Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.08.2017, 08:55
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 473
Standard Wie überprüfen obs der Richtige ist?

Suche einen Friedrich Wilhelm Bretschneider geboren 27. Juni 1858 in Sachsen - Anhalt. Ich finde bisher nichts über ihn in Deutschland und habe mich darum gefragt ob er eventuell ausgewandert ist. Kenne mich mit dem Thema Auswanderung nicht so aus. Gibt es eine Möglichkeit zu überprüfen ob der in Familysearch gefundene Friedrich "mein " Friedrich Wilhelm sein könnte? Wie muss ich vorgehen? Vielen Dank für eure Hinweise und Tipps.
Viele Grüsse
Simone

https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:KD39-CFT

Geändert von Simone99 (26.08.2017 um 08:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.08.2017, 16:38
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.207
Standard

Hallo

Da er im Germans to America Index auftaucht, müsste es auch eine Passagierliste geben, die man normalerweise ebenfalls bei familysearch einsehen kann. Allerdings enthalten Passagierlisten aus dieser frühen Zeit meistens nur sehr wenige Informationen und der genaue Herkunftsort oder letzte Wohnort wird nicht erwähnt.

Der nächste Schritt wäre ihn in den Censuslisten (Volkszählungen) von 1880 und 1900 zu suchen. Je nachdem in welchem US-Staat er gelandet ist, gibt es auch Censuslisten von 1885 und 1895. Diese Volkszählungen wie auch die späteren von 1910 ist 1940 solltest du auch alle bei familysearch finden und einsehen können.

In den Volkszählungen taucht allerdings der genaue Geburtsort auch nicht auf. Aber wenn du dort Ehefrau und Kinder findest, dann kannst du nach seinem Heiratseintrag sowie den Geburts-, Heirats- und Sterbeeinträgen der Kinder suchen. In Heirats- und Sterbeeinträgen, vor allem aus der Zeit nach 1900, wurden meist der Geburtsort und die Namen der Eltern festgehalten (siehe ebenfalls bei familysearch).

Wenn du genügend Angaben über alle Personen der Familie gefunden hast, kannst du auch nach Obituaries suchen (Nachruf mit Lebenslauf). Diese kannst du entweder bei findagrave finden oder in einem Online-Zeitungs-Archiv (manche sind kostenlos, andere kostenpflichtig). In Zeitungen kann man zudem oft noch weitere hilfreiche und interessante Artikel über die gesuchten Auswanderer finden.

Im übrigen solltest du noch bedenken, dass er in späteren Censuseinträgen und Dokumenten als Frederi(c)k, William oder Fred William usw. auftauchen könnte.
Der Nachname Bretschneider könnte auch völlig falsch geschrieben worden sein oder er wurde falsch entziffert, als er in die Datenbank eingetragen wurde.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (26.08.2017 um 16:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.08.2017, 18:41
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.827
Standard

Hallo Simone,

das hier scheint er ja zu sein:

Name:Friedrich Wilhelm Bretschneider
Event Type:Taufe (Baptism)
Birth Date:27 Jun 1858
Baptism Date:11 Jul 1858
Baptism Place:Sachsen (Saxony), Deutschland (Germany)
Father:Karl August Bretschneider
Mother:Johanne Wilhelmine Bretschneider
Parish as it Appears: Döllnitz
City or District: Döllnitz u Saalkreis
Author:Evangelische Kirche Burgliebenau (Kr. Merseburg)

Bei der Abfahrt am 10. Sept. 1879 in Hamburg war er Weber in Glauchau.
Könnte das stimmen ?



Gruß
Wolfgang

Geändert von wolfganghorlbeck (26.08.2017 um 18:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.08.2017, 19:15
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 473
Standard

Wow, wow, wow, Wolfgang das ist er!! Ich fasse es nicht! Es stimmt alles ! Name seines Vater stimmt, Name seiner Mutter stimmt! Er ist der Bruder meiner Urgrossmutter! Ob er Weber war und wo weiss ich nicht. Aber die Elternnamen stimmen. Wolfang, vielen sehr herzlichen Dank für diese Spur! Wie kann ich mehr herausfinden? Bin gerade glücklich!Wo hast du diese Info gefunden? Wo hast du gelesen dass er Weber in Glauchau war?



Viele Grüsse Simone

Geändert von Simone99 (26.08.2017 um 19:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.08.2017, 19:36
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.827
Standard

Simone,
das steht in der Hamburger Passagierliste (Abfahrt).
Die New Yorker PL zur Ankunft ist leider kaum zu entziffern.

Aber ich kann Dir gerne beide schicken.
Musst mir nur mal Deine email-Adresse mit einer Privaten Nachricht (oder email) schicken.

Viele Grüße
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.08.2017, 19:38
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 473
Standard

Svenja, auch dir vielen herzlichen Dank für deine Hinweise und die Tipps wie vorgegangen werden kann.Ich bin immer ganz dankbar für solche Hilfestellungen. Nun hat mir Wolfgang tatsächlich den Beweis geliefert dass der Friedrich Wilhelm ausgewandert ist. Jetzt gehts natürlich darum herauszufinden wo er dann wirklich "gelandet" ist. Wird wohl noch etwas schwierig werden da mein Englisch nicht sehr gut ist, aber ich bin zuversichtlich und bleibe dran.
Viele Grüsse
Simone
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.08.2017, 01:18
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.321
Standard

Zitat:
Zitat von Simone99 Beitrag anzeigen
Nun hat mir Wolfgang tatsächlich den Beweis geliefert dass der Friedrich Wilhelm ausgewandert ist.
Das sehe ich etwas anders. Der Eintrag aus Döllnitz betrifft seine Taufe in Deutschland. Dass es sich dabei um den selben wie auf der Passagierliste handelt, ersehe ich daraus nicht.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.08.2017, 09:15
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.827
Standard

Hallo Simone,

animei hat sicher Recht.
So ganz klar ist es nach meinen Funden dann doch nicht, ob der ausgewanderte der richtige ist. Einiges spricht dafür, einiges auch dagegen.

Es findet sich (bei ancestry) kein passender Census von 1880 und auch später (1900, 1910, 1920, ..) nicht.
Auch kein Sterbeeintrag ist in Amerika zu finden.

Dafür könnte sprechen, dass er laut Hamburger PL ein Weber aus Glauchau ist, was ja nicht sehr weit weg von Döllnitz ist und dass es für den Friedrich Wilhelm Bretschneider in Sachsen (Döllnitz und Umgebung) auch keinen Heiratseintrag oder Sterbeeintrag gibt. Bei ancestry gehen die KB-Einträge aber auch nur bis 1890 !

Zur Familie der Eltern - Karl August Bretschneider und Johanne Wilhelmine Damm - habe ich noch einige Sachen gefunden, allerdings auch hier ohne Dokumente.
Die Funde schicke ich Dir direkt.

Viele Grüße
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.08.2017, 13:53
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 473
Standard

Zitat:
Zitat von animei Beitrag anzeigen
Das sehe ich etwas anders. Der Eintrag aus Döllnitz betrifft seine Taufe in Deutschland. Dass es sich dabei um den selben wie auf der Passagierliste handelt, ersehe ich daraus nicht.

Hallo animei, da hast du recht! Nach meiner ersten Begeisterung, als ich alles nochmals genau gelesen habe, ist mir das auch klar geworden.
Schade, wäre ja zu schön gewesen!

Viele Grüsse Simone
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.08.2017, 13:56
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 473
Standard

Hallo Wolfgang, vielen Dank für deine Bemühungen! Und ich dachte schon....das kommt davon wenn man nicht richtig liest Wäre ja auch zu schön gewesen.

Viele Grüsse
Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:26 Uhr.