#11  
Alt 29.07.2017, 18:59
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 1.159
Standard

Moin,

du bist ja ein ganz Schlauer. Es gibt keine Regimentsgeschichte für das Res.Inf.Rgt. 118. Lies dir diesen Eintrag http://wiki-de.genealogy.net/RIR_118
richtig durch und dann wirst du feststellen das es keine RG.-Geschichte für das Rgt. gibt.

Das Rgt. wurde mit der Mobilmachung aufgestellt: Darmstadt (Rg.-Stab, I. Btl.), Erbach (II. Btl.), Mainz (III. Btl.). Unterstellt war das Rgt. der 25. Res.Div. Den Gefechtskalender der Div. findest du hier http://wiki-de.genealogy.net/25._Reserve-Division_(WK1)
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.07.2017, 15:51
ben114 ben114 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 5
Standard

Hallo Harald,
Nun denn, danke für die Titulierung! Bist wohl ein Studierter oder Internetgläubig? Stell dir vor, es gibt da noch eine Welt ausserhalb des WWW. Zum Beispiel Stadtarchive, Staatsarchive, Bundesarchiv und noch vieles mehr, deren Informationen und Archivalien das WWW noch nicht erreicht haben. Aber das ist ja wohl zuviel Arbeit?

Bevor du aber irgendetwas in den Raum stellst, solltest du dich besser informieren.

Nun zurück zu den normalen Umgangsformen:

Hallo Harald,

Hier muss ich dir widersprechen.
Das RIR 118 hat natürlich keine eigene Regimentsgeschichte. Diese ist in der Regimentsgeschichte des IR 118 enthalten und wurde 1930 "herausgegeben im Auftrage der Vereinigung ehemaliger Angehöriger des Offizier-Korps 118" vom Verlag Philipp L. Fink, Groß-Gerau. Genau dieses Werk liegt mir im Original vor! Einzelne Stücke dieses Werkes sind noch zu haben. Es gibt auch noch eine ältere Regimentsgeschichte (ungefähr bis 1878, genaueres ist mir nicht bekannt).

Gruß Ben

Geändert von ben114 (30.07.2017 um 19:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.08.2017, 12:59
amblevem amblevem ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: Belgien, Waimes
Beiträge: 138
Standard

Hallo,

Hier etwas was CodeRed interessieren kann, wenn er dieses Forum nocht besucht.

Gruss
Michel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3663.jpg (244,4 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3664.jpg (235,3 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3665.jpg (247,3 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3666.jpg (248,7 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3667.jpg (249,9 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.08.2017, 13:03
amblevem amblevem ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: Belgien, Waimes
Beiträge: 138
Standard

und hier die weiteren und letzten Seiten

Michel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3668.jpg (242,1 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3669.jpg (244,1 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3670.jpg (243,8 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3671.jpg (248,2 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.09.2018, 15:41
ben114 ben114 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von CodeRed Beitrag anzeigen
Guten Tag euch allen,

ich habe mal eine Frage. Ich zwar möchte ich mehr über das o.g. Regiment erfahren. Aus dem 1. Weltkrieg. Eine Regimentsgeschichte habe ich leider noch nicht gefunden. Gibt es überhaupt eine? Desweiteren würde ich gerne wissen ob die Gefangenschaft auch in solche Regimentsgeschichten erwähnt wird.
Durch den Militärpass, den ich glückerweise besitze, habe Informationen wie Schlachten, Ort der Gefangennahme und Gefangenlager. Ich würde aber gerne mehr Infos/Geschichte hinter den blanken Zahlen haben.

Gruß Domi

Hallo Domi,


es gibt eine Regimentsgeschichte!

"Infanterie-Regiment Prinz Carl (4.Großh.heff.) Nr.118 von Hans Freund 1930. Diese findest du nur noch in Antiquariaten für 110 bis 260€. Eines davon besitze ich! Darin gibt es aber keine Infos zu Gefangenenlagern. Es sind dort die Schlachten sehr detailiert beschrieben. Mein Ur-Großvater aus Worms kämpfte als Reservist in der 7/118 und fiel südl. von Ripont im 7. April 1915.

Gruß Carsten
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 06.09.2018, 23:28
Delilah Delilah ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Edermünde
Beiträge: 218
Standard

Guten Abend, um wen es nun genau ging, wurde wohl noch nicht angesprochen. Wäre ja mal interessant zu wissen.

LG Delilah
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:28 Uhr.