#1  
Alt 15.02.2021, 18:38
Muchkoe Muchkoe ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2021
Beiträge: 81
Standard Nachfahren

Hallo

wahrscheinlich gibts dieses Thema schon irgendwo in den unweiten des Forums. Da ich aber nichts gefunden habe trotzt Suchfunktion.

Gibt es eine Möglichkeit oder Ansätze wie man aktuell lebende Nachfahren von Personen ausfindig machen könnte. Natürlich ist es sehr interessant seine Vorfahren zu kennen. Aber ich finde es auch interessant, wenn man wüsste ob es Personen gibt mit denen man Verwandt ist (2. Grades beispielsweise) und die noch leben.

Danke für die Antworten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.02.2021, 19:19
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 786
Standard

Zitat:
Zitat von Muchkoe Beitrag anzeigen
Hallo

wahrscheinlich gibts dieses Thema schon irgendwo in den unweiten des Forums. Da ich aber nichts gefunden habe trotzt Suchfunktion.

Gibt es eine Möglichkeit oder Ansätze wie man aktuell lebende Nachfahren von Personen ausfindig machen könnte. Natürlich ist es sehr interessant seine Vorfahren zu kennen. Aber ich finde es auch interessant, wenn man wüsste ob es Personen gibt mit denen man Verwandt ist (2. Grades beispielsweise) und die noch leben.

Danke für die Antworten
Kommissar Zufall?

ich blogge regelmässig über meine Ahnen und aufgrund der Namensnennung habe ich bereits mehrere verlorene Cousins 2. Grades gefunden - sie haben mich angeschrieben und nun stehen wir locker in Kontakt.

ein Cousine 2 Grades hat einfach alle mit dem gleichen Nachnamen aus der Gegend ihres Vaters angeschrieben und so wurde sie auf mich aufmerksam gemacht - innerhalb von wenigen Monaten hatte ich plötzlich viele neue tolle Verwandte
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.02.2021, 19:23
Zetteltante Zetteltante ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Weilerswist
Beiträge: 390
Standard

Hallo,

bei relativ seltenen Namen evtl. in Adreßbüchern der jeweiligen Stadt suchen.
Sofern es dort welche gab. Berlin oder Köln z.B. hatten Adreßbücher.

Oder aber die Sterbeurkunden mit Sammelakte bestellen. Oftmals wurde der Todesfall von einem Verwandten gemeldet.
Manchmal finden sich auch auf den Heiratseinträgen Randvermerke zu Kindern.
Gegebenenfalls hatte die entsprechende Kirchengemeinde ein Namensregister zu Taufen.
Diese sind je nach Ort dann auch bei Archion zu finden und liefern zumindest die Vornamen der Kinder.
Und wenn Du Glück hast, die Person seit zig Jahren noch in der Gegend lebt und im Telefonbuch eingetragen ist....

Du kannst auch in der Grabstein-Datenbank suchen und dann bei entsprechendem Friedhof anfragen, ob sie eine Nachricht an den hinterlegten Angehörigen weiterleiten.

https://grabsteine.genealogy.net/

Viele Grüße

Zetteltante
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.02.2021, 21:13
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.910
Standard

Hallo

Auch nicht vergessen: alle Verwandten ausfragen, ob sie noch jemanden kennen, sich wenigstens an einzelne Dinge wie Vornamen, Anzahl Kinder, Orte usw. erinnern. Meine Grossmutter hatte ein detailliertes "Vergissmeinnicht" geführt, ein Büchlein um Geburtstage zu notieren. Das sind zwar nicht alles Verwandte in dem Büchlein, aber trotzdem sind da auch viele von ihren Cousins notiert. Eine Cousine meiner Grossmutter muss ein sehr gut gefülltes Adressbuch gehabt haben, leider melden sich ihre Nachkommen nicht mehr bei mir. Da wären ziemlich sicher die Adressen von weiteren Cousinen in Deutschland drin, die ich wegen häufigem Familiennamen sonst nicht finden würde.

Nebst einem Blog oder privater Webseite kannst du auch hier im Forum in einem passenden Unterforum möglichst viele Daten von verstorbenen Verwandten eintragen, so dass sie bei einer Google-Suche gefunden werden.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg von Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus von Neuenegg BE/Schweiz
Wyss von Arni BE/Schweiz
Keller von Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.02.2021, 21:49
Zetteltante Zetteltante ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Weilerswist
Beiträge: 390
Standard

Mir fällt da auch noch Ancestry ein.

In den öffentlichen Stammbäumen finden sich auch schonmal Nachkommen, die sogar dasselbe Hobby wie wir haben.

Ich habe dort eine Cousine 6. Grades in den USA gefunden.
Sie hatte zu den passenden Daten auch noch Fotos eingestellt, auf denen ich Familienmitglieder wiedererkannt habe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:29 Uhr.