#11  
Alt 02.05.2019, 15:20
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 157
Standard Ahnenforschung seit wann?

Gandalf,

ist ja schön, dass Du für Melanie in die Bresche springst, weil Du meinst ich nerve mit meinen Beiträgen.

Zitat:
Seit vielen Jahren!
Ich bin auch kein "Frischling" in der Ahnenforschung. Ich habe 2003 damit angefangen.
Zunächst habe ich im östlichen Polen begonnen, dann im mittleren, immer den "Wanderwegen" der Ahnen folgend. Ich habe mir Urkunden von den Kirchen in Polen schicken lassen und in einem Forschungszentrum der Mormonen Mikrofilme angesehen.
Alle Einträge und Urkunden aus diesem Gebiet waren in polnisch und russisch, ein hartes Stück Arbeit!!!
Ich hatte das Evangelische Zentralarchiv in Berlin in der Vergangenheit 2mal aufgesucht, weil ich auch in Westpreußen suchen musste. Weiter habe ich aus Schleswig Holstein Urkunden bekommen und last but not least bin ich online in Mecklenburg gelandet dank der jetzt erfolgten Mitgliedschaft bei Ancestry.
Ein "Frischling" bin ich nur in diesem Forum, dabei seit 14 Monaten.

Renate
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.05.2019, 15:29
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.213
Standard

Hallo an alle fleißigen Mitsuchenden,

mein Spitzenahn ist Johann Alwardt, übrigens auch Träger, der um 1750 geboren wurde. Ob in Rostock oder nicht, weiß ich nicht. Seine Tochter Christina Maria, *1776 in Rostock (?), hat dann den Soldaten Kobel geheiratet.
Meine letzte Spur in Rostock ist im März 1809 (Geburt einer Tochter), danach ging das Paar mit den Kindern nach Malchin, bekam dort noch ein paar mehr und die Eltern verstarben dann schließlich auch dort (er 1823, sie 1829).
Soviel als kleine Zusammenfassung.

Während ich mich mit dieser Familie beschäftigte, kamen ständig neue Fragen auf, die ich dann in meinen Notizen vermerkte (mehr als Kommentar, statt als Frage):
- Name in den Taufeinträgen der in Rostock getauften Kinder: Christina Maria Alwardten, Christina Alwardten, Christina Dorothea Alwardten, Christina Maria Alwaardten
- Name im Sterbeeintrag Malchin und Volkszählung: Christina Völcker

- Alter der Toten laut Kirchenbucheintrag: 53 Jahre (Geburtsjahr: 1776)
- Geburtsjahr laut Volkszählung: 1784 (dann wäre sie 16 bei der Trauung gewesen)
- Quelle Geburtsort: Volkszählung 1819 Malchin

Ich konnte bisher weder einen Sterbeeintrag finden, der zu Christina Maria Alwardt passen würde, noch einen Traueintrag des Witwers/geschiedenen Mannes Kobel mit einer Christina Völcker. Vielleicht war sie ja ein uneheliches Kind und ihre Mutter hieß Völcker? Wer weiß... Irgendwann löse ich das Rätsel bestimmt.

PS: Ivenack ist mein besonderes Steckenpferd. Ich glaube, ich bin dort mit fast allen im Kirchenbuch verwandt, verschwägert, verschwippschwägert...
__________________
Viele Grüße,
Melanie

Geändert von Melanie_Berlin (02.05.2019 um 15:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.05.2019, 15:36
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.213
Standard

Zitat:
Zitat von schulkindel Beitrag anzeigen
Gandalf,

ist ja schön, dass Du für Melanie in die Bresche springst, weil Du meinst ich nerve mit meinen Beiträgen.


Ich bin auch kein "Frischling" in der Ahnenforschung.
Das hat er ja gar nicht geschrieben und bestimmt auch nicht gemeint. Nur sieht man in meinem Eingangspost schon, dass ich nicht völlig ohne Infos da stehe und ich gebe ja schon eine Richtung vor. Du kannst ja nicht wissen, welche Personen ich schon in meiner Ahnenliste habe und wen nicht.

Und du musst dich auch nicht rechtfertigen, wie lange du dich schon mit Genealogie beschäftigst. Ich bin noch ein paar Jährchen länger dabei als du, trotzdem weiß ich garantiert noch nicht alles und kenne garantiert auch noch nicht alle Geheimtricks.
__________________
Viele Grüße,
Melanie
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.05.2019, 15:40
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.213
Standard

Zitat:
Zitat von HerrMausF Beitrag anzeigen
vermutlich alles kalter Kaffee ? ;-)
Nein, aber den Kaffee muss ich kalt werden lassen, da es von der Zeit einfach zuweit von meinem Spitzenahn entfernt ist. Ich muss erst sicher stellen, dass er tatsächlich aus Rostock ist, bevor ich mich Personen beschäftige, die am Ende vielleicht gar nicht "meine" sind.
__________________
Viele Grüße,
Melanie
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.05.2019, 15:41
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 157
Standard

Melanie,

danke, lieb auch von Dir.
Und damit beenden wir das.

Gruß
Renate
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 02.05.2019, 15:55
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.317
Standard

....
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.

Geändert von Gandalf (02.05.2019 um 16:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.05.2019, 08:34
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 377
Standard

Ich würde vermuten, da es ja schon Vorfahren Alwardt in Rostock gab und der Name nicht so Müller,Meier,Schulze ist, daß auch der Johann aus Rostock kam.
Was spricht denn gegen den Johann Allward *18.12.1752 (Rostock, St.Jakobi, Sohn des Johann) ? Alt genug für eine Tochter 1776 wäre er ja.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.05.2019, 17:04
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.213
Standard

Zitat:
Zitat von HerrMausF Beitrag anzeigen
Ich würde vermuten, da es ja schon Vorfahren Alwardt in Rostock gab und der Name nicht so Müller,Meier,Schulze ist, daß auch der Johann aus Rostock kam.
Was spricht denn gegen den Johann Allward *18.12.1752 (Rostock, St.Jakobi, Sohn des Johann) ? Alt genug für eine Tochter 1776 wäre er ja.

Ich kann nicht beurteilen, ob etwas gegen ihn spricht, denn solange ich nicht die Taufe von Christina Maria (oder Dorothea) Alwardt und somit keinen Nachweis über Vater und Mutter habe, werde ich noch nicht in die Tiefe forschen.
In der Abschrift der Kirchenbücher, dieser gedruckte Index, der auch bei ancestry einsehbar ist, taucht leider kein passendes Mädchen in der Zeit auf. Vielleicht kam sie also gar nicht aus Rostock gebürtig.

Aber danke für deine Hilfe. :-)
__________________
Viele Grüße,
Melanie
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.05.2019, 17:34
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.213
Standard

Ich habe jetzt noch einmal die Taufpaten der in Rostock geborenen Kinder angesehen.
Es gibt folgende heiße Spur:

1801: "des Arbeitsmanns zu Marlow Jacob Friedrich Völckner Ehefrau Christine Marie geb. Jantzen"
Wenn das Verwandtschaft war, dann gäbe es tatsächlich einen Bezug zu dem späteren "Namenswechsel".

1803: "1. Christina Margaretha geb. Volckner, Dienstmädchen
2. Lena Dorothea geb. Jantzen, Mädchen
3. des Arbeitsmanns zu Marlow Jacob Friedrich Völckner Ehefrau Christina Maria geb. Jantzen
an der letzten Stelle tratt hinzu des Kindes Vater"

Die Jantzens und Völckners tauchen nach 1803 aber nicht mehr als Taufpaten in der Kobel-Alwardt Familie auf.
__________________
Viele Grüße,
Melanie
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.05.2019, 17:50
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.254
Standard

Komisch ist doch, das man sowohl Mann wie auch Frau Völckner (die Taufpaten) nicht in der VZ1819 in Marlow findet, oder? Einen Tod jedoch auch nicht....

Geändert von OlliL (05.05.2019 um 17:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:15 Uhr.