#1  
Alt 30.03.2017, 16:57
JoMo JoMo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 46
Frage FN Cleis in Weinbourg/Elsass

Liebe Forumsteilnehmer, kann jemand helfen bei der Suche nach dem FN Cleis im Elsass (wahrscheinlich Weinbourg oder Wissembourg)? Konkret geht es um Louisa Cleis (geb 1832) - vermutlich mit Cleis verheiratet, d.h. Mädchenname kann anders sein. Und George Cleis, geb 1807 im Elsass.
Freue mich über jeden Hinweis.
Danke im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen
JoMo:
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.03.2017, 17:18
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.207
Standard

Hallo JoMo

Weinbourg und Wissembourg gehören beide zum Département Bas-Rhin.

In den Archives départementales Bas-Rhin findest du
die Standesamts- und Kirchenbucheinträge
http://archives.bas-rhin.fr/registre...-d-etat-civil/

die Volkszählungen (recensements de population)
http://archives.bas-rhin.fr/recherch...ts-population/

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (31.03.2017 um 17:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.03.2017, 18:15
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.207
Standard

Hallo JoMo

Den Geburtseintrag von Georg Cleis (Vater auch Georg Cleis, Mutter Christina Margaretha ???) am 25. Juni 1807 findet man im Buch der Geburten (Naissances) von Weinbourg des Jahres 1807 auf Seite 6 links oben.

Als Zeugen bei anderen Einträgen im selben Buch sind mir ein Philipp Cleis, ein Georg Cleis und ein Jacob Cleis aufgefallen. Es gab auch einen Georg Geiss (auf Seite 5 im selben Buch als Vater eines Kindes eingetragen).

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.04.2017, 08:16
JoMo JoMo ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 46
Standard

Liebe Svenja,
viewed herzlichen Dank. Ich versuche auch einer US-Amerikanerin zu helfen, die seit langem eine Louisa Cleis, geb. 1832 sucht und glaubt, dass diese in einer verwandtschaftlichen Beziehung zu George Cleis steht. Den weiteren Verbleib und die Nachkommen des 1807-George in den USA (er war in zweiter Ehe mit meiner Ur-Ur-Großtante Friederike Auguste Zahn verheiratet, habe ich aufklären können. Die Zahn haben übrigens Wurzeln in Wissembourg.
Herzliche Grüße Jochen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.04.2017, 13:00
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.207
Standard

Hallo Jochen

Ist die Louisa Cleis auch nach Amerika ausgewandert oder wurde sie nur als Mutter eines Amerika-Auswanderers erwähnt? Falls ersteres zutrifft, gibt es amerikanische Dokumente (Heirat, Tod, Obituary) in denen die Eltern von Louisa Cleis erwähnt werden? Aus welchen Dokumenten geht hervor, dass sie in Weinbourg oder Wissembourg geboren worden ist?

Du hast anfangs erwähnt, dass Cleis vermutlich ihr Ehename war, und ihr Mädchenname unbekannt ist. Dann sind wohl noch keine Dokumente gefunden worden, aus denen die Namen ihrer Eltern hervorgehen. Aber ohne ihren Mädchennamen zu kennen, kann man ihren Geburtseintrag in Frankreich natürlich nicht finden. Aber evtl. könnte man fündig werden, wenn man nach ihrem Ehemann sucht, falls dessen Geburtsort bekannt ist. Oder falls sie im Elsass geheiratet haben, sollte man zuerst nach dem Heiratseintrag suchen.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (02.04.2017 um 13:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.04.2017, 22:46
JoMo JoMo ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 46
Standard

Liebe Svenja, vielen Dank für Deine Mühe. Ich könnte Dir die Mail der Amerikanerin JoAnne weiterleiten, wenn Du mir eine Email-Adresse gibst. Meine ist übrigens jochen.homann@t-online.de
Gruß Jochen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
cleis elsass

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:24 Uhr.