#1  
Alt 21.06.2018, 13:58
robinhood robinhood ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 328
Standard Zeichen auf Grabstein

Hallo,
ich habe auf einem Grabstein einer kath. Gemeinde ein Zeichen gefunden und würde gerne wissen, ob es sich dabei vielleicht um ein Zunftzeichen oder nur um eine Verzierung handelt.
Wie wären so die Meinungen hier im Forum?
Als Zunftzeichen konnte ich es nirgens finden. Als Jahr ist 1802 angegeben.

Gruss Rocco
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180617_124435.jpg (254,3 KB, 86x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.06.2018, 14:15
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.861
Standard

Hallo, ein Blumenstrauß mit drei Blüten, der mit einer Schnur gebunden ist, welche an einem darüber befindlichen Ring befestigt wurde.
Das ist das Bild was man sieht. Kein Zunftzeichen. Gruss
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.06.2018, 14:48
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.149
Standard

Hallo,
die 3 Rosen sind das Zeichen für Maria ( Gottesmutter )

Uschi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.06.2018, 14:55
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.861
Standard

ZITATE

"Gläubige benutzten angeblich die Rose, um sich vor dem Einfluß des Teufels zu schützen."

"Daher auch der Glaube, dass der Teufel, als Prinzip des Hasses, keine Rosen leiden könne und durch den Geruch dieser Blume aus Besessenen vertrieben werde."
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.06.2018, 15:04
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.861
Standard

"Die Rose verkörperte die Schönheit, den Frühling und die Liebe. Sie spricht auch von der Flüchtigkeit des Lebens und somit vom Tod. Demgemäß verweist die Blume auf das Jenseits: in Rom war das Fest Rosalia ein Fest der Toten."

Ausführlich zur Symbolik der Rose:
https://udayton.edu/imri/mary/_resou...d-die-rose.pdf
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.06.2018, 16:00
robinhood robinhood ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 328
Standard

Vielen Dank für die Antworten.

Gruss Rocco
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:19 Uhr.