Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.02.2019, 16:34
Kühnemuth Kühnemuth ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2016
Beiträge: 9
Standard Straewischcken bei Judtschen/Ostpreußen

Name des gesuchten Ortes: Straewischcken
Zeit/Jahr der Nennung: 1779
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: bei Judtschen/Ostpreußen
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ja


Kirchenbuch der Ev.-Reformierten Kirche Judtschen/Ostpreußen: Sterbeeintrag 6/1779:

Straewischcken.jpg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2019, 16:48
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.509
Standard

Hallo,
Sträwischken soll ein Ortsteil von Purwienen gewesen sein.
http://www.ahnen-gemähling-kiaulehn....f3b3b1216.html

Es gab weiter weg den Ort Strawischken

https://lt.wikipedia.org/wiki/Kunigė...io_apskritis)#

Der Ortsname war häufiger: es gab nämlich noch ein Neu-Strawischken, Klein-Astrawischken u. Groß-Astrawischken.

Daher denkbar, das es bei Purwienen (bei Judtschen) wirklich noch ein weiteres Sträwischken gab?
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.02.2019, 12:02
Kühnemuth Kühnemuth ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2016
Beiträge: 9
Standard

Hallo Anna Sara,

vielen Dank für Deine Mühe. Dein hochaktueller Link

http://www.ahnen-gemähling-kiaulehn....f3b3b1216.html

hat mir gezeigt, dass die Webseite wieder betreut wird, nachdem jahrelang Ruhe war.

Ich habe Gemähling/Kiaulehn betr. Sträwischken-Purwienen angeschrieben, vielleicht hilft das weiter.

Für mich steht fest, dass sich Sträwischken bei Judtschen befunden haben muß, wahrscheinlich nahe beim Dorf (Groß) Gaudischkehmen, in dem Valentin Schinz ab etwa 1768 als Cöllmer ansässig war (Purwienen lag nahe bei Gaudischkehmen).

Das Problem ist aus meiner Sicht weiterhin ungelöst, bei neuen Erkenntnissen werde ich mich melden.

Herzliche Grüße

Kühnemuth
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.02.2019, 18:24
Juergen Juergen ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.748
Standard

Hallo Kühnemuth,


lautmalerisch könnte vielleicht mit Sträwischken, Scherrewischken gemeint sein.
www.ahnen-gemähling-kiaulehn.de
nennt auch SCHINZ in Scherrewischken

Hier eine Karte von 1803
--> https://www.davidrumsey.com/luna/ser...89569~90061658

und hier von 1735 Gumbinnen.
--> http://www.bibliotekacyfrowa.pl/dlib...ntent?id=43221

Sträwischken aber nicht verzeichnet.
Auf der Karte Gumbinnen 1735, finde ich diesen Ort Scherrewischken Ksp. Ballethen später wohl Kreis Darkehmen nicht.
Scherrewischken rund 20 KM entfernt von Judschen, nord-westlich von Darkehmen.

--> https://www.google.com/maps/dir/Vese...!1m0!3e2?hl=en

Keine Ahnung, welche möglicherweise sehr kleine Ortschaften, auf dieser Karte nicht verzeichnet wurden,
oder 1735 noch gar nicht existierten. Ksp. Ballethen (Balleten) gab es aber schon und ist auch auf der Karte verzeichnet.

Laut Buch gab es 1785 Scherrewischken Ksp. Ballethen schon.
--> https://books.google.de/books?id=Mww...ken%20&f=false

Juergen

Geändert von Juergen (22.02.2019 um 19:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.02.2019, 13:55
Kühnemuth Kühnemuth ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2016
Beiträge: 9
Standard

Hallo Mitforscher,

Sträwischken als Ortsteil von Purwienen hat sich erledigt:

http://www.ahnen-gemähling-kiaulehn....82263f2e6.html

Solange sich nicht anderes ergibt, gehe ich nun davon aus, dass Straewischcken in der 1. Hälfte des 18. Jh. nach (Groß) Gaudischkehmen eingemeindet wurde. Dem Pfarrer war der Ortsname Straewischcken 1779 noch geläufig, später geriet dieser offensichtlich in Vergessenheit.
Valentin Schinz hat nachweislich 1772 seine 1. Ehefrau als Cöllmerfrau aus Gaudischkehmen beerdigt und 1775 erneut geheiratet. Warum sollte er 1779 (Todesjahr) sein Bauerngut in Gaudischkehmen aufgegeben haben?

Dank für Eure Hilfe. Das Problem bleibt aber weiterhin ungelöst!


Gruß

Kühnemuth
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:58 Uhr.