#11  
Alt 13.07.2018, 08:32
SarahBonn SarahBonn ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.07.2018
Beiträge: 35
Standard

Aaaaah okay. Vielleicht Geschwister 🤷🏼*♀️
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.07.2018, 14:47
SarahBonn SarahBonn ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.07.2018
Beiträge: 35
Standard

So, Kind schläft. Jetzt kann ich mal etwas Ausführlicher niederschreiben

Ich bin Sarah Andree, geboren 14.05.1989 in Bonn meine Eltern leben beide noch desshalb gibt es dazu keine Daten.

Die Mutter meines Vaters ist Margarethe Helene Andree geb. Wipperfürth geb 27.Mai 1941 in Bonn gest. 12.08.1989 in Bonn.
Der Vater ist Ludwig Wolfgang Andree geb. 11.11.1938 gest. 03.10.1982 in Neuwied.

Die Eltern von Margarethe Helene Wipperfürth sind der Ernst Lorenz Wipperfürth (unehelich geboren) geb. 05.11.1900 in Bonn gest. 12.03.1952 in Bonn. Und die Elisabeth Johanna Wipperfürth geb. Simon geb. 24.Juni 1898 in Neuenahr gest. 20.08.1974 in Bonn.

Die Mutter von Ernst Lorenz ist die Elisabeth Wipperfürth (Ernst Lorenz ist unehelich geboren)
Zum Vater gibt es bisher keinerlei Angaben. Antrag beim DRK Suchdienst und bei Wast sind schon gestellt in der Hoffnung das ich dort fündig werde. Zur Mutter habe ich bisher auch nicht viel herausfinden können außer das Sie zum Zeitpunkt der Hochzeit ihres Sohnes schon verstorben sein muss und zwischenzeitlich auch Geheiratet hat (verehelichte Lux) Ob das evtl sein Vater ist??? Die Mutter der Elisabeth könnte EVTL eine Catharina Wipperfürth sein. Da muss ich aber erstmal weiter forschen ob dies auch wirklich so ist

Die Eltern von Elisabeth Johanna sind der Johann Simon geb. 20.01. 1860 in Erpel und Margaretha Simon geb. Dahr geb. 22.12.1868 in Beul.

Eltern von Johann Simon sind Jakob Simon und Christina geborene Hansen

Eltern von Margaretha Dahr sind Peter Dahr (zum Zeitpunkt der Geburt 38 jahre alt) und Margaretha geb Steinborn (zum Zeitpunkt der Geburt 30 jahre alt)


Weiter auf der Seite meines Opas....

die Eltern von Ludwig Wolfgang Andree sind der Günther Peter Andree geb. 22.02.1914 in Bonn gest. 13.08.1963 in Bonn und die Wilhelmine geb Orthey geb. am 09.05.1915 in Bonn gest. 22.09.1987 in Bonn

Die Eltern von Günther Peter sind Peter Andree
und Margaretha geb Müller (hier leider sonst keinerlei Daten)

Die Eltern von Wilhelmine Orthey sind Adolf Orthey und Katharina geb Güsgen (auch hier sonst keinerlei Daten)

So ich Hoffe das war alles auf der Seite meines Vaters.

auf der Seite meiner Mutter habe ich noch nicht so viel weil ich da gerade erst Angefangen habe. Da muss ich mich jetzt erstmal ans Standesamt wenden.

Geändert von SarahBonn (13.07.2018 um 14:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.08.2018, 16:59
ahnensieg ahnensieg ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2014
Beiträge: 13
Standard Andree, Peter

Guten Tag SarahBonn,
ich habe keine Daten zu dieser Person aber folgende Hinweise:


Vermutlich stammt dieser Familienzweig nicht aus Bonn, Im Heiratsregister Bonn (1650 - 1798) sind 3 Andree (jeweils Christoph) enthalten, die 1722, 1727 und 1751 in Bonn geheiratet haben. Der nächste Ort mit vielen Andree ist Ruppichteroth, andere Orte (Köln etc.) sind natürlich ebenfalls möglich.


Der Peter Andree ist 1914 geboren, ich würde im Stadtarchiv Bonn (ist im großen Stadthaus mit sehr gutem Personal) die Heiratsbücher ab 1914 (Datum liegt außerhalb vom Datenschutz bei Ehen von 80 Jahren) rückwärts durchsuchen. Falls die Margaretha Müller aus einem anderen Ort stammen sollte und dort geheiratet wurde ist aber guter Rat teuer, man sollte sich dann um die Sterbeurkunden kümmern, in diesen kann der Geburtsort enthalten sein. Die Heiratsurkunde ist wertvoll, sie liest sich manchmal wie ein Familienroman.


Vielleicht konnte ich hiermit etwas unterstützen, viel Erfolg und viele Grüße
Hannes
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.08.2018, 20:27
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 831
Standard

Hallo Sarah,

nochmal herzlich willkommen im Forum!

In welchen Datenbanken hast Du denn schon gesucht? Ancestry, MyHeritage, FamilySearch, Gedbas...? Kirchenbücher auf Archion? Ich sehe, dass Du einen Stammbaum auf Ancestry hast, aber es würde helfen, zu wissen, welche Möglichkeiten Du bereits genutzt hast. Dann können wir gezielter helfen.

Außerdem würde ich Dir raten, die Linien Schritt für Schritt einzeln im Unterforum Nordrhein-Westfalen einzustellen. Und vielleicht dabeit erstmal Priorität auf bestimmte Linien setzen.


Hier mal ein Anfang zur Linie Orthey: Johann Adolf Orthey wurde ja (laut Deiner Angabe im Ancestry-Stammbaum) am 24. Januar 1888 in Bochum geboren. Den Taufeintrag fand ich auf Archion (Taufen 1885 - 1890 Band 39, Bild 181 unten). Der Vater Gottlieb Orthey war demnach Bergmann, die Mutter Maria Christina Dübner.

Von der Taufe aus kann man dann weiter zurück suchen. Die Hochzeit Heinrich Gottlieb Orthey oo Marie Christine Düpner fand ich auf Archion (Bochum, Trauungen 1860 - 1876 Band 19, Bild 152), die Hochzeit fand am 23. Januar 1875 statt, beide Partner waren da 20 Jahre alt und wohnten in Hofstedde.

Namen der Eltern des Hochzeitspaares:
Simon Orthey aus Eisenach und Ehefrau Catharina geb. Arnold (+)
Andreas Düpner (+) und Ehefrau Margarethe geb. Winterstein

Ich hoffe, das hilft Dir weiter!


PS: Eine kleine Zusatzsuche auf FamilySearch ergab, dass Heinrich Gottlieb Orthey offenbar einen Bruder Adolf Orthey hatte (also ein Onkel des jüngeren Adolf Orthey Deiner Linie), der 1929 in die USA auswanderte und am 23. April 1895 in Racine, Wisconsin, USA, heiratete. Jener Adolf Orthey wurde am 17. Oktober 1863 in Deutschland geboren und starb am 23. November 1955 in Seattle, Washington, USA.
Auf der Seite Findagrave https://www.findagrave.com/memorial/179463531
kannst Du auch die Nachfahrenlinie in den USA weiterverfolgen, wenn Du unten auf der Seite auf seinen Sohn Adolph H. klickst.

Geändert von Scherfer (29.08.2018 um 20:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.08.2018, 14:14
SarahBonn SarahBonn ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.07.2018
Beiträge: 35
Standard

Vielen Lieben Dank für Eure Mühe. Werde mich mal durch eure Infos schlagen!

Die Archion Einträge kann ich nur sehen wenn ich einen Zugang kaufe?
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 30.08.2018, 14:54
SarahBonn SarahBonn ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.07.2018
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von Scherfer Beitrag anzeigen

PS: Eine kleine Zusatzsuche auf FamilySearch ergab, dass Heinrich Gottlieb Orthey offenbar einen Bruder Adolf Orthey hatte (also ein Onkel des jüngeren Adolf Orthey Deiner Linie), der 1929 in die USA auswanderte und am 23. April 1895 in Racine, Wisconsin, USA, heiratete. Jener Adolf Orthey wurde am 17. Oktober 1863 in Deutschland geboren und starb am 23. November 1955 in Seattle, Washington, USA.
Auf der Seite Findagrave https://www.findagrave.com/memorial/179463531
kannst Du auch die Nachfahrenlinie in den USA weiterverfolgen, wenn Du unten auf der Seite auf seinen Sohn Adolph H. klickst.
1863 in Deutschland geboren
1929 in die USA ausgewandert
1895 in der USA geheiratet und
1955 in Seattle gestorben

da ist doch ein Zahlendreher drin oder??

Bisher kann ich keinen Zusammenhang zwischen diesen beiden Ortheys feststellen. Denn auch ein Gottlieb Orthey wanderte in die USA aus. Dies ist aber nicht mein Vorfahre
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:30 Uhr.