#11  
Alt 08.04.2020, 10:03
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.500
Standard

Zitat:
Zitat von Muckl-Löi Beitrag anzeigen
ich habe im Oktober letzten Jahres im Lastenausgleichsarchiv Kopien bestellt und warte heute noch darauf. Bei einer telefonischen Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass meine Sachbearbeiterin nur zwei, drei Tage in der Woche arbeitet.
Hallo,

Entschuldigung, dass ich mich hier jetzt einklinke. Heißt die Sachbearbeiterin zufällig Frau Man*******? Ich hatte bereits 2016 nach einer Akte, von deren Existenz ich durch das noch vorhandene Ausgleichsamt wusste, gefragt und diese auch zügig bekommen.
Später fragte ich nach anderen Akten, erhielt die Rückmeldung, dass es diese nicht gäbe und alles gut.

Nun habe ich im November 2018 nach Akten gefragt, die ebenso definitiv existieren und gleichzeitig nach Unterlagen vom Kirchlichen Suchdienst gefragt. Mir wurde noch am gleichen Tag zurückgemeldet, dass das Anfrageaufkommen groß sei und dass es dauern könnte. Gleichzeitig bekam ich ein neues Aktenzeichen und sollte einen neuen Benutzungsantrag stellen.. Habe nochmal darauf hingewiesen, dass ja der alte noch genügen würde und das wurde auch (Mitte Januar 2019) anerkannt.
Im September 2019 habe ich nach schlappen acht Monaten dann nachgefragt, wie es denn aussieht und bekam im Oktober 2019 die Antwort, die Akte, die ich suchte, würde es unter der und der Signatur geben. Habe auch nach Gemeindeseelenlisten gefragt, von denen sie mir auch die Signaturen mitgeteilt hat. Ich wurde gefragt, nach welchen Personen ich denn suchen würde. Ich habe dann gefragt, ob es nicht möglich wäre, alle Träger eines Familiennamens zu erhalten.

Seit dem wieder keine Antwort.

Ich bin genervt. Sollte ich da auch mal anrufen?

Liebe Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.04.2020, 09:16
Naseweiß Naseweiß ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2007
Ort: Stutensee
Beiträge: 291
Standard Antrag abgelehnt

Hallöchen,

mein Antrag wurde auch abgelehnt, würde gerne mehr über die Besitzverhältnisse meines Urgroßvaters erfahren, der eine kleine Landwirtschaft in der Ukraine hatte. Aber ich weiß auch nicht, was ich noch auf dem Antrag eintragen soll... hatte auch Familienforschung angegeben. Evtl. vielleicht Klärung von Besitzverhältnissen?

Gruß
Naseweiß
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.04.2020, 11:32
Benutzerbild von Tenny
Tenny Tenny ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2020
Beiträge: 24
Standard Bundesarchiv und Sperrfristen

Bundesarchiv ist "pingelig"
Aus Erfahrung, gebe ich neben Familienforschung mindestens einen zusätzlichen Grund der Anfrage an. Immer mit separaten ausfürlichen, Anschreiben, Darlegung des Verwandschaftsgrades zur betreffenden Person, Kopie vom Personalausweis (beidseitig) und Benutznungsantrag beigefügt.
Und wenn es mal gar nicht läuft, erneuten überarbeiteten Antrag stellen. Geduld, Geduld und das ganz hoch 2.

Beim Lastenausgleichsarchiv, unbedingt vorher bei Invenio nachschauen ob die Sperrfristen abgelaufen sind. Beispielsweise war das bei einem Lastenausgleichsverfahren aus meiner Verwandschaft erst 2014 der Fall obwohl der Beginn der Unterlagen 1952 gewesen ist.


Hier noch der Link dazu.

https://www.bundesarchiv.de/DE/Navigation/Meta/Ueber-uns/Rechtsgrundlagen/Bundesarchivgesetz/bundesarchivgesetz.htm
__________________
Dauersuche
FN-Granitzki, Franz Paul, Motitten (verstorben um 1924)
FN-Jabs, Gerswalde und Weinsdorf/Krs. Mohrungen
FN-Daniel, Walter Fritz, Wodigehnen
FN-Daniel, Gustav Christian, Saalfeld+Markushof
FN-Kowitz, Gr. Brodsende+Baalau
FN-Schössau/Schossau vor (Eleonore *1882)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:34 Uhr.