#11  
Alt 23.04.2016, 11:49
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 1.159
Standard

Moinsen,

zu den beiden Rgt.:

Lt. AKO v. 31.03.1897 sind aufzustellen das

Inf.Rgt. 156 (3. schlesisches Inf.Rgt.) aus den VI. Btl. der Inf.Rgt. 10 u. 38 = I.Btl./ Inf.Rgt. 156; Inf. Rgt. 11 u. 51 = II. Btl./Inf.Rgt. 156

Inf.Rgt. 157 (4. schlesisches Inf.Rgt.) aus den VI. Btl. der Inf.Rgt. 22 u. 62 = I.Btl./ Inf.Rgt. 157; Inf. Rgt. 23 u. 63 = II. Btl./Inf.Rgt. 157

Als Gründungstag für beide Rgt. ist der 01.04.1897 anzusehen.
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald

Geändert von Deisterjäger (23.04.2016 um 13:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.04.2016, 12:31
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 1.159
Standard

Moin Dorothee,

das Bild das Du uns hier zeigst ist das im Original sw oder ist es in sepia und dann in Graustufen gescannt? Falls Du das Bild im Original hast scanne es als Farbfoto und stell es noch einmal hier ein.
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.04.2016, 14:29
Benutzerbild von TanteSchlemmer
TanteSchlemmer TanteSchlemmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.09.2014
Ort: Brüder-Grimm-Stadt
Beiträge: 160
Standard

Hallo zusammen,

man Ihr seid ja toll, wieviel Mühe Ihr Euch macht. Vielen Dank.

Zitat:
Zitat von Deisterjäger Beitrag anzeigen
das Bild das Du uns hier zeigst ist das im Original sw oder ist es in sepia und dann in Graustufen gescannt? Falls Du das Bild im Original hast scanne es als Farbfoto und stell es noch einmal hier ein.
Ich finde das Photo sw und hatte es in Graustufen gescannt und danach etwas aufgehellt, da der ovale Schatten (oder wie immer ein Photograf es nennen würde) ziemlich dunkel geworden war.

Bei dem jetzt in Farbe gescannten, nicht aufgehellten Bild wirkt die Pappe, auf die es aufgeklebt ist, brauner als beim Original. Da ist sie eher so beige-grau. Habe verschiedenes am Scanner ausprobiert, kriege es aber nicht anders hin.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Scan3.JPG (176,8 KB, 21x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Dorothee
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.04.2016, 11:56
Benutzerbild von Jensus
Jensus Jensus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Deutschland, Hessen
Beiträge: 2.235
Standard

Hallo zusammen,

Zitat:
Zitat von Basil Beitrag anzeigen
Hallo nochmal,

aus anderen Quellen, wie z.B. die Militär-Informationstafel für das VI. Armeekorps von 1900, geht ebenfalls hervor, dass die Schulterklappen gelb waren.
Die Angabe im Wiki stimmt also.

Gerade fällt mir auf, das Band der Centenarmedaille war ebenfalls gelb, sogar zitronengelb.
Scheint das Band auf dem Bild nicht auch zu dunkel um gelb zu sein? Aber es ist gelb, oder?

Stimmt, die Aufnahme ist zeitlich eingegrenzt, Frage beantwortet.

Gruß
Basil
Generell, anhand alter Schwarzweißfotos kann man Farben nicht immer zweifelsfrei beurteilen und zuordnen!
Bis etwa 1920 wurde in der fotografischen Abbildung überwiegend orthochromatisches Foto-/Film-Material verwendet, welches
Licht im Wellenlängen-Bereich bei gelb/orange einfach nicht korrekt wiedergeben konnte, z. B. blau- und grün-Töne dagegen deutlicher.
Wie bereits geschrieben wurde, siehe z. B. die recht dunkle Darstellung des hellgelben Ordensband der Centenarmedaille.



Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Hallo,
hier sind Abbildungen Schulterklappen "157" (Schlesisches Inf.-Reg. Nr. 157)
….

https://www.weitze.net/militaria/45/...7__230445.html
https://www.weitze.net/militaria/55/...7__257055.html

Farben gab es offenbar in gelb und in blau.
Gruss
Bei Mannschaft & Unteroffiziere des IR157: die gelben Schulterstücke mit roten Ziffern waren z. B. für den Blauen-Waffenrock oder den Mantel,
die dunkelblauen Schulterstücke mit hellgelben Ziffern waren in der Regel für die Litewka (sozusagen die „Uniformjacke für den Innendienst“),
die Schulterstücke für die blaue Litewka waren bei allen Truppenteilen immer dunkelblau mit gelben Ziffern (oder gelben Namenszug),
daher ist die Angabe „Ausführung für den Mantel“ auf der Internetseite leider definitiv falsch.


Ob bei dem gezeigten Bild eine dreistellige Zahl auf die Schulterstücke passen könnte, kann man leider nicht mit Sicherheit sagen,
Perspektive und z. B. Falten können da vielleicht sehr täuschen!? Ganz unverbindlich, halte ich eine dreistellige Zahl für durchaus möglich.
Alles weitere hat ja Basil in seinem Beitrag #2 bereits gut erläutert.
Gruß Jens

Geändert von Jensus (24.04.2016 um 12:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.04.2016, 16:44
Benutzerbild von TanteSchlemmer
TanteSchlemmer TanteSchlemmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.09.2014
Ort: Brüder-Grimm-Stadt
Beiträge: 160
Standard

Hallo liebe Experten,

nochmals vielen lieben Dank für die vielen Informationen, die Ihr mir gegeben habt.

Bezüglich der Uniform, der Medaille und der zeitlichen Einordnung des Photos seid Ihr ja einig. Daß sich das Regiment nicht erkennen läßt, ist dann eben so und stört mich persönlich nicht.

Auf jeden Fall habt Ihr mir sehr weitergeholfen.
__________________
Viele Grüße
Dorothee
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:55 Uhr.