Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.08.2018, 19:17
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 659
Standard FN Hilius

Familienname: Hilius
Zeit/Jahr der Nennung: 1710
Ort/Region der Nennung: Groß-Pöhla, Erzgebirge

Hallo,

bei der Sichtung meiner Vorfahren bin ich auf den FN Hilius gestoßen.

1710 heiratete Johann Christoph Neubert, Müller und Bäcker von der Königswalder Amtsseite Susanna Hilius, Tochter von Johann Hilius, Kohlmeßer in Großpöhla...

Könnte es sein, dass es nur eine Verballhornung des Namens Helios ist oder gab es den Namen Hilius wirklich?

Ich danke euch schon mal für eure Hilfe + lg, Claudia von den bergkellners

PS: Ein Kohlmeßer ist ein Zwischenhändler, der den Fuhrleuten die Kohle abkauft, um sie an die Erzhütten weiter zu verkaufen.
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.08.2018, 19:23
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 2.954
Standard

Hai,
ich werfe mal den FN Hillius in den Ring und denke an eine latinisierte Form des häufigen Familiennamens Hill.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.08.2018, 19:28
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.751
Standard

Hallo,
ein Vorfahr könnte seinen deutschen Namen latinisiert haben. Ich vermute ursprünglicher Name war HEIL oder ähnlich. Gruss
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.08.2018, 14:22
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.928
Standard

Hallo,

zum FN Hilius sagt die mir zugängliche onomast. Lit. nichts aus.
Auch eine Ableitung zu HEIL bringt nichts (lt. Gottschald).

Gottschald hat aber Hilarius, zu griech. "der Heitere", Heiliger, † 367
und nennt als Varianten Hill│ar, er(s), Iller ...
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:59 Uhr.