Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.11.2019, 21:18
Sebastian Weiß Sebastian Weiß ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 102
Standard Sterbeeintrag 1708/1709 Zeutsch

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch Sterbeeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1708/1709
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Zeutsch
Namen um die es sich handeln sollte: Catharina Kecke/Hanß Kecke


Hallo Helfer,


ich benötige bitte eure Hilfe.


Im Link unten sind zwei Einträge indexiert, leider nicht sehr gut.
Was vielleicht auch an der schlechten Handschrift und der nicht so guten Aufnahme liegt.



Ich denke der Eintrag vom 18.09.1708 betrifft Catharina Kecke.
Diese müsste 1667 mit Hanß Kecke verheiratet sein und der Vater Hanß Möller. Das denke ich, kann ich so aus diesem Eintrag entnehmen.
Der Rest ist für mich nicht lesbar.


Der 2. Eintrag von Mai 1709 betrifft Hanß Kecke, Vater Hanß Kecke sen., die Mutter Margarethe ??? inrgendwas in Röbschütz. 1683? copuliert worden. Der Text geht dann oben rechts weiter, aber da ist mein Latein am Ende.


Die beiden Personen aus den beiden Einträgen könnten durchaus was miteinander zu tun haben, da ich die Texte aber nicht ganz lesen kann, ist es nur Spekulation.


Der Hanß sen. müsste meiner Meinung nach vor 1667 verstorben sein, da in dem Heiratseintrag vom 22.01.1667 von Hanß Kecke und Catharina Möller, der Sohn Hanß als hinterlassener Sohn von Hanß dem älteren bezeichnet wird.


https://www.ancestry.de/interactive/...d=AS3042_00103


Vielen Dank schon einaml Vorab.


LG
Basti
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg AS3042_00103.jpg (291,5 KB, 19x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.12.2019, 10:03
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.610
Standard

ich erkenne auch nur Bruchstücke (und rate manches nur)



den 18 Sept. ist Catharina Keckin begraben worden
welche gebohren ad 1612(?) d. 16 deceb. zu ge...-
roda, der Vater geheien Ehrhard Müller
.... begraben ....
getraut 1667 d. 23. Jan mit Hanß Keck
u. gelebt in Ehestand mit Ihm 40 ...
ein Sohn ... (gehört das überhaupt noch dazu?)

Anno 1709
den .. Maius ist begraben worden d. B...
ger Hanß Kecke, dessen Vater gewesen .. Hanß
Keck sen. U. dessen Mutter Margretha H...
u. ...ffzig Hanß ... Müller zu Rob-
schütz Ad 1683 copuliert worden
... Ab... .... den 21. Junius
(gehört das auf der nächsten Seite überhaupt dazu?)
..Herr Christoph ....
... zu ... aelteste Tochter ...
Ihr gezeuget 2 Sohn 6 Tochter ....
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.12.2019, 08:59
Sebastian Weiß Sebastian Weiß ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 102
Standard

Danke Karla,

das ist schon mal ein Anfang für mich.
Ich habe bei den anderen Sterbeeinträgen festgestellt, dass die sehr ausführlich geschrieben sind und die halbe Lebensgeschichte aufgeführt ist.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.12.2019, 11:37
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 673
Standard

Moin,
leider auch nicht alles!
den 18 Sept. ist Catharina Keckin begraben worden
welche gebohren ao 1628 d. 26 Deceb. zu Frey-
roda, der Vater geheißen Ehrhard Müller
die Mutter Gertraude gebohrene ....
getra(ut) ao 1667 d. 22. Jan mit Hanß Keck
u. gelebet in Ehestand mit Ihm 40 u(nd?) mehr?
einen Sohn nahmens Andreas? Ao 1707 d. 5
April ist ihr Man gestorben (also seine Witbe worden?)
undt? ao 1708 d. 17 Sept. Aet. 80 Jahr we-
niger 3 Monate u. 9 Tage. Leichentext .. 90
Vers? 10 Unser Leben währet 70 Jahr davon?
... ... ... .. .. ..

Anno 1709
den .. Maius ist begraben worden d. B...
ger Hanß Kecke, dessen Vater gewesen Hanß
Keck sen. u. deßen Mutter Margretha H... von
Droisszig? Hanß Keck Müller zu Rob-
schütz Ao 1683 copuliert worden
(von mir?) Abraham Leuben den 26. Junius?
..Herr Christoph ....
... zu ... aelteste Tochter ...
Ihr gezeuget 2 Sohn u. Tochter so
da verehelicht ist mit Hanß Jahn? von ...
ist? gestorben den 14. Maij Aeta.
54 Jahr 14 Woch(en) u. 2 Tage Lei-
chen Text ist genommen

LG Malte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.12.2019, 13:33
Sebastian Weiß Sebastian Weiß ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 102
Standard

Hallo Malte, vielen lieben Dank.
Das passt schon ziemlich genau.
Ich habe einen Heiratseintrag 1667 von Hanß und Catharina, sowie den Sterbeeintrag von Hanß auf Seite 102+103. Ebenso einen Taufeintrag des Sohnes Andreas.

Der Eintrag von 1709 kann ich noch nicht 100 %ig zuordnen.
Da hätte ich 2 Heiratseinträge, die in Frage kämen 1681+1684, aber das wird noch.


Am oberen Ende der Seite ist noch ein weiterer Eintrag, bzw beginnt der schon auf der vorherigen Seite. Da bin ich noch ab übersetzen, ist aber leider ähnlich schlecht lesbar.


1708
d. ----- ist Hanß Kecke der Müller?
graben worden. ……………
1630 den 30. Nov. der Vater Hanß Kecke

Nächste Seite

Hanß Kecke sen. …………….
………………………………………
……. copulieren laßen ………. mit ……….
……………. 1684 …………
mit …………. 3 Kinder al? 1 Sohn
und 2 Tochter

Geändert von Sebastian Weiß (02.12.2019 um 18:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.12.2019, 23:21
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 673
Standard

Moin Sebastian,
beim Ort oben, Freyroda, würde ich jetzt eher Freyn-orla lesen!
Die vorherige Seite liegt nicht in meinen Empfangsgebiet. Mit dem Rest kannst du hoffentlich arbeiten.
Hanß Keck Sen. Nach dem er dan zu
vielen? Jahren kam? hat er sich zum ersten
mahl copuliren laßen von mir mit J. Ma-
ria Bieburin? Ao 1684 undt
mit ihr gezeuget 3 Kinder, alß 1 Sohn
und 2 Tochter, davon eine Tochter vor-
an geschickt, die andere Tochter verheirathet
worden mit Zirck? von Röbschütz. Der Sohn
ist noch frey? Zum andern mahl hat er
sich copuliren laßen mit J. Lise F...
... von ... undt mit ihr XI. Jahr in
... friedlich(er?) Ehe? .... ...
.... Ao 1708 ..? im H(errn)
entschlafen da er gelebt 59?
Jahr undt etzliche Wochen. Gott
v(erleihe?) ihm eine friedliche Auferstehung?
Der Leichen Text ist gewesen ...
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.12.2019, 08:16
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.610
Standard

hola,


vorher wahrscheinlich:


1708
d. -----(wirklich nur Striche) ist Hanß Kecke der Müller?
graben worden. welcher gebohren ...
1630 den 30. Nov. Sein Vater sol gewes(?)
sein ... Hanß Kecke
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg keck.jpg (191,8 KB, 4x aufgerufen)
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.12.2019, 08:26
Sebastian Weiß Sebastian Weiß ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 102
Standard

Ich danke euch beiden.
Das Gekritzel ist mir etwas zu hoch. Die vorherigen Seiten sind etwas besser zu lesen.
Im Alter haben die Kräfte des Pfarrers wohl sehr nachgelassen.

Wobei ich denke, dass ich wohl doch eher 1650 raus lese, da da dann auch wieder die 59 Jahre einigermaßen passen.

Geändert von Sebastian Weiß (03.12.2019 um 08:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.12.2019, 08:44
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.610
Standard

ja, 1650 hatte ich auch gelesen, aber vergessen zu verbessern
das kommt davon, wenn man sich Text kopiert, und nachbessert
aber auch beim Neuschreiben treffe ich nicht immer die richtigen Tasten in der richtigen Reihenfolge
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.12.2019, 12:13
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 673
Standard

Zitat:
Zitat von Karla Hari Beitrag anzeigen
sein ... Hanß Kecke
Moin,

wenn dort wie ich meine >auch< steht, dann bezieht sich das vielleicht auf den vorigen Eintrag oder einen auf derselben Seite.
LG Malte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:18 Uhr.