#1  
Alt 28.10.2016, 15:44
keinetussie keinetussie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 7
Standard Suche nach "Müller" - deutscher Name?

Hallo liebe Forumsmitglieder!

Ich komme mit den Unterlagen der Ariernachweise zurück bis zu meinen urururur-Großeltern, da habe ich aber dann nur die Namen.
Deren Sohn wurde in Backa Palanka (Jugoslawien) geboren, auch noch 2 weitere Generationen.

Ich frage jetzt mal so in die Runde: nachdem Müller (bzw. Miller, wie es auch in Urkunden vorkommt) ja doch eher ein deutscher Name ist, weiß jemand, ob aus dem Gebiet von Deutschland Ende des 18 Jhd. (oder davor) eine Wanderung in den Süden stattgefunden hat?

Ich hab mich jetzt hier ein wenig durchgelesen, aber ich hab keine Idee mehr, wie ich erstmal weiter machen kann.

Kann mir jemand einen Anstoß geben?
Danke schon einmal!
LG Sonja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.10.2016, 18:17
derteilsachse derteilsachse ist offline männlich
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Franken
Beiträge: 1.287
Standard

Hallo Sonja
Begrüßt wurdest du ja schon, deswegen gehe ich gleich In media res!

Aus deiner Vorstellung geht ja hervor, dass du Ahnen mehrer Nationalitäten hast.

Um schnell hier Hilfe zu bekommen, solltest du dementsprechend in den Unterforen aussagekräftige Beiträge schreiben.
Unterforum Böhmen.....> hier die Frage zu Ahnen aus "Tschechei"
Unterforum Donauschwaben.... > hier die Frage zu Ahnen aus Ungarn ....

Wenn du die Startseite "Forum" >"heutige Beiträge" runterscrollst, dann findest du am Schluß "Gehe zu " > auf "Foren durchsuchen.......

So wäre dieser # besser aufgehoben im Unterforum "Namensforschung"

ABER: wir brauchen genaue Daten deinerseits für weitere Forschung.
So gibt es für die jetzige Tschechei (wahrscheinlich stammen deine dortigen Ahnen aus Böhmen?) z.B. Kirchenbücher online.

Warum die Unterforen? Hier sind die Spezialisten! Manche Spezialisten schauen nur im Unterforum nach> weil es halt ihr Hauptinteresse ist.

Nun noch ein Tip zu deiner NN Suche Müller: guck mal bei "verwandt.de" rein.
Nun bin ich kein Namensspezialist (die befinden sich im Unterforum "Namenssuche" und haben tolle Lektüre dazu!), aber ich glaube nicht, dass
eine von dir gewünschte Zuordnung möglich ist.
Müller, abgeleitet vom Beruf ist ja sehr naheliegend. Und diesen Beruf gab es ja "überall"!

So, genug für heute! Eventuell treffen wir uns in Nordböhmen oder im Banat wieder!
viele Grüße
Reinhard

PS:
Natürlich "zocken" wir auch gerne ab!! Aber nur Funde von hilfsbereiten Forschern hier im Forum!
Eventuell ergeben sich auch Verwandtschaften? Schon oft hier geschehen!
du hast nicht zufällig den NN (=Nachname Porsche) in deinem Ariernachweis? Ich habe Porsche-Ahnen in Wien.

Noch ein letzter Tip: melde dich bei FamilySearch an. Das ist kostenlos und keine Abzocke!!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.10.2016, 18:49
Gerald27 Gerald27 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2011
Ort: OÖ
Beiträge: 356
Standard

Hallo Sonja,

Bačka Palanka liegt im heutigen Serbien in der Provinz Vojvodina. Bis zum Ende des ersten Weltkrieges gehörte dieses Gebiet zu Österreich Ungarn. In diesem Gebiet wurden die Donauschwaben angesiedelt (Schwabenzüge).

LG
__________________
Es gibt nur eine falsche Sicht: Die Überzeugung, meine Sicht ist die einzig Richtige.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.10.2016, 19:20
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 12.161
Standard

Hallo,
"Völkische Gliederung" 1940, Backa Palanka über 50% Deutsche:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Z.JPG (56,5 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg Palanka.JPG (139,8 KB, 14x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.10.2016, 19:31
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 12.161
Standard

Das Gebiet war nach Ende der türkischen Herrschaft ziemlich leer. Die Ansiedler wurden mit kostenlosem Land und Abgabenfreiheit (in den ersten Jahren) angelockt. Deutsche waren bekannt als tüchtige Ansiedler.
Ansiedlungswerber reisten durch Südwestdeutschland und initiierten dadurch die "Schwabenzüge" https://de.wikipedia.org/wiki/Schwabenzug
Viele Grüsse
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.10.2016, 19:36
keinetussie keinetussie ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 7
Standard

Ihr seid ja der Hit!

Danke vielmals für die ausführliche Hilfe! Und so schnell!
Dann mach ich mich mal ans Weiterforschen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ariernachweis , müller , völkerwanderung , wanderung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.