#21  
Alt 29.01.2019, 10:24
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 776
Standard Ratibor, Opočno

Hallllöchen zusammen,
da wäre noch einiges an Forscher/-innen-Geschick von Nöten.
LG, Rich.

Gustav Kalkstein, königl. preuß. Steuerbeamter, *?, in/aus Ratibor (Racibórz) in Ober-Schlesien; †?
heiratet oo?
Johanna Kail, *?, in/aus Ratibor; †?

deren Sohn:

Leopold Kalckstein, *?, in/aus Ratibor, ev. AB; †?
heiratet am oo 19.06.1855
Josepha Lepper, *08.06.1829 in Wien, r.k.; † 09.07.1896 in Wien

Die beiden haben vier gemeinsame Kinder:
- Josefine Kalckstein, verm. * 25.03.1856 in Köreshögy/Ungarn; †?; und
Vermutlich vor 1860 wird der Vater, Leopold Kalckstein, fürstlicher Verwalter auf der Herrschaft Opočno in Böhmen.
Dort, in Opočno, kommen drei Söhne zur Welt, alle r.k. (Pfarre Opočno, Taufbuch 1858-1877, Abbildungen 26, 62 und 141)
- Hermann, * 18.17.1860 in Opočno; † 20.01.1894 in Wien; ledig
- Gustav, * 03.01.1864 in Opočno; † 01.01.1930 in Wien; oo 29.10.1890 in Wien; 6 Kinder
- Franz, * 30.10.1870 in Opočno; † 05.05.1926 in Wien; oo 13.08.1899 in Wien; 3 Kinder
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild-2.jpg (119,0 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild-3.jpg (14,6 KB, 6x aufgerufen)

Geändert von mcrichvienna (03.02.2019 um 06:40 Uhr) Grund: Abbildung hinzugefügt
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 29.01.2019, 12:36
kalckstein kalckstein ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.11.2017
Ort: Salzburg
Beiträge: 43
Standard

Hallo! zu Johanna Keil hab ich etwas in einem GeniWelt Stammbaum gefunden:
https://www.familysearch.org/tree/pe...tails/LYN5-PNS
Danke für die umfangreiche Hilfe!
kalckstein
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 30.01.2019, 01:19
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 776
Standard PROCK Moriz, CV

Moritz Emanuel Prock

* 23.02.1836 in Wien (Anm.: Das "B" wurde gestrichen und darüber ein "P" gesetzt) - ab hier wird aus "Brock" nun "Prock" !
...?

1836 geboren in Wien, Spitelberg Nr. 19, Pfarre St. Ulrich (Taufpate: Anton Prey, Edler von Adlersfeld)

1860 Unterleutnant 2. Klasse im 2. Genie-Regiment (Verona)
1862 Quittierung des militärischen Dienstes ohne Beibehaltung der Militärcharge
1866 Goldenes Verdienstkreuz mit der Krone
1883 Verleihung der Leutnants-Charge als Amtsvorstand der Militärischen Telegraphen-Hauptstation in Sarajewo
1884 Osmanié-Orden, 4. Klasse
1894 Schrift- und Rechnungsführer im Währinger Linien-Kapellen-Bauverein (St. Johannes-Nepumuk-Kapelle)
1896 Ernennung zum Oberpostkontrollor, Wien
1903 letzte Wohnadresse: Wien 18., Canongasse 19


Zuschreibungen:
Ehegattin Eleonora, geb. Széchneyi; *?;
†?; oo?
Tochter Eleonora Karoline Prock; *22.02./06.1864 in Verona, Pfarre Formo-Macciore; † 12.08.1935 in Wien;
oo 29.10.1890 in Wien
Tochter Josepha Johanna Maria Prock; *30.10.1870 in Roverto, Pfarre San Marco Evangelista;
†?; oo?
Tochter Anna Maria Elisabeth Prock; *26.07.1872 in Roverto, Pfarre Santa Maria del Carmelo
; †?; oo?


Eltern:
Thomas Paul Brock, Bürgerlicher Maler, * 29.06.1797 in Wien
oo 15.08.1821 in Wien
Barbara, geb. Hofmeister, * 20.11.1795 in Wien


Großeltern:
Ferdinand Brock, Zimmermaler
oo
Maria Anna, geb. Haban


Quellen: ANNO, Lehmann, Matricula
.

Geändert von mcrichvienna (30.01.2019 um 18:53 Uhr) Grund: Geburtsdatum und Pate ergänzt, Eltern ergänzt, Großeltern ergänzt
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 30.01.2019, 11:54
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 776
Standard Prock Eugen Anton

Hi Livia,
das könnte ein Bruder von Deiner Ur-Oma sein?
Geburtsjahr würde passen, Beruf und Wohnadresse sind sehr ähnlich - oder doch nur Zufall?
LG, Rich.

Im "Lehmann 1903" taucht ein weiterer "Prock" auf:

Prock Eugen Anton, Dr.phil.
Beamter im k.k. Telegraphen-Korrespondenz-Büro (heute: APA)
Wohnung: XVIII., Dittesgasse 4
Büro: I., Börseplatz 1 (heute Gebäude des ehem. Hauptpostamtes)

PS:
geboren ~ 1875
1893 ein Gedicht von Eugen Prock
Studium
Dienstantritt 1902 (mit 27 Jahren)
Im Hof- und Staatshandbuch 1918 wird er als Redakteur, 2. Kl., geführt.
Juli 1918 Ernennung zum Redakteur 1. Kl.
24.2.1931 Verleihung Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Rep.Österr.
30-jähriges Dienstjubiläum von Reg.Rat Dr. Prock am 25.6.1932
Ruhestand mit 2.10.1936 als Chef-Redakteur und Hofrat
Verstorbenensuche: Bestattungsdatum 1.2.1949 im Alter von 74 Jahren
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Prock-Moritz-Adressen-1.jpg (53,9 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg Prock-Eugen_Friedhof-Hernals-1.jpg (65,3 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg Prock-Eugen_Friedhof-Hernals-2.jpg (71,4 KB, 11x aufgerufen)

Geändert von mcrichvienna (30.01.2019 um 18:15 Uhr) Grund: PS
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 31.01.2019, 09:54
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 776
Standard bisheriges Ergebnis

Halllöchen zusammen !
Nach einwöchiger Recherche, das Ergebnis in Bildform.
Ich bin nun ziemlich am Ende angelangt, vielleicht gibt es ja von Euch einen neuerlichen Input beim Ansehen?
LG, Rich.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild-31-1.jpg (155,0 KB, 19x aufgerufen)

Geändert von mcrichvienna (31.01.2019 um 10:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 01.02.2019, 18:23
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 776
Standard Paulucci (Paolucci)

Zum Schwager von der Mutter von Josepha Kalkstein,
Claudius Maria Wilhelm Markgraf (auch Marquis) Paulucci (auch Paolucci),* 02.06.1808 i.d. Lombardei

Im "Album des Kaisl.Königl. Theresianums 1746-1880" (= Verzeichniss sämmtlicher Angehörigen der k.k. Theresianischen Akademie, ehem. k.k. Theresianische Ritter-Akademie; hrsg. 1880) - https://archive.org/stream/albumdesk...ge/n5/mode/2up - steht unter "Nr. 991" folgender ehem. Schüler:
Paulucci Claudis, Marquis (1818-31)
k.k. Finanz-Secretär in Venedig a.D.


Das könnte von den Daten her passen.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 02.02.2019, 14:44
kalckstein kalckstein ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.11.2017
Ort: Salzburg
Beiträge: 43
Standard

Hallo Experten!
Kann mir hier jemand weiterhelfen?
In Anno gefunden: am 3. März 1906 ein Herman Kal(c)kstein, Zentralverwalter in Rente in "Hlubocep"???? gestorben. Geboren also ca 1826/27. Könnte ein Bruder von Leopold (geb. in Ratibor) sein. Steht das für einen Ortsteil in Prag? Wo könnte ich da eine Eintragung in ein Sterberegister finden? Vielleicht gibt es dort auch Informationen zu Geburtssort und Datum....

Danke!




http://anno.onb.ac.at/cgi-content/an...ef=anno-search
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 02.02.2019, 16:03
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 776
Standard Herrschaft Tuchomekih sammt Stredokluk und Hlubočep

Diese Herrschaft liegt zerstreut im östlichen Theile des Kreises und zwar die eigentliche Hschft Tuchomèritz mit Stiedokluk größtentheils nordwestlich von Prag im Allgemeinen zwischen dem Gute Tursko in Norden dem Gute Statenitz in Osten der Hschft. Horoméritz in Süden und der Hschft., Tachlewitz in Westen. Südlich und südwestlich von Prag liegen die zu Tuchoméritz gehörigen Dörfer Hinter-Kopanina, Repora, Slichow, Zmrzlik und das Gut Hlubočep mit Klukowitz zwischen den Dominien Ginonitz, Chrastian, den k.k. Weinbergamts-Gründen und einem Gebietstheile der Hschft. Dobrichowitz (Ber. Kr.) ... >>> Weiter in Text
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 02.02.2019, 18:09
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 776
Standard Kalckstein

Hi !
Der "junge" Hermann Gustav Leopold ist nun komplett.
LG, Rich.

Hermann Kalckstein
Postsparkasse-Kontrollor
* 18.07.1860 in Opočno, http://195.113.185.42:8083/120-03884.zip (Bild Nr. 26)
20.01.1894 in Wien IX, Liechtensteinstraße 73 im 33. Lebensjahr, ledig, an Lugentuberkulose
[] 25.01.1894 Zentralfriedhof
Todesanzeige, Wiener Zeitung, 31.01.1894
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 02.02.2019, 18:58
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 776
Standard Josepha Kalckstein, geb. Lepper

Hi !
Die Ehefrau von Leopold (aus Ratibor) ist nun auch fast komplett.
LG, Rich.

Josepha Maria Sophia Kalckstein, geb. Lepper
* 08.06.1829 in Wien, Stadt, Am Eisgrübel
09.07.1896 in Wien II, Halmgasse 2, 1. Stock, Tür 9, im 67. Lebensjahr, an Altersschwäche
[] 11.07.1896 Zentralfriedhof, im eigenen Grabe
Todesanzeige Wiener Zeitung, 14.07.1896
oo 19.06.1855 mit Leopold Kalckstein (der Ort der Heirat ist noch nicht bekannt, möglicherweise in Ungarn)

Nach dem Tod von Leopold Kalckstein († vor 1896) ist also seine Witwe, Josepha, von Opočno wieder zurück nach Wien gezogen und dort verstorben.
Der Vermerk "im eigenen Grabe" lässt die Vermutung zu, dass der Ehemann irgendwo anders beerdigt wurde (vielleicht auch am Zentralfriedhof, oder in Opočno?).
Also könnte man zuerst die Lehmann-Adressbücher von Wien durchackern, um zu sehen, ob Leopold in Wien gewohnt hat (möglicherweise nach seinem Ruhestand nach Wien verzogen) und/oder dann die Sterbebücher von Opočno von "vor 1896" durchsehen.

Geändert von mcrichvienna (02.02.2019 um 19:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
eleonora kaoline , moriz prock , verona 1864

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:55 Uhr.