Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.10.2015, 21:04
Benutzerbild von Harald-Arno
Harald-Arno Harald-Arno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2010
Ort: Stade
Beiträge: 157
Standard Albertine von Gruchalla

Quellen, Belege, Literatur zum genannten Adel/Namen: Genealogieforen
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ab 1820
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Danzig, Pommern, Kaschubei und Umgegend
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: ja
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): u. a. familysearch


Liebe Mitforscher,
ich suche Informationen zu meiner Ahnin Albertine von Gruchalla. Nach meinen, mir vorliegenden Informationen, soll sie zwischen 1820 und 1830 in Danzig geboren worden sein und aus der kaschubischen Kleindadelsfamilie von Gruchalla stammen. Sie war mit dem Lehrer Carl Kantowski (1823 - 1895) verheiratet und hatte mehrere Kinder mit ihm.

Weitere Informationen habe ich leider nicht. Nun die Frage, hat jemand die Familie von Grualla erforscht und kann mir helfen. Ich suche vor allem nach dem Geburtstag von Albertine von Gruchalla, nach ihren Eltern, Vorfahren und Geschwistern.

Vielen Dank im Voraus für jeden sachdienlichen Hinweis.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.10.2015, 20:56
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.872
Standard

Auf Ihre Anfrage antwortet Herr v. Roy :
Über die pommerellische Familie v. G r u c h a l l a (auch: v. Gruchalla-Wensierski) ist wenig bekannt geworden. Die Familie besaß 1836 und noch 1857 die im Kreis Bütow gelegenen Güter Czarndamerow, Trzebiatkow (später Radensfelde genannt) und Zemmen (vgl. Kneschke, Deutsches Adelslexikon, Bd. IV, Leipzig 1863, S. 66). Das Wappen des Geschlechts zeigte zwei Windhunde mit einem darüber befindlichen liegenden Halbmond, dessen beide Hörner nach unten wiesen (vgl. Emilian v. Źernicki-Szeliga, Der Polnische Adel, Bd. I, Hamburg 1900, S. 314).

Die Genealogie der Familie v. Gruchalla wurde leider nie in dem bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs erschienenen „Gothaischen Genealogischen Taschenbuch“ veröffentlicht. Sie erschien auch nie in dem modernen, vom Deutschen Adelsarchiv herausgegebenen „Genealogischen Handbuch des Adels“. Um die Geburt der Albertine v. Gruchalla zu ermitteln, müßte man die – vollständig erhaltenen und von den Mormonen verfilmten – Kirchenbücher der Stadt Danzig durchsehen. Unabhängig davon könnte man das Deutsche Adelsarchiv in 35037 Marburg, Schwanallee 21, fragen, ob dort zufällig genealogisches Material über die Familie v. Gruchalla vorhanden ist.

MfG
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.10.2015, 20:38
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2008
Ort: Potsdam
Beiträge: 705
Standard

Hallo Harald-Arno,
zur Familie Gruchalla bzw. Gruchalla-Wensierski sind wenigstens zwei Akten im Bestand Heroldsarchiv Rep 176 im GStA PK in Berlin-Dahlem vorhanden, es wäre wenig überraschend, wenn deine Ahnin darin genannt wird, wenigstens halte ich dies für realistisch und möglich.

Hinzukommt, das meines Wissens die KB von Danzig recht umfassend erhalten sind, bist in diese Richtung schon unterwegs gewesen.

Es gibt zwei interessante Fäden hier auf dem Board die die Familien -Wensierski streifen (Dullak und Tessen). Andrea Dickerson, mit der ich selbst u.a. wegen Gruchalla im Austausch stand und die in dieses Thema (nicht aber zwingend für Danzig) sehr gut eingearbeitet ist, könnte dir u.U. wichtige Impulse geben, vielleicht versuchst du es dort auch ein mal.

Der Stamm Gruchalla auf Trzebiatkow C ist bei Herbert v. Schmude (Die Gutsanteilbesitzter von Tschebiatkow, Krs. Bütow, im 18. Jahrhundert., Herold Jahrbuch, 2. Band, Berlin 1973, Seite 125 - 150) ausgebreitet, dort wird deine Probandin mE nicht genannt.

Soweit erst mal, HG
Lars
__________________
pater semper incertus est

Geändert von Lars Severin (14.10.2015 um 20:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.10.2015, 16:17
Benutzerbild von Harald-Arno
Harald-Arno Harald-Arno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.10.2010
Ort: Stade
Beiträge: 157
Standard

Vielen Dank für diesen Hinweis, dann werde ich mal beim Heroldarchiv nachfragen ob da was zu finden ist. Jeder Hinweis über die Familie ist hilfreich.

In den Kirchenbuch von Danzig hab ich bisher nichts finden können.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.10.2015, 18:20
Benutzerbild von Capobus
Capobus Capobus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2015
Beiträge: 141
Standard

Hallo Harald-Arno,
zur Familie von Gruchalla wurde ja bei Heritage ein Stammbaum erstellt. Schau doch mal unter: http://www.myheritage.de/site-family-tree-150460701/marianne-groning-eke-web-site-stammbaum-der-familien-groningvon-gruchalla?rootIndivudalID=4008831&familyTreeID=4
Die Albertine habe ich dort zwar nicht entdecken können, aber so wie die Familienseite von Marianne Groening-Eke aufgebaut ist, gibt sie bestimmt gerne Auskünfte über ihre Quellen. Ich würde sie mal kontaktieren. Ein Versuch wäre es sicher wert.
Beste Grüße
Dieter

Der direkte link scheint nicht zu funktionieren, dann probiere es doch mal hier: http://www.myheritage.de/site-family...familyTreeID=4





Geändert von Capobus (15.10.2015 um 18:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.10.2015, 22:58
Benutzerbild von Harald-Arno
Harald-Arno Harald-Arno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.10.2010
Ort: Stade
Beiträge: 157
Standard

Hallo Dieter,
dieser Hinweis ist die erste heiße Spur, die dort angezeigten Personen können die Eltern und die Geschwister von meiner Ahnin sein. Hab die Dame die es eingestellt hat, auf Facebook ausfindig gemacht und angeschrieben. Die Spur werde ich auf jeden Fall weiter verfolgen.

LG Harald
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.10.2015, 12:00
Benutzerbild von Capobus
Capobus Capobus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2015
Beiträge: 141
Standard

Hallo Harald,
soweit ich weiß, werden die Facebook-Anschreiben von "Nichtfreunden" in einem speziellen Ordner gesammelt, in dem viele aber nur selten reinschauen. Auf der Startseite bei Heritage ist als Email-Adresse folgendes angegeben:
marianne2254[at]gmx.de

Du findest auf der Startseite auch Ihre Anschrift und Telefonnummer.
Beste Grüße
Dieter
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.10.2015, 16:08
Benutzerbild von Harald-Arno
Harald-Arno Harald-Arno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.10.2010
Ort: Stade
Beiträge: 157
Standard

Vielen Dank Dieter, dann werde ich ihr am besten eine Email schicken.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.03.2018, 16:07
Marianne Gröning Marianne Gröning ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2013
Ort: Lage/OWL
Beiträge: 8
Standard hallo Harald-Arno

Zitat:
Zitat von Harald-Arno Beitrag anzeigen
Quellen, Belege, Literatur zum genannten Adel/Namen: Genealogieforen
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ab 1820
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Danzig, Pommern, Kaschubei und Umgegend
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: ja
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): u. a. familysearch


Liebe Mitforscher,
ich suche Informationen zu meiner Ahnin Albertine von Gruchalla. Nach meinen, mir vorliegenden Informationen, soll sie zwischen 1820 und 1830 in Danzig geboren worden sein und aus der kaschubischen Kleindadelsfamilie von Gruchalla stammen. Sie war mit dem Lehrer Carl Kantowski (1823 - 1895) verheiratet und hatte mehrere Kinder mit ihm.

Weitere Informationen habe ich leider nicht. Nun die Frage, hat jemand die Familie von Grualla erforscht und kann mir helfen. Ich suche vor allem nach dem Geburtstag von Albertine von Gruchalla, nach ihren Eltern, Vorfahren und Geschwistern.

Vielen Dank im Voraus für jeden sachdienlichen Hinweis.
ich habe leider erst jetzt Ihren Beitrag gesehen. meine E-Mail Adresse ist marianne2254@gmx.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.03.2018, 16:27
Marianne Gröning Marianne Gröning ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2013
Ort: Lage/OWL
Beiträge: 8
Standard

wie weit sind Sie denn schon mit Albertine gekommen? ich habe meine Daten alle vom Standesamt 1 in Berlin. ich habe von dort eine CD erhalten und zugeschickt bekommen. online Anfragen werden nicht bearbeitet, da muß man leider noch persönlich hinfahren.
es ist über die Linie meiner Oma Anna Leokadia von Gruchalla verheiratete Gröning. es sind sehr viele handschriftliche Dokumente dabei und Kirchenbuchauszüge etc.
es gibt auch ein Großteil der Forscher die über Geni ( bei Andrea Dickersen) und viele mehr.
evtl. erhalten Sie auch noch Tipps bei Facebook über Marianne von Gruchalla.
ich hatte meinen Stammbaum seit fast 3 Jahren deaktiviert bei myHeritage , aber jetzt wieder online. Ich brauchte mal eine Pause.......
ich wünsche Ihnen noch viel Erfolg bei der Spurensuche. falls dennoch Fragen in meiner langen Pause entstanden sind, und.... wenn es mir möglich ist sie zu beantworten, melden Sie sich .............. viele Grüße Marianne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:57 Uhr.