#11  
Alt 25.11.2019, 17:06
robinhood robinhood ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 357
Standard

Hallo Jo,

ich kam nur zufällig wieder auf dieses Thema. Der Eduard Kassner wurde ja als Tagearbeiter in Plottnitz genannt, Plottnitz und Kamitz befinden sich im gleichen Kirchenbuch. In der Taufe vom 21. Juli 1873 der Anna Luise Kassner wird auch "....von seiner Frau Luise, geb. Micke ..." geschrieben. Den Heiratseintrag habe ich mir auch noch einmal angesehen, ich würde sagen, hinter "....Tagearbeiters Franz Mücke, .... das könnte verst. heissen, es ist ein wenig verwischt.
Die Taufe des Eduard Kassner fand nicht in Plottnitz statt, obwohl er dort genannt wurde und sein Vater dort als verstorben bezeichnet wurde, sondern in Patschkau, am 05. August 1843, die Eltern waren der Schäfer Anton Kassner und seine Frau Anna Rosina, geb. Hoffmann.
Vielleicht weißt Du das aber schon.

Gruss Rocco
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.11.2019, 08:58
Raschdorf Raschdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.03.2012
Beiträge: 307
Standard

Hallo Rocco,
vielen Dank für die Mitteilung!
Dann habe ich also übersehen , dass hinter den Worten "... des Tagearbeiters Franz Mücke" etwas steht, das wie "verst." aussieht.
Meine Informationen habe ich übrigens aus Mikrofilmen der Mormonen. Gibt es noch eine andere Quelle?
Vielleicht könntest du den entsprechenden Ausschnitt hier ins Forum stellen oder mir per Mail zukommen lassen. Das wäre nett.

Eduard und Louise Kassner lebten übrigens später in Niederpomsdorf. Louise Kassner war mindestens dreimal Taufpatin bei Kindern von Joseph Hampel und Theresia geb. Mücke in Patschkau, (Geburten am 9.4.1880, 26.12.1885 und 31.7.1887), wobei jedes Mal Pomsdorf bzw. Nieder Pomsdorf als ihr Wohnort genannt wird.

Da muss ich natürlich unweigerlich an die Notiz meiner Tante ("ertrunken in Niederpomsdorf") denken.

Schönen Tag!
Jo

Geändert von Raschdorf (26.11.2019 um 09:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.11.2019, 09:53
robinhood robinhood ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 357
Standard

Hallo Jo,

hier ist der Ausschnitt. Ich sage nicht, dass es ..verst.. heisst, aber es könnte sein.

Gruss Rocco
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kassner-Mücke.JPG (92,2 KB, 18x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.11.2019, 13:43
Raschdorf Raschdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.03.2012
Beiträge: 307
Standard

Hallo Rocco,
nochmals vielen herzlichen Dank für deine Mühe!

Man muss wahrscheinlich Kriminaltechniker sein, wenn man herauskriegen will, was hinter Franz Mücke steht oder gestanden hat.

Gruß
Jo
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.11.2019, 18:03
Raschdorf Raschdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.03.2012
Beiträge: 307
Standard

Hallo,
ich glaube, ich hab´s.
Das unleserliche Wort muss "von" oder "durch" oder dergleichen heißen. Nur dann ergeben die ersten sechs Zeilen des Textes einen sinnvollen Satz. Ich tippe auf "von".

Anders ausgedrückt: der Satz endet mit den Worten: ..... Franz Mücke, von He(rrn) Kapl(an) Schneider kirchlich getraut.

Dass das unleserliche Wort so lang aussieht und nach links über das Komma hinausragt, liegt wohl daran, dass die Tinte verwischt wurde.

Jo

Geändert von Raschdorf (28.11.2019 um 18:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:13 Uhr.