Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.03.2009, 14:37
Benutzerbild von Hueterin
Hueterin Hueterin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 133
Standard Vorname Hexa

Hallo, hat jemand von Euch schon mal den Vornamen Hexa gehört und weiß vielleicht ob es irgendwo einen Eintrag zu diesen Namen gibt? Ich bin 1943 im fernen Banat geboren und mein Vater erklärte mir,dass die Hexa eine Hüterin des Feuers bei den alten Germanen war. Wäre froh um jeden Gedanken dazu.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.03.2009, 16:48
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Hueterin,
bei den Germanen galt die Frau allgemein als die Hüterin des Feuers (Herd). Eine Hexa ist da auch mit anderer Deutung nicht zu finden.
Ich vermute eher, dass sich Dein Name von der griechischen Göttin des Herdfeuers Hestia, bei den Römern die Feuergöttin Vesta vielleicht sogar etwas "väterlich-fei" ableitet.
Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.03.2009, 14:01
Benutzerbild von Hueterin
Hueterin Hueterin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.01.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 133
Standard

Hallo Hina, danke für Deine Hilfe, werde nochmal in diese Richtung nachschlagen.Als Kind habe ich unter diesem Namen gelitten, doch später als Erklärung -Hexa-das sechste Kind,genommen,was auch der Tatsache entsprach.Grüße nach Dänemark aus Bayern, Hexa-Hüterin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.03.2009, 14:58
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.270
Standard

Hallo,

daß Du unter diesem ungewöhnlichen Vornamen als Kind gelitten hast, kann ich glauben.
Hoffentlich hattest Du da schon die Erklärung, sechstes Kind, von Deinem Vater.
Ich hatte unter meinem Namen nicht zu leiden, aber unter den Abkürzungsversuchen mancher Mitschüler oder auch Erwachsener, und das hat mir gar nicht gefallen.

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.03.2009, 15:55
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.910
Standard

Zitat:
Zitat von Hueterin Beitrag anzeigen
... doch später als Erklärung -Hexa-das sechste Kind,genommen,was auch der Tatsache entsprach.
Hallo Hexa,

haben denn Deine älteren Geschwister auch "Zahl-Namen", vielleicht weil Dein Vater "Lateiner" war?
Das würde doch mal eine richtige Abwechselung sein!

Prima / Primus
Sekunda / Sekundus
Tertia / Tertius
Quarta / Quartus
Quinta / Quintus
Hexa
... usf.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.03.2009, 16:00
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.209
Standard

Moin Gerhard,

nur zur Information: Hexa ist doch eigentlich griechisch, oder täusche ich mich da???
Also: Mona, Bina, Trina, Tetra, Penta, Hexa, Hepta usw. . . .

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.03.2009, 16:10
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Da täuscht Du Dich nicht. Lateinisch ist die 6 - sex.
Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.03.2009, 16:16
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.910
Standard

Zitat:
Zitat von Friedrich Beitrag anzeigen
nur zur Information: Hexa ist doch eigentlich griechisch, oder täusche ich mich da???
Also: Mona, Bina, Trina, Tetra, Penta, Hexa, Hepta usw. . . .
Ja, Friedrich, da lag ich wohl sehr weit daneben mit meinem griechisch- / lateinischen Mix.
Was man in der Schule nicht lernte, bringt einem eben das Forum Ahnenforschung bei.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.03.2009, 16:54
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.209
Standard

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
Ja, Friedrich, da lag ich wohl sehr weit daneben mit meinem griechisch- / lateinischen Mix.
Was man in der Schule nicht lernte, bringt einem eben das Forum Ahnenforschung bei.
Hätte nie im Leben gedacht, daß ich hier Oberlehrerqualitäten entwickele! Dabei kann ich gar kein Griechisch. Nur die Zahlen (das kommt mir irgendwie naturwissenschaftlich-mathematisch vor).

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.03.2009, 17:06
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.910
Standard

Hallo Friedrich,

nun mach' Dich mal nicht soooo schlecht.
Hatte heute mal meinen "Durcheinander-Tag" , obwohl ich als Techniker das wissen müßte.
Ist eben wie bei Jauch oder Pilawa - vom Sofa aus weiß man Vieles sofort richtig, aber wenn's um's Geld geht ...
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (08.03.2009 um 17:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:30 Uhr.