#1  
Alt 08.09.2018, 10:32
Drexhage Drexhage ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2018
Ort: Kirchlengern
Beiträge: 21
Standard FN Gorges - Niedersachsen - Ostwestfalen

Familienname: Gorges
Zeit/Jahr der Nennung: 1752 bekannt - sicher älter
Ort/Region der Nennung: Hoyel, Melle, Niedersachen


Hallo zusammen, mich würde einmal interessieren, ob es bekannte Informationen zum Namen Gorges gibt, den Familiennamen meiner Frau.
Eine Heirat in 1752 im Ort Hoyel ist das bisher älteste bekannte nachweisliche Datum im Stammbaum.
Hoyel ist heute ein Teil von Melle nahe der Grenze zu Ostwestfalen.

Ich vermute das der Ursprung in Frankreich zu suchen ist.
Folgende Möglichkeiten kommen nach den aktuellen Recherchen in Betracht:

Geographisch der Ort Gorges in Frankreich
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Gorges_(Loire-Atlantique)

Die Hugenotten
Während der Hugenottenkriege 1562 bis 1598 flohen viele Franzosen nach Deutschland, auch ins heutige Niedersachsen.
Da sich Namen im Laufe der Zeiten geändert haben und es ähnliche Namen in den Listen der Hugenotten finden, deutet auch diese Annahme wieder auf Frankreich hin.
Auszug aus der Namensliste der Hugenotten:
GORGIES, GORGE, GORGEU, GORGIER, GORGOS
Quelle: https://www.hugenotten.de/genealogie...amensliste.php

Weiter Hinweise, Ideen, Konkretes ???

Gruß aus Ostwestfalen
Ulrich
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.09.2018, 14:41
benangel benangel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Beiträge: 77
Standard

Fand ich bei ancestry:
Aus der latinisierten Form Georgius (zu griech. georgós >Landmann, Bauer<) entstandener Familienname. Vorbild für die Rufnamengebung war der heilige Georg, vermutlich ein aus Kappadozien stammender Krieger, der zu Beginn des 4. Jh. den Martertod erlitt. Um ihn bildeten sich schon früh zahlreiche Legenden, u.a. über seinen Kampf mit dem Drachen. Nach einer anderen Legende erschien er den Kreuzfahrern und führte sie zum Sturm auf Jerusalem an. Als Nothelfer und Patron der Ritter genoss der heilige Georg besondere Verehrung. Im Mittelalter war Georg ein allgemein verbreiteter Rufname, aus dem viele Familiennamen hervorgegangen sind.
Als verkürzte Formen von Georg(ius) begegnen uns heute u.a. die Familiennamen George(s), Gorges, Görges, Jürges, Gerg, Girg, Görg, Jörg, Jörn, Jürn, Jörs, Jöres, Jöris, Jürs, Görgen, Jürgen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.09.2018, 14:58
Benutzerbild von Kaktus
Kaktus Kaktus ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2017
Ort: Hessen
Beiträge: 72
Standard

Im Duden Familiennamen findet sich das gleiche:
Gorges, Görges: auf verkürzte Formen von Georg(ius)(>Georg) zurückgehende Familiennamen.
http://de.namespedia.com/details/Gorges
Gruß Kaktus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.09.2018, 15:02
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.928
Standard

Hallo Ulrich,

Deine Anfrage betrifft ausschließlich Ahnenforschung und keine Frage zur Etymologie des von Dir genannten Familiennamen.
Deshalb wird das Thema in ein geeignetes Genealogieforum (Niedersachsen) verschoben.
Empfehlenswert wäre vielleicht auch eine Anfrage Deinerseits im Forum Nordrhein-Westfalen Genealogie.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:46 Uhr.