Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Schleswig-Holstein Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 20.02.2016, 12:07
tuedelluet tuedelluet ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 423
Standard

Hallo cgraaf,

In Nordstormarn um Bad Oldesloe herum bin ich leider nicht ganz zu Hause.

Hier noch ganz kurz die Info aus Wikipedia zu Travenbrück:

"...Travenbrück ist eine Gemeinde im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein. Neverstaven, Nütschau, Schlamersdorf, Sühlen, Tralau und Vinzier liegen im Gemeindegebiet.
Die Gemeinde Travenbrück entstand am 1. Januar 1978 durch die Fusion der ehemaligen Gemeinden Tralau und Travenberg...."
__________________
Gruß aus Bremen

tuedelluet
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.02.2016, 12:22
tuedelluet tuedelluet ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 423
Standard

Hallo noch einmal.

ich konnt's ja nicht lassen.

Also selber ein bisschen gegugelt:

Travenbrück gehörtr Verwaltungseinheit Oldesloe-Land.
Bad Oldesloe als Kreisstadt Stormarns gehört seit eh und je zur Propstei Segeberg.

Die Kirche in Bad Oldesloe, sicher bis in die erste Hälfte des 12. Jahrhunderts zurückreichend, wurde 1764 durch einen spätbarocken Backsteinbau ersetzt.

Zum Kirchspiel gehören außerdem die Orte mit eigenen Predigtstätten Rethwischdorf und Tralau

Weitere Orte sind:
Travenbrück (Neverstaven, Nütschau, Schlamersdorf, Sühlen, Tralau und Vinzier)
Rümpel, Rohlfshagen, Neritz, Rethwisch (Rethwischdorf, Treuholz, Klein Boden, Altenweide, Steensrade, Frauenholz, Tralauerholz), Pölitz (Schulenburg, Schmachthagen, Schwienköben und Herrenholz) und Meddewade.

Das zuständige Kirchenkreisarchiv ist also nicht, wie ich zunächst vermutet hatte Lübeck, sondern in Bad Segeberg... Asche auf mein Haupt ...
Hier die Netzadresse vom Archiv in Segeberg:

http://www.kirchenkreis-ploen-segebe...v.48195.0.html

Viel Erfolg dann bei der weiteren Suche
__________________
Gruß aus Bremen

tuedelluet
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.02.2016, 12:12
Löwenherz 1965 Löwenherz 1965 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.10.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 74
Lächeln

Hallo an alle, die mir hier geschrieben haben,

Erstmal vielen Dank für eure Hilfe.

Ich muss mich erstmal schlau mach was hier mit Schröder/Biernatzki gemeint ist. Dieses kenne ich leider nicht.

ÄNDERUNG: GEFUNDEN, topographische Landschaften, also wieder etwas gelernt. 😆

ich glaube, ich muss noch viel lernen, wo man reinschauen kann und was es gibt , für die Ahnenforschung. Dabei bin ich doch schon ca. 30 Jahre in diese Branche. *Grummel* 😣

Naja, egal wie alt man ist, man lernt immer etwas dazu.

PS.
gibt es eigentliche eine Internet Seite, wo man wie sowas wie Schröder und Co. gibt?

Bei den angegebenen Seiten werde ich mir anschauen und mir als Favoriten erstmal abspeichern.

Nochmals vielen vielen Dank an Euch.

Maike aus Dortmund
__________________
Liebe Grüße aus Dortmund
Löwenherz

Geändert von Löwenherz 1965 (22.02.2016 um 12:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.02.2016, 13:40
Laupbaum Laupbaum ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2010
Ort: an der Ostsee in S-H
Beiträge: 195
Standard Sühlen

Hallo Maike,

der Ort Sühlen gehört, wenn ich da richtig liege, zum Ksp Oldesloe. Hier

http://www.ahnenforschung-in-stormar...e/Familien.htm

mal reinschauen, da ist z. B. etwas zum FN Wilcken, Sühlen und vielleicht auch etwas zu Petersen.

Der Ort Schönningstedt ist hier auch zu finden, jedoch im Ksp Steinbek.

Nun viel Spaß und Erfolg bei deiner Suche.

Mit Gruß
paul
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.07.2019, 22:01
tuedelluet tuedelluet ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 423
Standard

Zitat:
Zitat von Löwenherz 1965 Beitrag anzeigen

weiß jemand zufällig, wo man die Kirchenbücher der Orte findet? Ich habe im Internet geforscht, doch leider nichts gefunden oder übersehen.

Ich suche die Namen Wulf und Wilhöft in Schönningstedt bzw. in und
Reine...
Moin Maike,

es ist ja schon einige Zeit her.

Ich war heute mal in der Unibibliothek hier in Bremen.
Ich brauchte mal ein paar Kopien für Schönningstedt aus dem Buch von Walter Fink: "Das Amt Reinbek 1577 bis 1800 – Höfe, Mühlen, Vorwerke und ihre Besitzer".

Da kann ich Dir heute folgende Eigentümer anbieten:

Schönningstedt, Große Kate 4

1741 Johann Schmidt
1772 Johann Wulf von Wohltorf, dessen Schwiegersohn
1800 Johann Jochim Wulf
1815 Jochim Hinrich Plambeck; Kauf 853 Rbt.

Willhöft hatte ich da jetzt nicht gefunden.
Wenn Du genaueres zu den Besitzwechseln erfahren möchtest, würde ich Dir raten, nach Schleswig in das Landesarchiv zu fahren.
Da findest Du in der Abteilung 111 (Amt Reinbek) die "Contractenprotokolle".
Da sind fein hintereinander weg die Kauf-, Übergabe- oder Eheverträge notiert worden.

Viel Erfolg
__________________
Gruß aus Bremen

tuedelluet
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 07.07.2019, 21:55
Löwenherz 1965 Löwenherz 1965 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.10.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 74
Standard

Hallo tuedelluet und alle anderen,

vielen Dank für Deine Hilfe tuedelluet und nochmals auch vielen Dank an alle anderen, die mir bis jetzt geholfen haben. Ihr habt mir bis jetzt sehr gut weiter geholfen.

Viele Grüße aus Dortmund.

Maike
__________________
Liebe Grüße aus Dortmund
Löwenherz
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.07.2019, 16:56
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 130
Standard Schönningstedt Kreis Stormarn, Kirchspiel Steinbek

Hallo Interessierte,

Die Seite Schleswig-Holsteinische Ahnenforschung ist Euch sicher bekannt, mir war sie das seit Jahren.
Es scheint einige Neuerungen zu geben

https://www.aggsh.de/german/projects/vz/,

da kann man Datenbanken zu Volkszählungen bis 1864 finden.
Und als Beispiel diese Seite

http://www.ahnenforschung-in-stormar...amilienN_Q.htm,

die mir lange bekannt war. Aber jetzt habe ich darauf zwei Brüder meiner Urgroßmutter gefunden.

Renate
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:22 Uhr.