#11  
Alt 22.11.2019, 01:01
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 3.060
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
umso mehr man aufnimmt, desto leichter wird es später.
aber nur bedingt, denn mal ganz abgesehen von der (überflüssigen) Mehrarbeit kann man sich dabei auch ganz schön verzetteln. Man vermutet und arbeitet in die eine Richtung, als Lösung stellt sich dann aber etwas ganz anderes heraus. Ich selber arbeite nur step by step. Mutmaßliche Vorfahren oder Verwandte erfasse ich nicht, höchstens Orte mit Namensvorkommen als möglichen nächsten Schritt.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.11.2019, 11:50
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.549
Standard

Ja, nur bedingt. Das kommt sicher auf den Einzelfall und das Suchgebiet an. In Deutschland würde und werde ich mich nur Person nach Person vorwärts arbeiten.

In der Schweiz mit den Heimatorten, aus denen man oft schliessen kann, dass alle Namensträger eines Heimatortes miteinander verwandt sind oder bei sehr sesshaften Familien kann es sinnvoll sein, alle Namensträger zu notieren und erst dann zu puzzeln.
So mache ich es bei meiner italienischen Verwandtschaft, nachdem ich zu Beginn jedes Jahr neue Cousins gefunden hatte, von denen niemand etwas wusste. Zwar bin ich seit etwa 2007 dran, alle Namensträger raus zu schreiben. Das ist lange, und ja, ich habe mich dabei sehr verzettelt, weil dauernd neue interessante Namen bzw Seitenlinien dazu kamen. Aber nun bin ich seit einem Monat nur am puzzeln und habe in wenigen Arbeitsstunden etwa 100 Personen an meinen Stammbaum dran gehängt.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.11.2019, 19:16
sigrungaerber sigrungaerber ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 204
Standard

Bis auf 2 Linien erforsche ich nurmeine Vorfahren. Bei der 1. Linie ist es einfach, denn der FN ist nahezu einmal in Deutschland und jeder mit diesem FN gehört zur Sippe und bei der 2. Linie ist es irgendwie meine Lieblingslinie, weil hier jede Generation bis 1860 in einem anderen Ort gelebt hat und fast jedes Kind woanders geboren wurde

Ansonsten kommen alle Vorfahren mütterlicherseits aus einer Region und hier wechseln sie höchsten mal den Wohnort von A nach B zurück nach A um dann nach C zu ziehen.

Aus ancestry übernehme ich gar keine Daten und meinen Stammbauch habe ich ebenfalls auf privat gestellt, da eine Entfernte Cousine aus der US-Nebenlinie alles kopiert, was ich einstelle, egal, ob derjenige zu Ihrer Sippe gehört (Linie meiner Oma) oder zur Sippe meines Großvaters gehört, selbst Schreibfehler werden unkontrolliert kopiert .

Momentan konzentriere ich mich auf den FN meines Großvaters (das Schwerste kommt immer zum Schluss) und gehe hier soweit zurück, wie ich kommen werde, was wahrscheinlich der 30-jährige Krieg sein wird .
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.11.2019, 19:24
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.281
Standard

Zitat:
Zitat von sigrungaerber Beitrag anzeigen
meinen Stammbauch habe ich ebenfalls auf privat gestellt
Gute Idee, mach ich nach Weihnachten auch wieder!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.11.2019, 01:11
sigrungaerber sigrungaerber ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 204
Standard

Zitat:
Zitat von Scherfer Beitrag anzeigen
Gute Idee, mach ich nach Weihnachten auch wieder!
kann ich nur empfehlen ist nicht so, dass ich es keinem gönne, aber ich hatte einen Schreibfehler der blind übernommen wurde

dieselbe Person (aus USA) hat auch sonst viele Fehler, vermischt meine Ahnen urgroßmütterlicherseits mit denen meines Urgroßvaters,die haben bis auf die eigene Ehe nix gemeinsam und vor allem mit der Frau, die zwar zu meiner Nebenlinie gehört, erst recht nichts, sie ist aus einem ganz anderen Zweig

und auf meine vielen nachrichten reagiert sie nicht - obwohl ich sogar mit ihrer Grosstanten seit 2003 in Kontakt gestanden habe und bevor nun noch mehr "Blödsinn" ansteht, hab ich alles auf privat gesetzt
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 23.11.2019, 08:07
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 409
Standard

Guten Morgen!

Ich such natürlich meine direkten Vorfahren so weit retour wie möglich und dann mach ich es wie andere hier auch schon gesagt haben, ich nehm mit, was ich bekommen kann. Meistens ergeben sich beim Suchen schon mal die Geschwister der direkten Vorfahren und zum Teil deren Ehepartner, wenn ich wo Namensgleichheiten hab, und sich die dann irgendwann "einordnen" in den Stammbaum.

Ich hab meinen Stammbaum bei MyHeritage und da kann man sich ein Familienbuch erstellen lassen, wo man auswählen kann, ob man nur direkte Verwandte mit rein nehmen will oder alle. Das macht dann einen großen Unterschied bei 1500 Personen von gut 200 Seiten aus :-)

Generell schließe ich nichts aus und hab auch ein paar "Fragmentstammbäume" in meinem, wo ich mir sehr sicher bin, dass ich die mal mit anknüpfen kann, aber wo mir noch der "Missing Link" fehlt.

Ich betreue 3 Stammbäume, meinen, den von meinem Mann und einen von einer Verwandten. Übersicht hab ich noch! :-)
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.11.2019, 20:12
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.035
Standard

Hallo allerseits.

Für mich ist da Schluss wenn die Kirchenbücher zu Ende sind, doch soweit bin ich noch lange nicht.

In Ebensee, Traunkirchen und an anderen Orten gibt es immer was zu erforschen.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.11.2019, 20:38
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 409
Standard

Da hast du aber Glück Andrea!
Ich hatte schon ein paar mal in den Linien Ende vom Kirchenbuch :-(
Andererseits hab ich ja noch ein paaaaaaaar Ururururur.... großeltern wo die Kirchenbücher noch nicht aus sind. Langweilig wird mir noch lange nicht.
Vor allem, weil ich bei meiner Vaterlinie gleich mal häng und da die Kirchenbücher noch lang gehen würden, ich aber nicht weiter komm.
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.11.2019, 22:41
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.035
Standard

Hallo Lisi.

Ja und nein.

Ja, weil fast alle Linien in diese Orte führen - eine Linie führt nach Tirol, doch di die lasse ich mal links liegen - und nein, weil viele Leute dieselben Vor- und Familiennamen gehabt haben.

Da muss ich mühsam die Spreu vom Weizen trennen.

Welche Loidl' gehören zu mir ? Oder ist es nur eine Namensgleichheit ?
Beispiel: Vielleicht sind Anton Loidl und Viktoria Loidl (Geburtsname) miteinander näher oder weitschichtig verwandt ?

Es ist zum Haareausraufen, so man welche hat.

In Ebensee gehen die Kirchenbücher bis 1771 und in Traunkirchen bis ca. 1600.

Derzeit forsche ich vorwiegend Ende des 18., im kompletten 19. und im frühen 20. Jahrhundert herum, soweit bei letzterem die Daten schon offen sind und nicht unter den Datenschutz fallen.

Wo forscht du ? In einem Dorf oder in einer Stadt ? Sind deine Ahnen sesshaft oder eher Wandervögel gewesen ?

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 23.11.2019, 23:05
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 409
Standard

@ Andrea
*puh* da beneid ich dich fast ;-)
Ich hab so ein paar Zugvögel in der direkten Vaterlinie, wo ich leider nicht wirklich weiter komm. Von der Steiermark nach OÖ und dazwischen!? und davor!? Gott sei Dank hab ich auch ein paar wurzelschlagende Linien, wo es schön ist anhand von einem Hof/einer Adresse nachzuvollziehen, wohin die gehören.

Bei anderen bin ich im westlichen NÖ gelandet und dann gibts noch die Mariazellerlinie (da is Ende durch Kirchenbrand in den Kirchenbüchern), die Obersteiermark, Grazer Gegend, und vor allem Zentralraum und Voralpenland/Salzkammergut in OÖ. Da beweg ich mich hauptsächlich.

Der Traunsee mit Ohlsdorf und Gmunden war auch schon am Rande dabei.
Ein paar Verwandte stammen noch aus Tschechien, dazu hab ich Auswanderer in die USA und Kanada im Stamm.

Wie gesagt, mir wird nicht fad und vor allem dann nicht, wenn ich schon alle Pfarren "rundum" abgesucht hab, von dort, wo die vorher waren und ich nicht mehr draufkomm, wohin sie sind... da ist dann auch Schluß fürs erste.

"Unbekannt verzogen".... *seufz*
__________________
Liebe Grüße
Lisi

Geändert von LisiS (23.11.2019 um 23:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:21 Uhr.