#11  
Alt 10.08.2018, 12:59
ahnenforscherin52 ahnenforscherin52 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2016
Beiträge: 193
Standard

Hallo Sven,

ich habe Vorfahren vom Hof Schmörholm und die sind im Kirchenbuch von Leck zu finden.

LG ahnenforscherin52
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.08.2018, 14:18
sven345 sven345 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.10.2013
Beiträge: 150
Standard

Hallo ahnenforscherin52,


ich frage mich halt, ob jemand 30km weit weg in einer anderen Kirchengemeinde lebt und seine Kinder alle in der Heimatgemeinde in Hattstedt taufen läßt.
Bei ihrer Heirat mit Sievert Feddersen steht im KB Hattstedt zum 7.9.1800, "Sievert Feddersen weil. Fedder Petersen und Margaretha, geb. Nickel Sievertsen, ehel. Sohn, ein Wittwer in der Ostermarsch und Margaretha Brodersen, Broder Brodersens und mit Emma geb. weil Marten Nickelsen ehel. Tochter in der Ostermarsch".


Gut, ich habe bei obigem Sievert Feddersen auch solch einen Fall. Er wurde am 7.4.1764 geboren und der Eintrag steht im KB Breklum, obwohl sein Vater Fedder Petersen dort als aus Groß-Ellerbüll wohnend erscheint. Dort stammt, wenn man dem Heiratseintrag vom Okt. 1760 in Breklum folgt , wohl Fedder Petersens Frau, Margaretha, Sievert Nickelsens Tochter her. Fedder Petersen kommt wohl aus Ahrenshöft.


Schade, daß weitere Angaben fehlen, Knecht, Brinksitzer, Vollmeier oder so.


lg sven345


PS: da fällt mir gerade ein, im Zensus von 1803 las ich die Bezeichnung Zulagsmann. Was ist das?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:42 Uhr.