#1  
Alt 31.10.2009, 16:07
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.375
Standard Der älteste Kirchenbucheintrag

Hallo
Welches ist der älteste Kirchenbucheintrag
den ihr zu eueren Ahnen finden konntet?
anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.10.2009, 16:12
Anskeline Anskeline ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2009
Ort: bei Gifhorn
Beiträge: 1.521
Standard

Bei mir ist das ein Eintrag aus dem Geburts- und Taufbuche vom November 1630 (genauer Tag nicht lesbar).
Ansonsten mit genauem Tag ist es ein Eintrag ebenfalls aus dem Geburts- und Taufbuche vom 21.01.1633.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.10.2009, 16:25
Benutzerbild von ralf65
ralf65 ralf65 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2007
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.268
Standard

Am 14.07.1652 wird ein Andreas Speich als Kind von Maximilian Speich und Elisabetha in Hönningen (heute Bad Hönningen) getauft.

Das ist mein ältester Eintrag.

Gruß
Ralf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.10.2009, 16:33
Benutzerbild von Pendolino
Pendolino Pendolino ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 12.106
Lächeln ältester Kirchenbuchauszug

Hallo zusammen!

Mal wieder ein sehr interessantes Thema - wie ich finde!

Der älteste Kirchenbucheintrag, den ich bis jetzt zu meinen Vorfahren gefunden habe, stammt aus dem Taufbuch der evang. Kirchgemeinde Niederschindmaas bei Glauchau i. Sachs. und ist vom 06. Januar 1591.

Übrigens hat sich der Pfarrer damals sehr viel Mühe mit der Schrift gegeben - die Einträge sind wunderbar zu lesen. Leider habe ich keine Kopie oder Photographie davon (ich habe alles abgeschrieben), sonst hätte ich das hier gepostet.

Euch allen ein schönes Wochenende!
__________________
Viele Grüße von Pendolino!

Hier findet ihr Übersichten meiner Vorfahren aus Sachsen und Thüringen
sowie aus der (Elch-) Niederung in Ostpreußen


Dauersuche in Ostpreußen und im Memelland:
Alles zu den Familiennamen Kumbartzky, Matzeit (Macait) und Petrick

Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben. (A. Einstein)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.10.2009, 16:38
Benutzerbild von fxck
fxck fxck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: München
Beiträge: 1.032
Standard

Mein ältester Eintrag ist von 1547, in dem Jahr beginnen glücklicherweise die Kirchenbücher eines Dorfes im Erzgebirge...
__________________
Suche in folgenden Orten:
Kreis Tachau/Egerland: Pfraumberg, Ujest, Zummern, Lusen, Labant, Mallowitz (FN: Frank, Roppert, Scheinkönig, Peyerl, Haibach, Schwarz...)
Erzgebirge: Beierfeld, Grünhain, Eibenstock, Bernsbach, Lauter (FN: Fröhlich, Hennig, Stieler, Jugelt, Heimann...)
Thüringen: Tanna, Rödersdorf, Friedrichroda (FN: Kunstmann, Götz, Rathsmann).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.10.2009, 17:17
Benutzerbild von Pendolino
Pendolino Pendolino ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 12.106
Lächeln

Zitat:
Zitat von fxck Beitrag anzeigen
Mein ältester Eintrag ist von 1547, in dem Jahr beginnen glücklicherweise die Kirchenbücher eines Dorfes im Erzgebirge...
Hallo noch mal!

Anton da hast Du Glück gehabt - ich leider nicht!

Denn dieses Kirchenbuch, daß ich oben genannt habe (Beginn 1590) soll das zweite sein, daß für Niederschindmaas geführt wurde. Wo das ältere Buch geblieben ist, konnte mir bisher leider niemand sagen!
__________________
Viele Grüße von Pendolino!

Hier findet ihr Übersichten meiner Vorfahren aus Sachsen und Thüringen
sowie aus der (Elch-) Niederung in Ostpreußen


Dauersuche in Ostpreußen und im Memelland:
Alles zu den Familiennamen Kumbartzky, Matzeit (Macait) und Petrick

Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben. (A. Einstein)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.10.2009, 18:37
Benutzerbild von fxck
fxck fxck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: München
Beiträge: 1.032
Standard

Ach Sascha, Köpfchen hoch!
Das älteste Kirchenbuch aus besagter Gemeinde beginnt laut einer Chronik aus dem 18. Jahrhundert auch 1536, nur die ersten 11 Jahre fehlen leider. Aber immerhin ist überhaupt etwas da, die Forscher in Preußen haben wohl mehr Probleme als wir...

Zu dem Nicht-vorhandensein eines Buches möchte ich noch meinen Senf dazugeben... Ich habe schon von Pfarrämter gehört, dass Kirchenbücher in Amerika wiedergefunden und dann glücklicherweise zurückgeschickt wurden oder erst vor einigen Jahren auf irgendeinem Dachboden gefunden wurden. Das passiert leider immer wieder. Deswegen wäre eigentlich eine Zentralisierung der Bücher am besten. Aber naja...

Übrigens, Sascha, in Annaberg-Buchholz fangen die Kirchenbücher paar Jahre nach der Stadtgründung, nämlich 1499 (!), an!
__________________
Suche in folgenden Orten:
Kreis Tachau/Egerland: Pfraumberg, Ujest, Zummern, Lusen, Labant, Mallowitz (FN: Frank, Roppert, Scheinkönig, Peyerl, Haibach, Schwarz...)
Erzgebirge: Beierfeld, Grünhain, Eibenstock, Bernsbach, Lauter (FN: Fröhlich, Hennig, Stieler, Jugelt, Heimann...)
Thüringen: Tanna, Rödersdorf, Friedrichroda (FN: Kunstmann, Götz, Rathsmann).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.11.2009, 14:54
Benutzerbild von oma
oma oma ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Ort: Am Rande von Erfurt
Beiträge: 1.382
Standard

Tach allerseits,

das ist wirklich wieder ein interessantes Thema.

Mein ältester gefundener Eintrag ist eine Copulation vom 11. November 1586, besteht aus 4 Worten sowie Datum und stammt aus dem Kirchenbuch - na, woher denn wohl - Elxleben

Einen schönen Sonntag Nachmittag wünsch' ich noch.
__________________
Viele Grüße, Oma

Geändert von oma (17.07.2010 um 19:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:05 Uhr.