#1  
Alt 09.03.2019, 23:59
taddy taddy ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 13
Standard Brüder Schaal

Guten Abend
Ich bin schon lange mit meinen Ahnen beschäftigt
Leider finde ich nix von Familie schaal ...
Besonders Gustav Adolf Schaal 1925 ist er geboren in Neunkirchen
Und meinem Opa Erst Friedrich Schaal 1919 beides brüder. Mich würden es intressieren wo sie stationiert waren. ?.
Hat einer ein tip ?
Bei Wast wurde schon nachgefragt aber noch keine info , leider
Lg tatjana
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.03.2019, 01:47
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 369
Standard

Guten Abend!


Bei der Wast kann es etwas dauern, aber wenn die nichts haben, glaube ich, wird auch niemand anderes etwas außer den lebenden Nachfahren etwas wissen.


Viele Grüße
Fabian
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.03.2019, 02:09
Benutzerbild von renatehelene
renatehelene renatehelene ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Ort: Berlin Germany
Beiträge: 1.952
Standard

Guten Abend,

Gustav Adolf Schaal (geb. 1925) wäre zu jung um irgendwo "stationiert" gewesen zu sein oder???
__________________
Renate aus Berlin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.03.2019, 10:21
Moselaaner Moselaaner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2013
Beiträge: 410
Standard

Zitat:
Zitat von renatehelene Beitrag anzeigen
Guten Abend,

Gustav Adolf Schaal (geb. 1925) wäre zu jung um irgendwo "stationiert" gewesen zu sein oder???

Na ja, 1944/45 war er durchaus schon im wehrfähigen Alter.


Gruß
Moselaaner
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.03.2019, 11:57
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.961
Standard

Hallo Tatjana,

da Sie schreiben:
'Besonders Gustav Adolf Schaal 1925 ist er geboren in Neunkirchen
Und meinem Opa Erst Friedrich Schaal 1919 beides brüder.'
,
wäre der erste Schritt, dass Sie sich die beiden Geburtsurkunden besorgen.
Vielleicht befinden sich auf der Kopie aus dem Standesamtsbuch Randbemerkungen, die weiterhelfen könnten.

Natürlich wäre es auch hilfreich zu erfahren, ob beide den Krieg überlebt haben.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.03.2019, 21:32
taddy taddy ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 13
Standard

Guten Abend
Also Ernst Friedrich Schaal hat überlebt ... starb erst 1971 in st.wendel. ..
Aber über Gustav Adolf Schaal da kann ich nix sagen , leider ,...
Ich weiss nur das meine Oma lange gesucht hatte nach dem Krieg..
Sorry das ist mein knack punkt in der Ahnenforschung
Lg tatjana Galster
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.03.2019, 21:59
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.961
Standard

Hallo Tatjana,

das ist doch schon mal ein Anfang:

'Aber über Gustav Adolf Schaal da kann ich nix sagen , leider ,...
Ich weiss nur das meine Oma lange gesucht hatte nach dem Krieg..
Sorry das ist mein knack punkt in der Ahnenforschung'

Ich kann mir gut vorstellen, dass Ihre Oma ein Bild von Gustav Adolf Schaal hatte,
auf dem er in Uniform abgebildet war.
Haben Sie dieses Foto vielleicht ?

'Besonders Gustav Adolf Schaal 1925 ist er geboren in Neunkirchen'

Ich habe oben ja schon mal geschrieben:
'Besonders Gustav Adolf Schaal 1925 ist er geboren in Neunkirchen
Und meinem Opa Erst Friedrich Schaal 1919 beides brüder.',
wäre der erste Schritt, dass Sie sich die beiden Geburtsurkunden besorgen.
Vielleicht befinden sich auf der Kopie aus dem Standesamtsbuch Randbemerkungen, die weiterhelfen könnten.'

Konnten Sie denn schon eine Geburtsurkunde von Gustav Adolf Schaal, geb. am ... 1925 in Neunkirchen, besorgen ?

Wenn Ihre Oma lange nach dem Krieg nach ihm gesucht hat, können Sie mir dann auch schreiben, wo Ihre Oma nach dem Krieg gewohnt hat, in der DDR oder in der Bundesrepublik ?

Wenn Sie in der Bundesrepublik gewohnt hat, dann hat sie bestimmt eine Karteikarte 'Kriegsgefangenen- und Vermisstenregistrierung 1950' beim DRK-Suchdienst in München ausgefüllt. Dann werden wir ihn bestimmt in einer der DRK-Vermisstenbildlisten finden, wenn wir seine letzte Einheit kennen.

Unten sehen Sie die Karteikarte zu meinem Vater.
Ich hätte gerne noch eine Seite aus der DRK-Vermisstenbildliste für Sie hier eingestellt, aber das Urheberrecht ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Freiburg 2.jpg (248,2 KB, 3x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (14.03.2019 um 23:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:57 Uhr.