Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Bayern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.06.2019, 23:31
Jorrit Jorrit ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2017
Beiträge: 78
Standard Schnaittach und Umgebung FN Ziegler,Wölflin,Brandm.,Birner, Bezold,Wagner,Ruppert,Leith.,Flierl,Br..

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Schnaittach und Umgebung
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry...
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Standesamt Schnaittach, Archiv Erzbistum Bamberg(Forschungsauftrag)


Hallo zusammen,

ich habe hier einmal alle Enden meines Stammbaums aufgeführt, die sich in Bayern befinden. Die meisten meiner Ahnen in Bayern stammen aus Schnaittach und Umgebung. Sie sind alle katholisch. Da ich ganz im Norden Deutschlands wohne, schaffe ich es zur Zeit leider nicht die Archive vor Ort zu besuchen. In den Online-Datenbanken bin ich leider auch nicht fündig geworden. Einige Zusatzinformationen konnte ich bereits der Häuserchronik Schnaittachs entnehmen und habe meine letzten Daten aus einem Forschungsauftrag erhalten. Ich möchte mir zur Zeit aber keine weiteren Kosten für weitergehende Forschungsaufträge leisten.


Vielleicht habe ich ja Glück und ihr findet etwas über die Personen in eurem Stammbaum oder wisst von mir unbekannten Daten. Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ihr mir an irgendeiner Stelle weiterhelfen könnt.



1) Wolfgang Ziegler *9.12.1791 in Schnaittach bis +12.12.1846 in Schnaittach


heiratete am 25.1.1820 in Schnaittach

Anna Marie Brandmayer *14.1.1790 in Kirchröttenbach bis +21.12.1856 in Schnaittach

Das Ende dieses Stranges sind die Namen derer Eltern:

Das Ehepaar Jacob Ziegler und Christina Wölflin
und das Ehepaar Johann Brandmayer und Cunigunda Birner



2) Konrad Bezold *2.2.1784 in Schnaittach

heiratete am 30.5.1815 in Schnaittach

Anna Maria Ruppert *29.7.1790 Hedersdorf

Das Ende dieses Stranges sind die Namen derer Eltern:

Das Ehepaar Sebastian Bezold und Anna Wagner
und das Ehepaar Johann Georg Ruppert und Maria Leithäuslin


3) Josef Ziegler *5.8.1864 in Schnaittach bis +6.1.1907 in Schnaittach

heiratete am 25.11.1890 in Schnaittach

Paulina Flierl *8.3.1866 in Buchberg bis +14.7.1905 in Schnaittach
Der weitere Verlauf des Stranges des Mannes (Johann Ziegler) ist bekannt. Das Ende an dieser Stelle sind die Namen der Brauteltern.

Das Ehepaar Johann Flierl und Rosina Bruckmüller

Solltet ihr eine der Personen in eurem Stammbaum wiederfinden oder anderweitige Informationen besitzen würde ich mich natürlich riesig freuen.

Beste Grüße aus dem Norden

Jorrit
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.07.2019, 10:43
tvogel17 tvogel17 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 345
Standard

Hallo Jorrit,

hast Du denn die GFF-CD "Index Personarum"? Da gibt es sicher interessante Kontakte mit anderen Forschern im fränkischen Raum:
https://www.gf-franken.de/de/index-p...forschung.html
Ich selber habe auch FLIERL, aber nur evangelische in Schwarzenbach/Burgthann.

Gruß

Thomas
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.07.2019, 00:31
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 268
Standard

Zitat:
Zitat von Jorrit Beitrag anzeigen
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Schnaittach und Umgebung
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry...
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Standesamt Schnaittach, Archiv Erzbistum Bamberg(Forschungsauftrag)


Hallo zusammen,

ich habe hier einmal alle Enden meines Stammbaums aufgeführt, die sich in Bayern befinden. Die meisten meiner Ahnen in Bayern stammen aus Schnaittach und Umgebung. Sie sind alle katholisch. Da ich ganz im Norden Deutschlands wohne, schaffe ich es zur Zeit leider nicht die Archive vor Ort zu besuchen. In den Online-Datenbanken bin ich leider auch nicht fündig geworden. Einige Zusatzinformationen konnte ich bereits der Häuserchronik Schnaittachs entnehmen und habe meine letzten Daten aus einem Forschungsauftrag erhalten. Ich möchte mir zur Zeit aber keine weiteren Kosten für weitergehende Forschungsaufträge leisten.


Vielleicht habe ich ja Glück und ihr findet etwas über die Personen in eurem Stammbaum oder wisst von mir unbekannten Daten. Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ihr mir an irgendeiner Stelle weiterhelfen könnt.
[...]

2) Konrad Bezold *2.2.1784 in Schnaittach

heiratete am 30.5.1815 in Schnaittach

Anna Maria Ruppert *29.7.1790 Hedersdorf

Das Ende dieses Stranges sind die Namen derer Eltern:

Das Ehepaar Sebastian Bezold und Anna Wagner
und das Ehepaar Johann Georg Ruppert und Maria Leithäuslin

[...]

Solltet ihr eine der Personen in eurem Stammbaum wiederfinden oder anderweitige Informationen besitzen würde ich mich natürlich riesig freuen.

Beste Grüße aus dem Norden

Jorrit
Hallo Jorrit,

meine Ahnen väterlicherseits stammen ursprünglich aus der Ecke, und zwar geht das bei mir zurück bis 1580 in Siegersdorf bei Schnaittach, ein Hannß Bezold, die nächste Generation auch in Siegersdorf, danach ist ein Familienzweig in Eckenhaid als Bauern ansässig, und zwar bis ins 19. Jahrhundert. Die Männer wurden überwiegend Johann getauft und waren auch immer wieder Ratsherren oder Bürgermeister. Die weiteren Orte sind dann Germersberg, Kirchröttenbach, Freiröttenbach und Dormitz. Den Taufeinträgen nach zu urteilen, bestanden über diese Orte auch verwandtschftliche Beziehungen, denn sie fungierten häufig als Paten untereinander. Nachkommen sind in der Gegend offenbar bis heute sehr zahlreich.

Mein Ahn Georg (Jakob) Bezold z.B., ist 1649 in Eckenhaid geboren und er war zweimal verheiratet. Aus der ersten Ehe mit Catharina stammen sechs Kinder, darunter auch ein Konrad, am 16. Juni 1692 in Eckenhaid geboren. Er starb mit 35 Jahren, im Sterbematrikel habe ich den Hinweis "im Kriegsdienst gefallen" gefunden.

Mein direkter Vorfahr entstammt der zweiten Ehe mit Kunigunda Braun aus Eschenbach bei Pommelsbrunn. Er war offenbar das einzige Kind aus dieser Ehe. Er hieß Johann, 1703 geboren, wurde Schuhmacher und ging nach Tirschenreuth. Der Hof ging vermutlich an den Ältesten aus der ersten Ehe. Das müsste der Georg gewesen sein, verheiratet mit Christina Lehner. Die Region war übrigens lange eine katholische Enklave und gehörte um 1700 zur Oberpfalz.

Ich habe zunächst mit GFF geforscht, danach direkt im Bamberger Archiv, wobei ich dann über einen entfernten Verwandten aus Dormitz meine Rechercheergebnisse auch dem GFF zur Verfügung gestellt habe.

Ich bin natürlich auch sehr an weiteren Informationen interessiert. Da gibt es bestimmt irgendwo Schnittstellen. Wir können das gerne per PN bereden, wenn Du möchtest. Und vielleicht könnte auch der Dormitzer Kontakt für Dich interessant sein.

Viele Grüße
mabelle
__________________
Axinger: Michelsneukirchen, Eibrunn
Bezold/Pezolt: Eckenhaid/Eckental, Eschenbach, Tirschenreuth, Lauterbach, Moosburg, Ebersberg, Halle-Saale, Duisburg, Hudson, New Jersey, USA
Brunner: Wondreb
Haselberger: Augsburg
Hecht/Höcht: Dobrigau
Hillner: Halle-Saale, Schlüchtern
Krömer: Bieskau, Schweidnitz (Schlesien)
Meißner: Lauterbach, Großkonreuth
Reisnecker: Großkonreuth
Rother: Königszelt, Költschen, Schweidnitz (Schlesien)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:22 Uhr.