Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Thüringen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 31.08.2014, 13:05
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 2.061
Standard Familienbuch Pahnstangen 1600 bis Gegenwart

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:ab 1600
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Pahnstangen
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]:
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Hallo in die Runde,

ich gebe gerne Auskunft aus diesem Familienbuch.
Wer also Vor- oder Nachfahren sucht, kann
sich an mich wenden.

Viele Grüße
Bruni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.08.2020, 21:12
Zitterdelle Zitterdelle ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Beiträge: 6
Standard

Hallo Bruni,


dies ist meine erste Wortmeldung als neues Mitglied hier bei Ahnenforschung.net, und sie ist gezielt an Dich gerichtet, denn Du bietest an, Auskunft zu geben aus dem OFB Pahnstangen („Familien in Pahnstangen (Saale-Orla-Kreis): 1600 bis zur Gegenwart“.


Ich wüsste zu gern mehr über die Familie(n) mit dem Namen Nicklaß, der sich laut genwiki.genealogy.net (http://genwiki.genealogy.net/Pahnstangen,_OFB) in diesem OFB findet, vermutlich aus dem Ort Gräfenwarth bei Schleiz (und/oder Umkreis).


Ich hoffe mit Deiner Hilfe, einen möglichen familiären, zumindest aber verwandtschaftlichen Zusammenhang zu meinem Großvater und dessen Vorfahren aufdecken zu können.


Gräfenwarth war nicht sehr bevölkerungsstark, und der Familienname NICLAS (der sich im Laufe der Zeit durchaus gewandelt haben kann, bekannt sind Variationen wie Niklas, Nicklas, Niclaus, Niklaus und Nicolaus) ist in Thüringen nicht allzu weit verbreitet.


Vielleicht kannst Du mir ja etwas weiterhelfen. Folgende Infos liegen mir vor:


Ich


< Mutter


<. Großvater: Martinus Egon NICLAS (* 1924 in Rositz, Thüringen)


<.. Urgroßvater: Bernhard Martin NICLAS (* 1886 in Gräfenwarth bei Schleiz, Thüringen; ab 1923/1924 verschollen und später für tot erklärt) – Ehefrau: Liska WEIDNER (aus dem Altenburger Land, Thüringen)


<… Ururgroßvater: Christian Heinrich Franz NICLAS (* 1847 in Gräfenwarth bei Schleiz, Thüringen; † 1916 in Gorma bei Rositz, Thüringen) – Ehefrau: Johanne Karoline WAGNER
<…. Eltern amtlich unbekannt

>>> Hier enden meine persönlichen Aufzeichnungen, aber zeitlich könnte hier ein Zusammenhang zu einer möglichen verwandten Nebenlinie – vielleicht einem Bruder oder Cousin meines Ururgroßvaters aus Gräfenwarth/Schleiz – bestehen <<<

<….. Hermann Georg NICLAS (* 13.11.1815 in Ottersberg bei Bremen; † 08.11.1902) – Ehefrau: Maria Sophia PEPERS. Das Paar hatte vier Söhne:



- - Christian Diederich (* 1842)
- - Dietrich Hermann (* 1844)
- - Johann Friedrich (* 1846)
- - Hermann Georg (* 1850)


<…… Christian NICLAUS (* 02.05.1778 in Ottersberg bei Bremen; † 19.10.1838) – Ehefrau: Anna Catharina KAHRS


<……. Johann Georg NICOLAUS (* 31.12.1739 in Gräfenwarth bei Schleiz, Thüringen; † 16.05.1824 in Ottersberg bei Bremen) – Ehefrau: Anna Margareta WOHLFAHRT


<…….. Christian NICOLAUS (* 1701 in Gräfenwarth bei Schleiz, Thüringen; † ebd. Vor 1773) – Ehefrau: unbekannt


Ebenfalls plausibel ist eine ferne Verwandtschaft mit dem überregional bekannt gewordenen Klassischen Philologen, Büchersammler und späteren Rektor der Michaelisschule in Lüneburg Johann Nicolaus NICLAS (* 05.04.1733 in Gräfenwarth bei Schleiz, Thüringen; † 22.08.1808 in Lüneburg).

Vielen Dank im Voraus, und freundliche Grüße aus Dänemark,
Sascha
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.08.2020, 22:23
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 2.061
Standard

Hallo Sascha,

herzlich willkommen hier im Forum und viel Erfolg bei der Ahnensuche.

Zum FN Nicklaß steht im Buch leider nicht viel.

Anna Maria Reißig
* 13.05.1747 Pahnstangen
+
oo 19.11.1774 Gräfenwarth
Johann Peter Nicklaß
2. Sohn von Johann Nicklaß, Gräfenwarth

Aber vielleicht helfen die Daten trotzdem etwas bei der Suche.

Viele Grüße nach Dänemark
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.08.2020, 10:22
Zitterdelle Zitterdelle ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Beiträge: 6
Standard Nicklaß aus Gräfenwarth/Schleiz

Vielen Dank für Deine schnelle Rückmeldung, Brunoni.


Das war in der Tat nicht so viel Info, aber es bringt mich dennoch einen Schritt weiter auf der Suche.


Einen schönen Tag wünsche ich weiterhin, freundliche Grüße

Sascha
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.08.2020, 08:29
Benutzerbild von JSchoepf
JSchoepf JSchoepf ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 340
Standard

Hallo Sascha,


von mir auch ein herzliches Willkommen. Teile der Kirchenbücher von Saalburg für Gräfenwarth sind bereits bei Ancestry Online, und zwar:


- KB Saalburg * oo + 1753 - 1781

- KB Saalburg * oo + 1602 - 1633


Die Kirchenbücher sind digitalisiert im Kirchenbuch Eisenach und sollen in den nächsten beiden Jahren bei Archion Online gehen. Du könntest aber auch direkt in Saalburg anfragen.
__________________
Viele Grüße
Jochen


Ewiger Wechsel am Webstuhl der Zeit,
ein Faden – Freude, ein Faden – Leid“
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.08.2020, 13:04
Zitterdelle Zitterdelle ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Beiträge: 6
Standard Bin in den KB von Saalburg (1753-1781) fündig geworden...

Hallo Jochen,


ich danke Dir für Deine helfende Rückmeldung.


Ich habe den gesamten gestrigen Tag damit verbracht, das bei Ancestry online zugängliche KB Saalburg * oo + 1753 - 1781 zu durchforsten... und ich habe in der Tat etliche Einträge mit dem Familiennamen Niclas aus Gräfenwarth und der näheren Umgebung gefunden.


Die Vermutung liegt nahe, dass einige dieser Personen in direkter Linie mit mir verwandt sind. Allerdings fehlt mir bislang noch der zweifelsfreie Nachweis, da mir bislang keine KB-Einträge der späteren Jahre (1781 bis 1847) vorliegen.


Ich werde mich mal an die Standesämter und Kirchengemeinden in Saalburg und Eisenach wenden, um dort weitere Informationen zu erbeten.


Vielen Dank für die hilfreichen Hinweise.


Grüße aus Dänemark,
Sascha
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:06 Uhr.