#1  
Alt 28.03.2014, 21:39
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.035
Standard Scherenbronn / Schwaben

Name des gesuchten Ortes: Scherenbronn
Zeit/Jahr der Nennung: 1611
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Ulm / Schwaben
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: nö

Hallo,
kann jemand "Scherenbronn" ausfindig machen?
Quelle:
http://www.online-ofb.de/famreport.p...KRAFFT&lang=de

ich würde mich über jeden Hinweis sehr freuen.
Viele Grüsse.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2014, 01:20
Klimlek Klimlek ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2014
Beiträge: 2.291
Standard

Hallo,

es könnte Schönbronn sein.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.03.2014, 02:59
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.043
Standard

Es gibt/gab ja einige Schönbronn's in BaWü. In einer alten Karte von ca. 1720 ist das Schönbrunn (heute Teil von Straßfurt bei Schwäbisch Gmünd) als Schembronn bezeichnet. Zumal das Scherenbronn im groben Zusammenhang mit Türkheim bei Geislingen an der Steige aufgeführt ist und das alles sehr nah liegt (20km).

Ansonsten finde ich nix...

P.S. Ich sehe da noch so einen Kandidaten (Karte 1650, Anhang #2), den ich aber nicht wirklich entziffern kann. Gleich bei Türkheim/Geislingen findet sich ein S...rbrunn (Schurbrunn?).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schembronn.jpg (212,5 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg sbrunn.jpg (159,7 KB, 9x aufgerufen)

Geändert von StefOsi (29.03.2014 um 03:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.03.2014, 04:56
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.654
Standard

Zitat:
Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
Gleich bei Türkheim/Geislingen findet sich ein S...rbrunn (Schurbrunn?).
Saurbrunn.

http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%B6ppingen
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.03.2014, 06:09
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.654
Standard

Bei Scherenbronn (oder Schrenbronn?) würde ich ja eher an ein falsch gelesenes Schembronn als an Schönbronn glauben, aaaaber die meisten Krafft in diesm OFB stammen aus Halzhausen, und dazu gehörte ein Weiler Sinabronn. Daraus Sch(e)renbronn zu lesen, kann ich mir zwar eigentlich nicht vorstellen, aber "naheliegend" wär's allemal: http://www.lonsee.de/index.php?id=41
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sinabronn.jpg (47,3 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Gruß
Anita

Geändert von animei (29.03.2014 um 06:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.03.2014, 10:53
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.043
Standard

Zu Anitas Fund: In alten Karten wird Sinabronn auch Sin(n)enbronn geschrieben.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.03.2014, 15:09
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.035
Standard

Hallo,
mit y wurde es auch geschrieben:
Synnenbronn:
vermutlich "Sy" als "Sch" gelesen

Bilder: Vergleich Synnenbronn - Scherenbronn
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Synnenbronn.PNG (7,2 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: png Scherenbronn.PNG (5,3 KB, 2x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (29.03.2014 um 15:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.03.2014, 15:25
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.654
Standard

Das war auch noch meine Vermutung.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.10.2017, 12:55
Siegfried Kastler Siegfried Kastler ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2017
Beiträge: 1
Standard Scherenbron

Die Anfrage ist zwar gelöst und schon einige Jahre alt, aber ich bin neuerdings auf denselben Ort gestossen und habe in den Familienbüchern nachgeschaut:
Man liest z.B. im OFB Reutti (befasst sich mit Catharina Krafft) oder im Mischbuch von Hofstett-Emerbuch "Scherenbronn" da aber "N", "E" und "R" in der alten Schrift oft verwechselt wird, muss man anstatt Scherenbronn oder Schrenbronn lesen: Sehnebronn.
Mit Sehnebronn oder Senebronn ist - wie etliche der anderen Foristen bereits erwähnt haben - Sinabronn gemeint, das in den Familienbüchern von Lonsee in den frühen Jahrhunderten zu finden ist. Damit ist diese Annahme eindeutig bestätigt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:22 Uhr.