Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 02.12.2019, 12:49
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.280
Standard

Hallo Jens,

hier der Trauungseintrag des Sohns:
http://data.matricula-online.eu/de/o.../02-06/?pg=247

Die Taufe hat demnach in der Pf. Altbrünn (Stare Brno) stattgefunden. Dort gibt es eigenes Indexbuch für die Taufen (auf actapublica gegen Ende der Liste). Die Taufe selbst hab ich auf die Schnelle nicht gefunden.

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.12.2019, 13:07
JensGer JensGer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Beiträge: 133
Standard

Hallo Zita,


ich bin beeindruckt! Wie hast Du die Verknüpfung zu Wien hergestellt?


Viele Grüße
JensGer
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.12.2019, 19:04
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.280
Standard

Hallo Jens,

viele ledige Frauen gingen in der Monarchie in die Gebäranstalt nach Wien, um dort ihre Kinder zu bekommen. Die FN sind bei genteam.at indiziert (registrierungspflichtig, kostenlos). Ich habe zwar keine Taufe gefunden, aber eben ein Kind von Raimund jun. und damit auch seine Trauung.

Hier noch die Bücher der Gebäranstalt, vielleicht findet sich der Name ja in einer anderen Schreibweise. http://data.matricula-online.eu/de/o...egister-header

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.12.2019, 22:34
JensGer JensGer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Beiträge: 133
Standard

Hallo Zita,


vielen Dank für die Hilfe! nunmehr habe ich Raimund jun. in Brünn entdeckt.


Raimund jun. müsset bei der k.u.k. Pulverfabrik in Blumen gearbeitet haben.


Könnte mir jemand bitte bei der Entzifferung der Anmerkung helfen?



Besten Dank für die weitere Hilfe
JensGer
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bildschirmfoto 2019-12-02 um 20.00.36.jpg (306,0 KB, 19x aufgerufen)

Geändert von Xtine (03.12.2019 um 14:20 Uhr) Grund: zu großes Bild aus Beitrag entfernt - siehe Anhang!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.12.2019, 11:44
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.280
Standard

Hallo Jens,

der Ort heißt Blumau (heute: Blumau-Neurißhof).

Anm:
Bräutigam laut Militärpaß Feldwebel
in Reserve des Pionnier Bat. 10 v. Assentj.
1886 Grdbbl. 624
Großjährigkeitserklärung des k.k. Be-
zirksgerichtes Wr. Neustadt dto. 26. Au-
gust 1895 Z.12025
Hier und laut --- Verkündschein
auch in d, Pf. Günselsdorf am 1.8. und 15.
September 1895 öffentlich verkündet.

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 03.12.2019, 12:22
JensGer JensGer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Beiträge: 133
Standard

Vielen Dank, Zita!


Was könnte denn "v. Assentj." bedeuten. Das k.u.k. Pionier-Bataillon Nr. 10 hatte seine Garnison in Przemyśl im heutigen Polen.


Beste Grüße,
JensGer
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.12.2019, 13:07
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.280
Standard

Hallo Jens,

= Assentjahr.

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.12.2019, 13:18
JensGer JensGer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Beiträge: 133
Standard

Danke Zita!


Beste Grüße,
JensGer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
trauungsbuch brünn

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:51 Uhr.