Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 26.06.2022, 18:11
Flippi_85 Flippi_85 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2020
Beiträge: 244
Standard

Nein, leider nicht.

Ich freue mich immer sehr, wenn mal jemand antwortet.
Ich schreibe die Person ja nicht an, weil ich mit ihr ein Treffen möchte. Oftmals haben diese vielleicht Informationen, die mir weiterhelfen könnten, wo ich absolut nicht weiter komme. Ist mir schon ein paar Mal passiert.

Erst letztens schrieb mich eine Frau aus Norwegen an, deren Familie ich im Stammbaum habe, und sie ihren Großvater sucht, deren Name ihre Großmutter leider nie genannt hat. Sie hat mir das mit dem DNA Test erklärt, und hat gemeint, ich könne ihr vielleicht tatsächlich helfen.
Und dann tue ich das auch sehr gerne, allein schon deshalb, weil ich vielleicht andere Einsichten in Kirchenbüchern habe, wie sie.
Sie freut sich immer tierisch, auch wenn wir bisher den guten Mann noch nicht gefunden haben.

Aber ich glaube, jeder hat da so seine eigene Interessen!



Zitat:
Zitat von Carolien Grahf Beitrag anzeigen
Mein Stammbaum ist nicht öffentlich. Natürlich "verbreitet" der sich trotzdem innerhalb der Familie und auch in Winkel, die ich persönlich überhaupt nicht kenne. Also irgendwelche Nachkommen XY aus Seitenlinien.

Irgendwann bekam ich eine Mail von einem der meinte ein Cousin xten Grades zu sein und bat um ein Gespräch.
Selbstverständlich habe ich freundlich aber bestimmt abgelehnt.
Warum?
Es handelt sich um eine mir völlig unbekannte Person. Er ist Teil des Stammbaums. Nicht mehr und nicht weniger. Ein Textformat.
Meine Ahnenforschung beschränkt sich auf das Sammeln von Stammbaum relevanten Fakten. Welche das sind, entschied und entscheide immer nur ich.
Alle Personen um die Fragende Person waren seit Jahren bereits erfasst. Von meiner Seite bestand demnach 0 Gesprächsbedarf.

Warum ich das erzähle? Vielleicht gibt es weit mehr die genauso denken und genau aus diesem Grund ein Gespräch / Antwort konsequent verweigern oder erst garnicht reagieren.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 26.06.2022, 18:18
Flippi_85 Flippi_85 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2020
Beiträge: 244
Standard

Oh..ich habe leider selbst erst seit 2 Jahren meinen Stammbaum.

Ich hab auch schon viel gefragt hier, aber nur weil ich mich mit der Materie noch nicht so gut ausgekannt habe, weiß aber was du meinst.

Sehe auf Ancestry zb. immer bei Hinweise, wenn jemand die Person im Stammbaum hat, die selbe Frau, die aber nichts neues hat, sondern meine Daten übernommen hat. Aber das ist ok für mich, sie ist die Ehefrau einer der Nachfahren aus Amerika. Sie heißt wie ich, und wir schreiben manchmal.

Ich weiß, was du mit durchschnorren meinst.
Wenn ich bedenke, wieviel Stunden ich manchmal am Tag hier sitze, und Kirchenbücher durchlese, wo man schon von der Schrift Kopfschmerzen bekommt...
Aber es ist ja nicht nur das durchsuchen, weil du welche suchst, sondern weil viele Stammbäume falsche Informationen erhalten.

Deshalb gebe ich meinen Personen gerne ein "Gesicht" und füge die Geburt oder Heirat mit ein, dann weiß man, das meine Personen auch einer Recherche unterlaufen sind und nicht nur bloßes hinzufügen.





Zitat:
Zitat von Malte55 Beitrag anzeigen
Moin,
ich frustriere mal mit.
Warum sind manche Leute nur immer so gefrustet, obwohl es doch immer wieder Warnungen vor diesen DNA-Tests gab?
Warum tragen sie ihren Frust und Jammer in andere Foren, statt ihre Fragen dort zu stellen wo ihr Frust entsteht?
Warum bewerten sie Antworten auf ihre Jammer-Fragen mit >typisch Deutsch< und nehmen ihre tolle Frust-Plattform auch noch in Schutz?

Dieser Jammer-Thread ebenso wie die Fragmente des >Bitte macht einen DNA-Test<-Thread, welche in der DNA-Genealogie-Umfrage enthalten sind, und natürlich auch diese Umfrage deren Zweck sich ja längst erledigt hat, gehören in den Papierkorb.

Wer seit 16 Jahren am Stammbaum baut, seit Mai erst im Forum ist und sich jetzt fragt warum andere nicht antworten, kommt mir wie ein Schnorrer vor der sich überall versucht mit wenig Arbeit hindurchzuwinden.
Ich kenne auch genug von solchen Leutchen, die nachdem sie Hilfe bekamen weiteren Austausch auf Eis legten mit eleganten Sprüchen wie >jetzt ist Gartenzeit< oder >ach sie haben doch alles gut erforscht, da kann ich mich doch um eine andere Linie kümmern<, sich nach Jahren wieder meldeten und wunderten warum auf der Gegenseite das Interesse erloschen war.

Und nachdem ich vor einiger Zeit jemanden geholfen hatte und dann immer weitere Fragen kamen, ich um Geduld bat, dieser dann aber immer fordernder wurde und letztlich sein hohes Alter und den unzweifelbar bevorstehenden Tod als Druckmittel einsetzte, kam ich endlich zur Überzeugung >selber fressen macht fett<
FG Malte
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 26.06.2022, 18:23
Flippi_85 Flippi_85 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2020
Beiträge: 244
Standard

Oh ups...ich arbeite die Beiträge ab, wie ich sie lese, und hab das jetzt erst gelesen, das ja alles im Baum steht.

Zitat:
Zitat von Carolien Grahf Beitrag anzeigen
Das ist bedauerlich. In meinem Stammbaum sind sämtliche Orte nebst Bundesland, Land und wenn ich es habe auch die Uhrzeit der Geburtsstunde vermerkt.
Im Ausland selbstredend das gleiche. Bezirk, Kanton, Region etc...
Sämtliche Vornamen, Partner sofern verheiratet und oft auch der Beruf. Je weiter zurück, habe ich die dann irgendwann nicht mehr.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 01.08.2022, 14:31
mbraun2022 mbraun2022 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2022
Beiträge: 38
Standard

Zitat:
Zitat von Sebastian_N Beitrag anzeigen
Ich habe einen Cousin 2. Grades auf einer Plattform gefunden, konnte aber die Verbindung selbst herstellen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn der Verwandtschaftsgrad bis zum 3. Grad ist, man noch gut nachrecherchierten kann (je nach Datenlage), wie die Verbindung zustandekam.

Woran hapert es bei dir, dass du so auf den Kontakt angewiesen wärst?

Grüße

Seb
Bei einem Match vermute ich, dass sie eine Enkelin des Bruders von meinem Opa ist. Die wussten aber gar nichts voneinander. Das wäre wirklich toll, dass festigen zu können.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 06.08.2022, 21:24
Benutzerbild von Sebastian901
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 508
Standard

Ich habe heute jmd bei Ancestry angeschrieben, der vermutlich laut Thrulines mit mir meine vierfachen Urgroßeltern väterlicherseits teilt, nämlich Peter Wilhelm Baur und Elisabeth Kilburg. Ich habe ihm/ihr eine freundliche Nachricht geschrieben, dass ich mich über einen Informationsaustausch über unsere anscheinend gemeinsamen Vorfahren freuen würde. Aber auf Englisch, da wahrscheinlich Amerikaner. Derjenige scheint aber vielleicht nur der Verwalter zu sein und 60+. Das Ende der Geschichte war auf jeden Fall, dass er meine Nachricht gelesen hat und dann hat er mich anscheinend blockiert. Es stand nämlich unter der Nachricht, dass der Nutzer keine Nachrichten akzeptiert. Wenn er einfach einfach "Ich weiß leider nicht" oder einfach gar nichts geschrieben hätte, wäre es höflicher gewesen. Aber diese Reaktion hat mich schon ganz schön vor den Kopf gestoßen! Etwas unfreundlich.
__________________
liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 09.08.2022, 15:54
XodoX XodoX ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2022
Beiträge: 26
Standard

Passiert bei Ancestry sehr oft, dass nicht geantwortet wird, auch wenn es gelesen wurde und ich nochmal nett nachgefragt habe. Normalerweise sollten die meisten an einem Austausch interessiert sein, wenn man schon sich die Mphe macht und einen Stammbaum erstellt.
Besonders ärgerlich ist es, weil ich da einen Halbbruder von meinem Opa gefunden habe. Der ist zwar "seit mehr als einem Jahr" nicht mehr drin gewesen, sollte ja aber die Benachrichtigungen bekommen. Man kann ja auch nur dort die Leute anschreiben und auf dem Profil nicht mal eine Email hinterlegen etc.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 10.08.2022, 01:34
Benutzerbild von Sebastian901
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 508
Standard

Zum Glück war es mir auch nicht so wichtig. Ich habe den nur angeschrieben, weil er der Einzige war, der anscheinend in seinem Stammbaum Vorfahren mit mir teilt. Ich kann mit den Matches von Ancestry sowieso nicht soviel anfangen. Myheritage ist besser.
Ich habe aber heute noch Leute bei Myheritage angeschrieben. Alle haben Infos zu ein und demselben Vorfahren. Mal sehen was sich ergibt.
__________________
liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 13.08.2022, 08:00
mbraun2022 mbraun2022 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2022
Beiträge: 38
Standard

Dann hoffe ich dass Du mehr Glück hast als ich und viele andere.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 13.08.2022, 16:37
Benutzerbild von Sebastian901
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 508
Standard

Ja, hatte ich in der Tat. Einer konnte mir auch weiterhelfen. Seine Frau ist die Enkelin einer Schwester meiner Urgroßmutter und er kannte sogar den Namen meiner Großmutter.
__________________
liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 14.08.2022, 11:53
mbraun2022 mbraun2022 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2022
Beiträge: 38
Standard

Antworten habe ich auch schon erhalten. Aber dann eben meist von Leuten, die nicht viel weiterhelfen können. Von zwei Personen bei MH hätte ich sehr gerne eine ANtwort, aber da kommt nichts.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:25 Uhr.