1893?

Hallo,

Ich hätte eine Frage an Euch. Gibt es eine Möglichkeit, nach diesem Sterbedatum einen Kirchenbucheintrag zu finden, indem dann mehr genauere Details zu sehen sind? Ich suche nach diesem Sterbedatum dieses Grabes.

https://www.findagrave.com/memorial/110701209

Leider kenne ich mich in den digitalen Archiven sehr wenig aus und ich würde auch bezahlen wenn dies auf gewissen Seiten nötig wäre.

Leider wurde eine persönliche Email - Anfrage von mir nicht beantwortet bei dieser Kirche.

Mir wäre das sehr wichtig und würde Bitte Eure Hilfe brauchen, um zu Wissen, an welcher Stelle im Internet oder auch anderswo, ich da nachforschen kann?

Vielen lieben Dank.

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.09.2018, 17:40
Ginster43 Ginster43 ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 162
Standard

Hallo Sandy,

probiere es mal hier:
https://www.carnegielibrary.org/rese...death-records/

https://www.carnegielibrary.org/wp-c...quest-Form.pdf

VG
Angelika
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.09.2018, 17:56
Ginster43 Ginster43 ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 162
Standard

Hallo Sandy,

Nachtrag: bei Ancestry gibt es ein paar Urkunden zu Lindner in Pittsburgh, Allegheny, Pennsylvania, USA.

Karte John Lindner in Karten der Bestattungen von Veteranen aus Pennsylvanien, 1777-2012
https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...=successSource

Tod Joseph Lindner 1931 (geb 1869)
https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...=try&h=3348402

Tod Margaretta Haefele, geb Lindner 1913 (geb 1881)
https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...v=try&h=413571

Tod Anna Lindner geb Mayes (Mages?) 1925 (geb 1833)
https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...=try&h=5231875

Wenn Du keinen Zugang zu Ancestry hast und die Dokumente möchtest, kann ich sie Dir mailen, wenn Du mir Deine E-Mail-Adresse per PN schickst.

VG
Angelika
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.09.2018, 20:04
Sandy1987 Sandy1987 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2017
Beiträge: 11
Standard

Hallo Angelika,

Vielen lieben Dank für Deine Hilfe.

Das wäre sehr lieb von Dir, wenn du mir diese senden könntest, vielleicht steht da eine Info zu John Lindner drinnen.

Würde mich sehr freuen.

Danke sehr.

Liebe Grüße Sandy
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.09.2018, 21:17
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 485
Standard

Hallo,

eine Schwierigkeit ist, das es 1890 mehrere John Lindner in der Gegend gab. Aus dem Verzeichnisse für Pittsburgh, Pennsylvania, 1890:

J F Lindner
1928 Carson
Tailor

John Lindner
22 Perry, A
Laborer

John Lindner
2506 Larkins alley
Laborer

John H Lindner
2504 Sarah
Rougher

Gibt es Anhaltspunkte ob er verheiratet war, wie die Frau hieß usw.?


Über den John Lindner aus der Larkins Alley ist folgendes zu erfahren:
Ehefrau: Mary Lindner (beide aus Deutschland)
Am 22.01.1892 verstarb Mary Lindner, 48 Jahre
Aus dem Sterbeeintrag geht nicht hervor ob die verstorbene Mary die Ehefrau von John oder ob John & Mary Lindner die Eltern von Mary Lindner sind.
Im 1900er Census findet man die zugehörige Family - wohnhaft Larkins Alley.
John Lindner ist hier mit Geburtsjahr 1844 angegeben. https://www.familysearch.org/ark:/61...=12&cc=1325221
Im 1880er Census heißt die Ehefrau Catharina. https://www.familysearch.org/ark:/61...=18&cc=1417683
Damit fällt diese Familie schon mal raus - da hier der John L. 1900 noch lebt.

Dann gibt es einen Sterbeeintrag eines John Lindner (8 Monate 27 Tage, geboren in Pittsburgh)
Eltern sind: John Lindner & Anna Lindner (beide in Dtl. geboren)
Adresse: 2510 Carey Alley

Und dann noch 1890, stirbt Barbara Lindner (11 Jahre, 10 Monate, geboren in Pittsburg)
Eltern sind: John Lindner & Catharina Lindner (beide in Dtl. geboren)
Adresse: 2510 Carey Alley

Die letzten beiden Ehepaare scheinen identisch zu sein, gleicher Wohnort, trotz unterschiedlicher Vornamen der Ehefrau.

Nachtrag:
Im Census 1870 von Allegheny City (nach Pittsburgh eingemeindet) findet man einen John Lindner, geboren ca. 1841-1842 aus Bayern
https://www.familysearch.org/ark:/61...=65&cc=1438024
Die Ehefrau heißt Anna, was theoretisch zu den beiden oben angegebenen Sterbefällen passen können - also das Ehepaar John & Anna Lindner aus der Carey Alley.

Hinweis: Einfach mal die City Directories durchblättern: https://historicpittsburgh.org/colle...%3A00%3A00Z%5D
Es gibt halt mehrere John Lindner (laut Adressbuch soll man auch unter Linder oder Lintner schauen).

Geändert von sonki (10.09.2018 um 22:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.09.2018, 22:50
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 485
Standard

Ok, da haben wir ihn. Im Census war ja 1870 vom Alter her ein potentieller Kandidat gefunden. Im Census stand ja die Adresse drin - Allegheny City (gehörte ja später zu Pittsburgh). Schaut man also nun im Sterberegister von Allegheny City statt Pittsburgh nach, findet man den Sterbeeintrag von John Lindner vom 14. Januar 1893.
https://www.familysearch.org/ark:/61...89VJ-CNC?i=526

Die Adressangabe dort passt zu diesem John Lindner aus dem City Directory:

John Lindner
22 Perry, A
Laborer

Im 1893/1894er Adressbuch findet man dann in der Perry Alley eine Witwe Anna Lindner (passt ja zum Census 1870):
https://historicpittsburgh.org/islan...e/537/mode/1up

Laut Ceneus war John aus Deutschland und Gerber (was jetzt nicht so weit vom Schuhmacher entfernt ist), die Ehefrau Anna kam aus Österreich.

Geändert von sonki (10.09.2018 um 23:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.09.2018, 12:01
Sandy1987 Sandy1987 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2017
Beiträge: 11
Standard

Hallo Sonki,

Vielen lieben Dank für Deine umfangreiche Recherche. Danke sehr lieb.

Kann sein das vielleicht damals ein Übertrangungsfehler gemacht wurde. Das John aus Österreich kam und die Frau aus Deuschland.

Ich suche halt zu diesen Johann Lindner aus Österreich einen Anhaltspunkt in den USA. Der ist damals ausgewandert.

https://matriken.graz-seckau.at/flas...currentPage=23

Dieser John Lindner der 1893 verstorben ist, hat das gleiche Geburtsjahr 1841, den gleichen Monat - Jänner, nur der Tag stimmt nicht ganz überein. Aber das kann ja auch sein, das vor 150 Jahren ein paar Übertragungsfehler gemacht wurden. Oder?

Das wäre ja so zutreffend auf diese Person.

Aber ich kann ja bei Library ja noch anfragen.

Vielen Dank für deine Hilfe.


Liebe Grüße,
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.09.2018, 14:04
Sandy1987 Sandy1987 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2017
Beiträge: 11
Standard

Gelöst!


Ist leider der falsche John Lindner.


Liebe Grüße,
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.09.2018, 14:11
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 485
Standard

Hallo,

ja schon gedacht, aber da wird das Problem recht deutlich. Ohne weitere konkrete Daten wird mehr als schwer den richtigen John/Johann Lindner zu finden. Selbst in dieser kleinen Gegend wie Pittsburgh gab es schon mehrere, da kann man dann schon von einer hohen 2/3-stelligen Anzahl allein an der Ostküste ausgehen.
Gleichzeitig sind die Geburtsdaten immer ganz vorsichtig zu betrachten - allein bei dem John Lindner hier gibt es eine Diskrepanz zwischen Grabstein und Census von 2 Jahren. Das ist also überhaupt nichts ungewöhnliches und ein Unterschied von einigen Jahren darf nicht als Ausschlusskriterium dienen.
Ich würde vermuten das man den richtigen John maximal über Testamente (bei Familysearch sehr oft online, aber nicht indexiert!) oder Petition of Naturalization oder Declaration of Intent finden wird. Nur wo soll man da anfangen zu suchen...

Geändert von sonki (11.09.2018 um 14:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.09.2018, 10:18
Sandy1987 Sandy1987 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2017
Beiträge: 11
Standard

Hallo Sonki,

Ja das stimmt wohl.

Um jetzt konkreter zu werden.

Meine Urgoßmutter geboren 1897 hatte meiner Großmutter (geb.1932) gesagt, es waren zwei Lindner-Brüder aus Amerika da, die dort eine Schuhmacherei hatten und die komplett gleich aussahen wie der Urgroßvater (also typisch Lindnerisch). Diese zwei Brüder waren in den Jahren nach 1922 da. Da auch wir Lindner alle Schuhmacher waren, war der Zusammenhang gegeben. Und da ich von den Ur-Urgroßvätern alles über deren Leben wusste bis auf einen, Johann Lindner 1841, dachte ich mir das dies nur der sein kann. Und diese zwei Brüder müssen entweder Söhne oder Enkel des Johann Lindner sein.

Ich habe von den Urgroßvätern alle Verslassenschaftsakten ausheben lassen, doch bei niemanden war etwas über deren Geschwister aufgeführt, um zu wissen, wo der eine Johann Lindner sein Leben verbrachte.

Auch in der Geburtsgemeinde in den Archivbeständen kein Vermerk oder ähnliches.

Gibt es irgendwie noch eine realistische Möglichkeit nach diesen Personen etwas zu finden.

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:21 Uhr.