Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.02.2019, 21:24
Benutzerbild von Flominator
Flominator Flominator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2018
Ort: Hochschwarzwald
Beiträge: 245
Standard Taufe von Johann Brender

Quelle bzw. Art des Textes: Taufbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1770
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Todtnau, Baden
Namen um die es sich handeln sollte: Brender, Zimmermann


Joanes ex Monte
Jacob Brender et Maria Brenderin
Joseph Zimerman et Barbina auhin?
Die 3ten? Juny 1770

Ziel: https://www.familysearch.org/tree/pe...tails/L13P-YBJ

Danke und Gruß,
Flo
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1770 P1460515 Johann Brender Sv. Jakob und X Brenderin.jpg (268,7 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Dauersuche: FN Steurenthaler und Meszecsov sowie jegliche Verweise auf den Ort Hinterzarten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.02.2019, 21:34
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 4.341
Standard

Ich lese
Zimmerman et Rosina Aichin.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.02.2019, 22:19
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.747
Standard

Hallo zusammen,
Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Ich lese
Zimmerman et Rosina Aichin.
da schließe ich mich an.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.02.2019, 09:43
Benutzerbild von Flominator
Flominator Flominator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.05.2018
Ort: Hochschwarzwald
Beiträge: 245
Standard

Dankschön.

Das zweite m vom Zimmermann kommt durch den Strich darüber, oder?
__________________
Dauersuche: FN Steurenthaler und Meszecsov sowie jegliche Verweise auf den Ort Hinterzarten
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.02.2019, 10:20
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 3.590
Standard

ja, nennt sich Verdopplungsstrich und war allgemein üblich
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:53 Uhr.