#1  
Alt 14.03.2019, 02:21
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.961
Standard Urheberrecht

Hallo,

der / die Administrator Xtine hat mir in meinem Thema:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=173228
geschrieben:
'Hallo Dieter,
ich fürchte, das harmoniert nicht mit dem Urheberrecht!
Außer Du hast die Erlaubnis vom Autor schriftlich vorliegen.'
'ganz einfach, wenn der Autor oder der Verlag das mitbekommt, haben sowohl Du als auch wir eine Klage am Hals!
Entweder Du hast die Erlaubnis, oder das Buch ist älter als 70 Jahre und das Urheberrecht wurde nicht verlängert, oder es ist hier Schluß!'

Natürlich möchte ich diesem Wusch gerne nachkommen.

Daher meine Bitte:
Ich möchte gerne Kopien der Seiten aus dem Buch:
Zur Geschichte der deutschen Kriegsgefangenen des Zweiten Weltkrieges
hier im Forum einstellen.
Kann mir bitte jemand schreiben, von wem ich dazu die Erlaubnis einholen muß ?
Der Autor ist:
Kurt W. Böhme
Kennt jemand seine Anschrift ?
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (14.03.2019 um 02:25 Uhr)
  #2  
Alt 14.03.2019, 02:37
Benutzerbild von AUK2013
AUK2013 AUK2013 ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2013
Ort: Phoenix See
Beiträge: 479
Standard

Hallo Dieter Saure.

Info:

Kurt W. Böhme (* 1914), deutscher Historiker.

Würde mich an den Verlag des Buches wenden,
__________________
>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Liebe Grüße

Arno
  #3  
Alt 14.03.2019, 02:40
Pitka Pitka ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 753
Standard

Hallo Dieter,

Du schriebst, dass Du diese Erzählungen aus einem Buch des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hast.
Ich denke, dass denen eine Erlaubnis vorliegen muss, diese Erzählungen zu veröffentlichen.
Wäre es da nicht einfacher, erst einmal dort (schriftlich) nachzufragen, ob sie eine Erlaubnis vorliegen haben und wie sie an diese gekommen sind?
Vielleicht können die auch Auskunft geben, ob dieser Autor Kurt W. Böhme oder Nachkommen noch leben?

Was mir noch einfällt: In dem Buch müsste eigentlich etwas zum Urheberrecht ihrer Beiträge stehen.

LG Pitka
__________________
Suche alles zu folgenden FN:
WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), ELIS und FESTER aus Siegen bzw. dem Kr. Wetzlar (Hessen), ZILLEN aus Venekoten bzw. In den Venekoten, Gem. Elmpt (jetzt: Niederkrüchten) Kr. Erkelenz (NRW), SAENGER aus Süß und Machtlos (Hessen) u. aus Essen (NRW), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
  #4  
Alt 14.03.2019, 09:59
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 21.150
Standard

Hallo Pitka,
Zitat:
Zitat von Pitka Beitrag anzeigen
Du schriebst, dass Du diese Erzählungen aus einem Buch des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hast.
Ich denke, dass denen eine Erlaubnis vorliegen muss, diese Erzählungen zu veröffentlichen.
ich habe das eher so verstanden, daß er das Buch vom Volksbund geschenkt bekommen hat.


Da dieses Buch 1971 (lt. Ama....) erschienen ist, ist die 70 Jahresfrist schon mal sicher nicht rum.
Außerdem wird es aktuell noch für 24 € verkauft. Ich glaube daher nicht, daß der Verlag (der ja wohl die aktuellen Rechte hat) erlauben wird, das Buch hier zu veröffentlichen. Er will ja weitere Exemplare verkaufen und damit verdienen.
P.S. Ich sehe gerade, daß der Volksbund da wohl eine eigene Ausgabe hat.

Dieter, Du kannst es versuchen, aber ich sehe da schwarz.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

  #5  
Alt 14.03.2019, 11:52
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.961
Standard

Hallo Arno,

vielen Dank für ihren Tipp.

Ich habe soeben den
Verlag Ernst und Werner Gieseking, Bielefeld
um Erlaubnis gebeten.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
  #6  
Alt 14.03.2019, 11:58
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.961
Standard

Hallo Pitka,

auch ihnen vielen Dank für Ihre Hinweise.

In dem Buch steht leider nichts zum Urheberrecht.

Ich habe gestern noch mit der Rechtsanwältin des Volksbundes gesprochen, daraufhin habe ich ihr den Link zu meinem Thema geschickt.
Sie war sehr beeindruckt über meine Arbeit im Forum.
In den nächsten Tagen will sie mir die entsprechende Erlaubnis erteilen.
Jetzt heißt es abwarten.

Leider mußte ich ihr heute morgen schreiben, dass mein Thema geschlossen wurde, und sie die von mir eingestellten Seiten nicht mehr lesen kann.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (14.03.2019 um 12:10 Uhr)
  #7  
Alt 14.03.2019, 12:07
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.961
Standard

Hallo Christine

auch Ihnen vielen Dank für Ihre Fürsorge.

Meine gerade 103 Jahre alt gewordene Schwiegermutter hat mich vor Jahren für den Volksbund Deutsche Krieggräberfürsorge e.V. gewonnen.

Als Mitglied und Sponsor des Volksbundes erhalte ich in unregelmäßigen Abständen daher vom Volksbund u.a. Bücher kostenlos zugeschickt.

Ich will in diesem Forum ja nichts verkaufen, sondern ich möchte gerne mithelfen, das Schicksal vermisster und gefallener Soldaten aufzuklären, weil ich wirklich aus eigener Erfahrung weiß, wie weh die Ungewißheit tut.

In diesem Sinne wollen wir hier weiterarbeiten.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
  #8  
Alt 14.03.2019, 16:58
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.759
Standard

Hallo Saure,

Zitat:
Zitat von Saure Beitrag anzeigen
Ich will in diesem Forum ja nichts verkaufen, sondern ich möchte gerne mithelfen
Im Sinne des Urheberrechts ist es unerheblich welches Anliegen Grund für die Urheberverletzung ist.
Werke anderer dürfen nicht ohne deren Zustimmung veröffentlicht werden sofern sie dem Urheberrecht unterliegen. Und dem ist i.d.R. bei Büchern z.B. so. Da geht es nicht darum ob du kein Problem damit hast das Urheberrecht anderer zu verletzen, sondern hauptsächlich darum, dass dem Platformbetreiber (also diesem Forum hier) ein Strick daraus gedreht werden kann da er technisch gesehen diese Dinge die du einstellst "verbreitet".

Außerdem muss man auch daran appellieren stets Gesetze und Verordnungen einhalten zu wollen. Und mit dem Einstellen von Auszügen von Büchern brichst du schlicht bestehende Gesetze. Mir würde das nicht egal sein - völlig egal ob ich jetzt irgendwie dafür belangt werden könnte oder nicht.

Viele Grüße,
OlliL

Geändert von OlliL (14.03.2019 um 16:59 Uhr)
  #9  
Alt 14.03.2019, 17:35
fr3389 fr3389 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 183
Standard

Warum muss man eigentlich hier ohne Ende etwas diskutieren, was jeder problemlos mit Google und dem gesunden Menschenverstand herausfinden kann?

Verständnislose Grüße
  #10  
Alt 14.03.2019, 19:17
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 21.150
Standard

Hallo,

ich denke es ist erstmal alles zum Thema gesagt. Wir müssen das hier nicht noch platt treten.

Wer es selber nachlesen will, kann das z.B.

bei Wikipedia
auf urheberrecht.de
oder selber danach Guugeln


Das Thema wird geschlossen
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
urheberrecht

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:35 Uhr.