Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.11.2019, 13:08
Benutzerbild von Reiner Buschkowiak
Reiner Buschkowiak Reiner Buschkowiak ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 135
Frage Trauung des Georg Krantz am 19.05.1765 in der Garnisonskirche Berlin

Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort und Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte:

Ich brauche nochmal Hilfe bei der Transkription des Kirchenbucheintrages Nr. 27 zur Copulation des Georg Krantz mit Elisabeth Prießen aus Letschin.
Ich lese den Text leider nur sehr lückenhaft, wer kann den Eintrag vollständig lesen? Danke Gruß Reiner aus Spandau

19.dito/ Georg Krantz ?? ??? ??quetier ??
????? aus Letschin
…….
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 3121 Krantz, Georg - Trauung 19.05.1765 (Ancestry) Berlin.jpg (300,0 KB, 24x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.11.2019, 14:22
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.578
Standard

hola,


für den Musquetier hätte ich nicht erst reinschauen müssen :-)


Georg Krantz ein ... Musquetier von
des Herrn H. ... Felds Compangnie aus Letschin
gebürtig Georg Krantz eines gewesenen Coßäten
hinterlassener Sohn. 24 Jahr alt im 4 beym Regiment(?) luther Religion
Eliesabeth Prieschen aus Letschin Hans Priesch
gewesenen Coßäten hinterlassene Tochter 26
Jahr alt luther Religion
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (01.11.2019 um 14:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.11.2019, 14:31
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 6.107
Standard

Hallo.
Vielleicht:

Herrn H. v. Hatzsfeld Compagnie

Liebe Grüße
Marina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.11.2019, 09:08
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.578
Standard

das noch fehlende Wort kann ich nicht erraten
es sieht aus wie Beuhr. oder Beichr. - also irgend etwas abgekürztes, dessen Bedeutung mir völlig unklar ist.
Auch kann man oft e und r nicht unterscheiden, es kann auch etwas anderes dastehen.

Vielleicht findet sich im Buch irgendwo dieses Wort mal ausgeschrieben.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (02.11.2019 um 09:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.11.2019, 10:48
Benutzerbild von Reiner Buschkowiak
Reiner Buschkowiak Reiner Buschkowiak ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.10.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 135
Standard

wunderbar, da hatte ich doch einige Unsicherheiten.
Vielen Dank Reiner
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.11.2019, 10:55
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 3.060
Standard

Guten Morgen zusammen,

ich lese:

Georg Krantz ein B… ((?)) Musquetier von
des Herrn H(auptmann) v(on) Motzfelds Comp(agnie) aus Letschin
gebürtig(,) Georg Krantz eines gewesenen Coßäten
hinterl(assener). Sohn. 24 Jahr alt im 4 (Jahr) beym Reg(iment,) luther(ischer) Relig(ion)
Eliesabeth Priessen aus Letschin Hans Priess(en)
gewesenen Coßäten hinterlaßene Tochter 26
Jahr alt. luther(ischer) Religion

Das „B… ((?))“ könnte der abgekürzte Regimentsname sein. Den wissen vielleicht unsere Experten im Militär-Unterforum.
Beim Namen des Hauptmanns lese ich weder „H“ noch „M“ deutlich, wohl aber das „o“. „Motzfeld“ gab es als Adelsfamilie, siehe Ledebur, Adelslexikon, Bd. 2: https://archive.org/details/bub_gb_3...cAAJ/page/n129 . „Hatzfeld“ denke ich nicht; die Hatzfeld stehen standesmäßig vermutlich zu hoch, um hier nur den Hauptmann zu geben.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.11.2019, 14:07
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.465
Standard

Moin,

ich denke mal "ein beuhrl. Musquetier" = beurlaubt
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
berlin , garnisonskirche , krantz , tauung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:52 Uhr.