Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Berlin Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #221  
Alt 10.10.2018, 13:45
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.185
Standard

Ich habe leider nur den "alten" inneren Friedhof gemacht, nicht die einzelnen Gräber auf dem weitläufigen Areal...
Mit Zitat antworten
  #222  
Alt 10.10.2018, 17:57
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 3.178
Standard

ohne zu wissen wo man suchen soll ist es kaum möglich das Grab zu finden. Bei mir im Dorf kann ich leicht mal alle Reihen ablaufen und auch dabei kann ich etwas übersehen.
In Adlershof gibt es aber Tausende Grabstellen. Und bei denen, wo sich lange niemand drum gekümmert hat, sind die Grabsteine umgefallen, nicht lesbar, von Erde und/oder Gras überwuchert, oder hinter anderem Bewuchs verschwunden. Und das trifft leider auf sehr viele zu. Man kann die Grablage aber bei der Friedhofsverwaltung herausbekommen.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #223  
Alt Gestern, 16:22
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.185
Standard

Hast du eine genauer Grablage? Evtl. geht eine Bekannte von mir zum Eindecken auf den Friedhof.
Mit Zitat antworten
  #224  
Alt Heute, 00:21
suppy45 suppy45 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Nörten-Hardenberg
Beiträge: 15
Standard

Guten Morgen
ich bin etwas enttäuscht hab am Donnerstag dieses Grabstein bild von der Friedhofsverwaltung Berlin erhalten stehen keine Sterbedaten drauf hatte mal ein bild gesehen mit dem richtigen stein (BILD VERSCHWUNDEN) aber nun alles zu spät was könnt ihr mir bitte raten
https://forum.ahnenforschung.net/pic...pictureid=5258
__________________
Blumen sind das Lächeln der Erde
Mit Zitat antworten
  #225  
Alt Heute, 04:50
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.185
Standard

Was soll man dir denn raten? Wenn die Familie solch einen Stein gelegt hat dann hat er eben keine Daten. Die kennt aber der Friedhof. Sie haben ja die Unterlagen zu dem Grab.
Mit Zitat antworten
  #226  
Alt Heute, 08:59
suppy45 suppy45 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Nörten-Hardenberg
Beiträge: 15
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
Was soll man dir denn raten? Wenn die Familie solch einen Stein gelegt hat dann hat er eben keine Daten. Die kennt aber der Friedhof. Sie haben ja die Unterlagen zu dem Grab.
Guten Morgen
ich weiß das es einen großen Grabstein gab

danke für deine antwort
__________________
Blumen sind das Lächeln der Erde
Mit Zitat antworten
  #227  
Alt Heute, 10:16
Zetteltante Zetteltante ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Swisttal
Beiträge: 124
Standard

Hallo,


vielleicht wurde der Stein aus irgendeinem Grund ersetzt.
Wenn er alt war, war er vielleicht nicht mehr ansehnlich und man wollte keinen neuen, großen Stein. So ein Grabstein ist ja auch nicht gerade preisgünstig.


Vielleicht hast Du ja auch einen Stein eines anderen Grabes in Deiner Erinnerung und verwechselst da was.


Vielleicht hat aber auch die Friedhofsverwaltung etwas verwechselt.


Mein Rat: Frag doch mal freundlich nach.


Viele Grüße
Zetteltante
Mit Zitat antworten
  #228  
Alt Heute, 13:05
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 3.178
Standard

bei uns werden auch gern mal Grabsteine umgekippt, weil sie der Standfestigkeitsprüfung nicht genügten. Das sieht zum Teil verheerend aus, besonders bei ganz alten Gräbern. Ein Friedhof ist nunmal kein Spielplatz, deshalb stufe ich solchen Unsinn als Grabschändung ein.
Wahrscheinlich resultiert der Quatsch aus einer Art Beschäftigungstherapie. Googelt spaßeshalber mal nach Bullshitjobs.


Aber ist doch schon mal was, dass die Friedhofsverwaltung den Stein freilegt und ein Bild macht und schickt, oder?
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (Heute um 13:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #229  
Alt Heute, 13:15
Zetteltante Zetteltante ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Swisttal
Beiträge: 124
Standard

Zitat:
Zitat von Karla Hari Beitrag anzeigen

Aber ist doch schon mal was, dass die Friedhofsverwaltung den Stein freilegt und ein Bild macht und schickt, oder?

Ich finde es auch sehr nett, daß die Mitarbeiter sich so für sie bemüht haben. Aber wenn sie sicher ist, daß ein anderer Stein dort stand, würde ich schon nochmal beim Friedhof anrufen und nachfragen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:57 Uhr.