#1  
Alt 22.07.2021, 10:18
kerstin23 kerstin23 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2019
Ort: Münster/ Westfalen
Beiträge: 25
Standard Mathilde Jordan aus Hannover

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ab WK II
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Niederlande (Den Haag?)
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): ancestry, Familysearch (Mormonen), Familyfinder von FamilyTreeDNA, u.a.
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Wiewaswie



Hallo und guten Tag,

wir suchen auf diesem Wege nach dem Verbleib unserer Urgroßtante bzw. leiblichen Großmutter Lisette Mathilde Christiane (Rufname Mathilde) Jordan. Sie wurde am 19. Oktober 1890 in Hannover geboren, und ist, während des Zweiten Weltkriegs, ihrer großen Liebe in die Niederlande (nach Den Haag?) gefolgt. Der "Holländer" (so hieß er in der Familie) hatte zuvor einige Zeit in Deutschland verbracht.

Ob die beiden später geheiratet haben, ist nicht bekannt. Aber es muss doch Aufzeichnungen geben über Menschen, die in die Niederlande eingewandert sind?

Jeder Hinweis, wo/ auf welche Weise wir suchen können, würde sehr helfen. (Im "Wiewaswie" taucht unsere Verwandte nicht auf.)

Vielen Dank!

Geändert von kerstin23 (22.07.2021 um 10:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.07.2021, 11:20
Luhada Luhada ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2019
Ort: Darmstadt
Beiträge: 231
Standard

Wie hießen denn die Eltern?
__________________
LG von mir
---------------------------------------------------
Suche in / um
Lunstädt - Gottfried Götze
Merseburg - Gottlieb Zehmisch(er)
Järshagen/Poviat Sławno/Westpommern - Ferdinand Runge
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.07.2021, 12:27
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 3.037
Standard

Ancestry: Sie heiratete am 17.03.1923 in Berlin den Kaufmann Günter von Bünau, der in Perleberg, Westprignitz geboren wurde. Durch Urteil am 04.09.1934 wurde diese Ehe für nichtig erklärt. Es steht auch noch, dass die Ehe durch Urteil am 23.05.1924 bereits geschieden wurde.

Sie bekam am 23.04.1911 in Hannover eine unehelich Tochter Edith Cäcilia Irmgard Jordan. Diese wurde 1921 von dem Ehepaar Albert Niebergall, Schlachter in Hannover und Emma geb. Schmitt adoptiert.
__________________
Gruß
Bernd

Geändert von benangel (22.07.2021 um 12:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.07.2021, 08:19
kerstin23 kerstin23 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.07.2019
Ort: Münster/ Westfalen
Beiträge: 25
Standard

Lieben Dank,
aber diese Fakten sind alle bekannt. Wir haben sie hier nicht eingefügt, weil sie mit dem "Holländer" nichts zu tun haben (außer, dass dieser der Vater von Edith war).
Uns, d. h., den Sohn von Edith, und mich, ihre Urgroßnichte, interessiert, wie es dann in den Niederlanden weiterging, bzw. wo wir sinnvollerweise anfangen könnten zu forschen.
Trotzdem herzlichen Dank für die Mühe!

Geändert von kerstin23 (23.07.2021 um 09:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.07.2021, 08:40
kerstin23 kerstin23 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.07.2019
Ort: Münster/ Westfalen
Beiträge: 25
Standard

Zitat:
Zitat von Luhada Beitrag anzeigen
Wie hießen denn die Eltern?
Die Eltern waren Johann Heinrich Georg Friedrich Jordan, geb. 12. April 1855 in Eberholzen, gest. 15. April 1936 in Hannover, und
Mathilde Auguste Hanne Doris geb. Gundelach,
geb. 30. Oktober 1852 in Silberborn, gest. 21. Juni 1895 in Hannover.
Der Vater hat anschließend wieder geheiratet.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.07.2021, 09:03
Luhada Luhada ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2019
Ort: Darmstadt
Beiträge: 231
Standard

Zitat:
... und ist, während des Zweiten Weltkriegs, ihrer großen Liebe in die Niederlande (nach Den Haag?) gefolgt. Der "Holländer" (so hieß er in der Familie) hatte zuvor einige Zeit in Deutschland verbracht...
"Während des Zweiten Weltkriegs befanden sich in der Zeit vom 15. Mai 1940 bis zum 5. Mai 1945 die Niederlande unter deutscher Besatzung"
Ohne irgend einen Hinweis (Name des "Holländers") wird das wohl sehr schwer, weil auch die Möglichkeit besteht, das Sie nicht in den Niederlanden geblieben und ausgewandert sind!
__________________
LG von mir
---------------------------------------------------
Suche in / um
Lunstädt - Gottfried Götze
Merseburg - Gottlieb Zehmisch(er)
Järshagen/Poviat Sławno/Westpommern - Ferdinand Runge
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.07.2021, 09:27
kerstin23 kerstin23 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.07.2019
Ort: Münster/ Westfalen
Beiträge: 25
Standard

Also in den 1960er Jahren soll sie noch in den Niederlanden gelebt haben.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.07.2021, 09:37
Luhada Luhada ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2019
Ort: Darmstadt
Beiträge: 231
Standard

Gibt es Volkszählungslisten von Niederlande nach dem Krieg, dann würde ich da zuerst suchen.
__________________
LG von mir
---------------------------------------------------
Suche in / um
Lunstädt - Gottfried Götze
Merseburg - Gottlieb Zehmisch(er)
Järshagen/Poviat Sławno/Westpommern - Ferdinand Runge
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
den haag , deutsche , eingewandert , jordan , niederlande

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:33 Uhr.