#1  
Alt 01.12.2020, 12:27
Ilona61 Ilona61 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2017
Beiträge: 10
Standard FN Borchardt aus Danzig und Umgebung

Hallo liebe Mitforscher,


Mein Schwiegervater stammt aus Danzig und ich konnte einige Urkunden über das polnische Staatsarchiv bekommen. Nun bin ich bei meiner Nachforschung trotzdem recht schnell an den berühmten toten Punkt geraten.
Vielleicht kann mir jemand darüber hinweg helfen. Das würde mich freuen.


Meine letzten Informationen lauten


Borchardt, Rudolf *03.09.1863 in Borgfeld +19.06.1942 in Danzig-Oliva

Vater: Borchardt, Joseph
Mutter: Peplinski, Katharine

Langkowski, Helene *01.10.1873 in Borgfeld
Vater: Langkowski, Andreas
Muitter: Czubeck, Susanne



Nur für die Heirat von Borchardt, Rudolf und Langkowski, Helene am 17.11.1895 beim Standesamt Prangschin und den Tod von Borchardt, Rudolf sind die Urkunden vorhanden.


Viele Grüße
Ilona61
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.12.2020, 13:04
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 8.590
Standard

Hallo Ilona,

generell ist es wichtig die Konfession zur Suche mit anzugeben; insbesondere im Raum Danzig.

Für alle Mitsuchenden hier die Heirat 1895 als Basis:
https://i.ibb.co/CV1jq6y/10-1593-0-65-0011.jpg
https://i.ibb.co/Ng0Rbq7/10-1593-0-65-0012.jpg

Demnach war der Bräutigam katholischer, die Braut evangelischer Konfession.

Katholische Kirche für Borgfeld war Danzig St. Albrecht.
Wo sich die KB befinden, kann man dem entnehmen: http://westpreussen.de/pages/forschu...llen.php?ID=57

Hier schon einmal die Taufe von Maria Helene Langkowski, 1873 in Ohra:
https://workupload.com/file/FvVjEA6nxc9
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.12.2020, 22:33
Ilona61 Ilona61 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.04.2017
Beiträge: 10
Standard

Hallo Jacq,


herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort und Hilfe. Das stimmt mich optimistisch, dass es in der Linie weitergeht.
Mit der Angabe der Religionszugehörigkeit hast Du natürlich Recht.



Allerdings habe bin ich nicht so fit mit Computern und Sprachen. So habe ich noch zwei Fragen zum Handling. Mein Versuch, die Info zur Taufe der Helene zu speichern, hat nicht funktioniert. Wo liegt mein Fehler?
Gibt es denn Online-Quellen, wo auch ich die Chance zur Recherche habe? Ich bin ziemlich sicher, dass die Familie lange Zeit im Raum Danzig ansässig gewesen sein muss.

Wahrscheinlich musst Du jetzt lachen, aber ich danke Dir schon jetzt für Deine Hilfe.
Viele Grüße
Ilona61
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.12.2020, 04:40
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 1.386
Standard

Hallo Ilona,

hier ist ein Stammbaum der Familie, vielleicht kann jemand bei der Dokumentensuche behilflich sein.

https://www.familysearch.org/tree/pe...tails/277N-W5C

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.12.2020, 16:21
Ilona61 Ilona61 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.04.2017
Beiträge: 10
Standard

Hallo Doro,


herzlichen Dank für Deinen Tipp. Ich habe mir den Stammbaum angesehen. Allerdings bin ich etwas skeptisch, da das Heiratsdatum von Andreas Langkowski und Susanne Czubeck mit 13.11.1859 angegeben wird. Nach meinen Unterlagen müsste es der 17.11.1895 sein.
Habe ich eine Chance, das zu prüfen?
Liebe Grüße
Ilona
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.12.2020, 14:08
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 1.386
Standard

Zitat:
Zitat von Ilona61 Beitrag anzeigen
Hallo Doro,


herzlichen Dank für Deinen Tipp. Ich habe mir den Stammbaum angesehen. Allerdings bin ich etwas skeptisch, da das Heiratsdatum von Andreas Langkowski und Susanne Czubeck mit 13.11.1859 angegeben wird. Nach meinen Unterlagen müsste es der 17.11.1895 sein.
Habe ich eine Chance, das zu prüfen?
Liebe Grüße
Ilona
Hallo Ilona,

Das Ehedatum 13.11.1865 bezieht sich auf die Eltern von Helene.
Das Ehedatum 17.11.1895 bezieht sich auf Helenes Hochzeit.

Du könntest den Herrn Knudson (evtl. in Englisch - wenn du hier Hilfe benötigst, dann schreib mir eine Nachricht - dann kann ich gern übersetzten) anschreiben - der Name steht rechts, den dieser hat bei FamiliySearch die Daten eingetragen - daher sollte er Unterlagen zur Familie haben. Seine letzte Eintragung war allerdings im Jahr 2018.

Das Ehedokument von Andreas L am 13.11.1865 kann ich gern von Archion.de runterladen.

Du kannst allerdings auch selbst bei Archion.de (mit einem kostenpflichtigen Abo)
unter:
Ostgebiete: Evang. Zentralarchiv Berlin > Kreis Danziger Niederung (Provinz Westpreußen) > Groß Zünder > Trauungen 1851-1943

schauen, dort steht die Eheschließung (Seite 11/75) drin.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (10.12.2020 um 14:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.12.2020, 11:39
Ilona61 Ilona61 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.04.2017
Beiträge: 10
Standard

Liebe Doro,
vielen Dank für die Aufklärung und Dein Hilfsangebot.
Es wäre super, wenn Du mir die Urkunde herunterladen kannst.

Wie sind denn Deine Erfahrungen mit Archion?

Da ich an dieser Linie (und auch bei der Suche in Schlesien und Litauem) noch viele Fehlstellen habe frage ich mich, ob das kostenpflichtige Abo sinnvoll sein kann und welche Art ich wählen müsste, um an Unterlagen zu kommen.
Liebe Grüße
Ilona
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.12.2020, 16:53
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 1.386
Standard

Hallo Ilona,

meine Erfahrung:
Bisher hatte ich bei Archion 2 Abos (je 1 Monat), mein 3. (aufgrund einer Rabattaktion dieses Mal das für 3 Monat) läuft seit gestern.
Mein 1. hatte ich im Dez. 2018, dann dass 2. im Nov. 2020. Hab also zwischendurch in anderen Ecken geforscht, daher brauchte ich in der Zwischenzeit keinen Zugang.

Ob es sich für dich lohnt, hängt immer von dem Ort ab in dem du forscht. Gibt es von dem Ort überhaupt noch Kirchenbücher?
Wenn ja, wo finde ich diese? Es gibt unzählige Quellen, welche man nutzen kann. Archion ist eine Möglichkeit, aber auch nur wenn die Vorfahren evangelisch waren. Für katholische Vorfahren, muss man auf andere Quellen zurück greifen.

Bei Archion werden immer mal wieder neue Kirchen-Dokumente hochgeladen. Um zu sehen, was auf der Seite bereits online ist oder noch nicht sucht man sich den entsprechenden Ort (in dem die Kirche war - was nicht immer dem Wohnort entspricht.)

Hier hast du eine Anleitung wie die Webseite Archion funktioniert:
https://www.archion.de/de/erste-schritte/

Gut finde ich,
- ohne Abo kann man vorher schauen, welche Kirchendokumente (also welcher Jahrgang, welche Art: Taufe, Trauung usw.) es gibt - nur direkt ansehen geht eben nicht.
- dass die Abos automatisch enden, du musst dich also nicht darum kümmern wieder etwas abzubestellen.

Wenn du kein Abo möchtest, dann kannst du auch Mitglieder hier im Forum bitten, dir einem bestimmten Eintrag rauszusuchen. Vorher solltest du schauen, ob es ein Kirchenbuch auf der Seite mit dem entsprechenden Jahrgang gibt.

Ein Beispiel wie ich Mitglieder gebeten hatte als ich kein Abo hatte, inklusive den Angabe für den Suchbereich (welchen du ohne Abo ansehen kannst):
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=195602

Wenn du mal nicht weiter kommst oder Hilfe benötigst, dann stell deine Anfragen immer in das passende Unterforum (z.B.Schlesien, Litauen - Baltikum). Du kannst etwas nicht lesen auch kein Problem, dafür gibt Unterstützung im Bereich Lesehilfe.

Wegen dem Dokument melde ich mich bei dir per private Nachricht.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (11.12.2020 um 23:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.12.2020, 17:31
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 1.386
Standard

Hallo,

Ich hatte gerade bei Archion einen Eintrag gefunden (Zufall - ohne zu Suchen), weiß aber nicht wie/ob der zu deiner Familie gehört

Ostgebiete: Evang. Zentralarchiv Berlin > Kreis Danziger Niederung (Provinz Westpreußen) > Groß Zünder > Trauungen 1851-1943
1910
Friedrich Wilhelm Langkowski Arbeiter, Kl(ein) Zünder 22 Jahre ev(angelisch)
oo (heiratet)
Dienstbotin Florentine Elisabeth Rosenkranz Kl(ein) Zünder 23 Jahre ev.

Eltern des Bräutigams:
V(ater). Andreas L., Arbeiter, Kl. Zünder
M(utter). Karoline geb. Jankowski
Eltern der Braut:
V. Andreas R., Arbeiter, Klein Zünder
M. Florentina geb. Lange

Ort und Tag der bürg(erlichen) Reg(istrierung): Gottswalde 5. Juni 1910 Nr. 3
Ort und Tag des kirchlichen Aufgebots: Groß Zünder 10. Juli 1910
Ort und Tag der Trauung: Groß Zünder 10. Juli 1910
Dein Andreas L. kann glaube ich nicht der Vater von F. W. sein. Muss eine spätere Generation sein mit einem anderen Andreas.
Denn rechnen wir zurück:
Friedrich Wilhelm L. war 1910 = 22 Jahre alt, dann wäre er ca. 1888 geboren.
Laut dem obigen Stammbaum lebte zwar dein Andreas 1891 noch und seine Frau Susanne sogar bis 1898, aber warum dann eine komplett andere Mutter? Das geht nur, wenn eine Scheidung zwischen beiden stattgefunden hat - was man prüfen müsste .

Beim Tod deines Andreas 1891 (siehe Archion = Ostgebiete: Evang. Zentralarchiv Berlin, Kreis Danziger Höhe (Provinz Westpreußen) Ohra, wird dort eine seine Ehefrau erwähnt, wenn ja - wie hieß sie zu dem Zeitpunkt
Karoline geb. Jankowski oder Susanne geb. Czubeck bzw. Dzobeck

---

Sterbeeintrag:
Nr. 47 - 19. April
Langkowski Andreas, Eigenthümer
Wohnort des Verstorbenen: Borgfeld
verstorben 15. April 1891, Alter: 57 Jahre
Verzeichnet im bürgerlichen Sterberegister: Rottmannsdorf 1891, Nr. 6

Ostgebiete: Evang. Zentralarchiv Berlin > Kreis Danziger Höhe (Provinz Westpreußen) > Ohra > Bestattungen 1884-1900
S. 117/279

Wieso wurde die Eintragung in Rottmansdorf vorgenommen? Also begraben in Ohra, aber wo verstorben (Rottmannsdorf oder Borgfeld)?
Gibt es diese bürgerlichen Register von Rottmannsdorf noch?

Könntet ihr bitte helfen?

---

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (11.12.2020 um 20:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
borchardt , borgfeld , danzig , langkowski

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:58 Uhr.