Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Hamburg Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 18.01.2023, 13:48
Benutzerbild von Alter Mansfelder
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.12.2013
Ort: Harzvorland
Beiträge: 4.307
Standard

Hallo Silke,

sehr schön - das können wir gern tun! Schreib mir doch bitte einfach hier oder schick mir eine PN.

Meine Ausgangspunkte sind Cecilia (+ 1543), Tochter des Kaufmanns Tile Nigel, verheiratet mit Hans Lathusen, und Geske (+ wohl nach 1461), Tochter des Lüchower Ratsherrn Hermann Wulhase, verheiratet mit dem Hamburger Claus Hoep.

Ich habe diese und viele weitere Daten über die Stammtafelsammlungen schließlich aus den Originalquellen erhoben, mit Ausnahme der immer noch offenen Frage, was sich hinter den Siglen "Elende I und II" verbirgt.

Es grüßt der Alte Mansfelder
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.01.2023, 17:17
Benutzerbild von Lanzarote Fan
Lanzarote Fan Lanzarote Fan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 529
Standard

Meine Ausgangspunkte sind da

Joachim Nigel, Sohn von Tile Nigel aus der anderen Ehe mit Tibeke Köting
und
Hinrich Wulhase, Sohn des genannten Hermann
ich schicke Dir mal eine PN mit evtl. interessanten Fundstücken aus dem Staatsarchiv
__________________
Viele Grüße
Silke

****
Ständige Suche:
Ehlers, Hackhe, Rademin, W/Vasmer, Hadeler, Vasche, Hülpe, Soltau, Puls, Wohlenberg, Leve, Oell(e)rich, Unterborn, Frenz, Sternberg, Kment, Lubich, Bernhöft, von Lehsen, von Aspern, Rust, Depenau, Dechow, Stäupke, Pätow, Sellhorn, Streit, Riedel
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18.01.2023, 17:52
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.643
Standard

Zitat:
Zitat von Lanzarote Fan Beitrag anzeigen
Meine Ausgangspunkte sind da

Joachim Nigel, Sohn von Tile Nigel aus der anderen Ehe mit Tibeke Köting
und
Hinrich Wulhase, Sohn des genannten Hermann

Meine laut Slechtbok auch! Dann sind wir wohl miteinander verwandt!
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Ludolph ZUR MÜHLEN, Kaufmann in Bielefeld, * um 1650
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.01.2023, 15:39
Benutzerbild von Lanzarote Fan
Lanzarote Fan Lanzarote Fan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 529
Standard

bei mir geht es weiter mit Joachim Tochter Cecilia und Hinrich Wulhases Enkelin Tibbeke Köting
__________________
Viele Grüße
Silke

****
Ständige Suche:
Ehlers, Hackhe, Rademin, W/Vasmer, Hadeler, Vasche, Hülpe, Soltau, Puls, Wohlenberg, Leve, Oell(e)rich, Unterborn, Frenz, Sternberg, Kment, Lubich, Bernhöft, von Lehsen, von Aspern, Rust, Depenau, Dechow, Stäupke, Pätow, Sellhorn, Streit, Riedel
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.01.2023, 18:05
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.643
Standard

Ich habe folgendes notiert:

Tile Nigel oo Tibbeke Koting (die Enkelin von Hinrik Wulhase).
Deren Sohn Joachim Nigel oo Geske Bockholt.
Deren Tochter Anna Nigel oo Pawel Bremer.
Deren Tochter Geske Bremer oo Hieronymus Wiedemann.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Ludolph ZUR MÜHLEN, Kaufmann in Bielefeld, * um 1650
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19.01.2023, 21:15
Benutzerbild von Lanzarote Fan
Lanzarote Fan Lanzarote Fan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 529
Standard

bei mir geht es weiter bei Cecilia, der Schwester von Anna Nigel


..... 1 Cord Nigel

..... + N.N. ∞ Ort unbekannt

2 Tile Nigel * ca. 1420 in Einbeck, † 21 Mrz 1491 in Hamburg, Beruf: Wandschneidermeister in Hamburg

+ Tibbeke Köting * ca. 1440, ∞ ca. 1460 in Ort unbekannt, † 02 Jun 1503 in Hamburg

................. 3 Joachim Nigel * ca. 1465, † 1526 in Hamburg, Beruf: Ratsherr in Hamburg (1505-1526)

................. + Gesche Bokholt * ca. 1470 in Hamburg, ∞ ca. 1490 in Ort unbekannt, † 1541

....................... 4 Peter Nigel * ca. 1490, † 1540

....................... + Anna von Hutlem ∞ Ort unbekannt

....................... + Anna von Holte ∞ Ort unbekannt

....................... 4 Anna Nigel * 28 Feb 1494, † 01 Apr 1574 in Hamburg

....................... + Joachim Möller (vom Hirsch) * 25 Mrz 1500 in Hamburg, ∞ 08 Mai 1519 in Hamburg,

† 07 Okt 1558 in Ritzebüttel, Cuxhaven, Niedersachsen, Deutschland, Beruf: Kaufmann und Ratsherr in Hamburg und Amtmann in Ritzebüttel

....................... + Paul Bremer ∞ ca. 1514 in Ort unbekannt

....................... 4 Cecilia Nigel * ca. 1500, † ca. 1575

....................... + Jürgen/ Georg von Holte * ca. 1500 in Hamburg, ∞ ca. 1525 in Hamburg, † 28 Feb 1558 in Bergedorf, Beruf: Ratsherr/Senator 1540 und Amtmann in Bergedorf 1554

............................. 5 Catharina von Holte * ca. 1535 in Hamburg

............................. + Barthold Busch * ca. 1532 in Hamburg, ∞ ca. 1555 in Ort unbekannt, † 1590 in Hamburg, Beruf: Oberalter an St. Petri (1574-1686), Krämer (1569), Kirchenjurat (1574), Präses (1584), Ältermann des Krameramts und Kaufmann in Hamburg

................................... 6 Cecilia Gesche Busch * ca. 1559 in Hamburg, † 01 Jan 1596 in Hamburg

................................... + Johann Rademin * 15 Jul 1547 in Hamburg, ∞ 04 Okt 1579 in Hamburg, † 02 Aug 1601 in Hamburg

................................... 6 Georg Busch * ca. 1565 in Hamburg, † 1611, Beruf: Kaufmann in Hamburg

................................... + Anna Paulsen ∞ ca. 1595 in Ort unbekannt, † Nach 1611

............................. 5 Gerdt von Holte * Hamburg

............................. 5 Joachim von Holte * Hamburg

............................. 5 Mette von Holte * Hamburg

............................. + Claus von Eitzen ∞ Ort unbekannt, Beruf: Jurat St. Jacobi 1554

............................. 5 Magnus von Holte * Hamburg

............................. 5 Anna von Holte * Hamburg

............................. + Everd Schulte ∞ Ort unbekannt

............................. 5 Everdt von Holte * Hamburg

............................. 5 Hinrich von Holte * Hamburg

............................. + Anna Nigel ∞ Ort unbekannt

............................. 5 Gesche von Holte * ca. 1525

............................. + Hans Burmester ∞ ca. 1545 in Hamburg

............................. 5 Cecilia von Holte * ca. 1530 in Hamburg

............................. + Ditmar Koel ∞ ca. 1550 in Hamburg

....................... 4 Gesche Nigel * ca. 1510 in Hamburg

....................... + Joachim Twestreng * ca. 1511 in Hamburg, ∞ ca. 1530 in Ort unbekannt, † 19 Apr 1585 in Hamburg, Beruf: Kaufmann in Hamburg, 1538 gehörte er zu dem auserlesenen Kreis, die König Christian III zum Thron verhalfen.
............................. 5 Joachim Twestreng

............................. 5 Albert Twestreng

............................. 5 Eberhard Twestreng

....................... 4 Joachim Nigel * Hamburg, † vor 1542, Beruf: Brauereibesitzer am Grimm

....................... + Ilsebe Corthum ∞ Ort unbekannt

....................... 4 Catharina Nigel * Hamburg
....................... + Albert Oldehorst ∞ Ort unbekannt


Habt ihr das auch so?
__________________
Viele Grüße
Silke

****
Ständige Suche:
Ehlers, Hackhe, Rademin, W/Vasmer, Hadeler, Vasche, Hülpe, Soltau, Puls, Wohlenberg, Leve, Oell(e)rich, Unterborn, Frenz, Sternberg, Kment, Lubich, Bernhöft, von Lehsen, von Aspern, Rust, Depenau, Dechow, Stäupke, Pätow, Sellhorn, Streit, Riedel
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 20.01.2023, 09:56
Benutzerbild von Alter Mansfelder
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.12.2013
Ort: Harzvorland
Beiträge: 4.307
Standard

Guten Morgen zusammen,

schön, @consanguineus: Dann haben wir ja wieder einmal etwas gemeinsam

Die ganzen vorstehenden Aufstellungen gewinnen, da sie alle die Zeit vor KB betreffen, allerdings nur dann einen echten Wert, wenn klar ist, auf welchen Quellen sie beruhen. Ich nehme mal an, dass ihr neben den Stammtafelsammlungen des Staatsarchivs (von denen die neuen die Verweise auf die Primärquellen enthalten) vornehmlich Joachim Mollers "Slechtbok" benutzt habt? Bei mir sieht der Stamm Nigel so aus:

N i g e l

19 Nigel, Cecilia
*Hamburg um 1447 † ebd. 19.05.1543 („100 J.“)
am 11.03.1474 noch ledig (vgl. Gen. 20); der Hamburger Ratsherr Joachim Moller berichtet 1541: „Mit dersulvigen wommelken hefft tile nigel im hilligen echte getelet eyne dochter, Cillie genometh. Cillie nigel nam tho der ehe Hans lathusen, vnd de beyden hebben im hilligen echte getelet twe kindere, alße pawel vnde katerina.“, „Cecilia van Wedel, Tilen Nigelen dochter vnd H. Joachim Nigelen halfsuster obiit den 19. May 1543 des Nachtes, vnd was hundert Jar olt.“ (Moller, Slechtbok, S. 22 und Fn.**)
(oo II. wohl um/n. 1499 N.N. van Wedel)
oo I. 1474/77 Hans Lathusen

20 Nigel, Tile
*Einbeck um 1410 † Hamburg 21.03.1491
Bürger und Kaufmann in der Reichsstadt Hamburg, Begründer der Vereinigten Tile Nigel und Johann Bockholt Stiftungen zu Hamburg; 1466 zu ½ Erbe nach Albertus Rodenborch, Kinder: Conrad, Matheus, Cecilia (Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-2, Nr. 4/194 Stammtafel Nigel: „Her Pet. 1446 (19)“); 11.03.1474: „Tylo Nigiel res. Cecilie et Matheo liberis suis ex Wommelken sua uxore procreatis ratione divisionis hereditarie medietatem her. sue orti in Grymme“ (Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-2, Nr. 1/4537 Stammtafel Nigele, Bl. 3r: „Elende I 20 (1474, 6a ante Oculi)“); der Hamburger Ratsherr Joachim Moller berichtet 1541: „Tile Nigel, Cordt nigelen son, hefft vor erst, ehr he Tibbeken kotings tho der ehe genhamen, eyne fruwen tho der ehe gehat wommelke geheten. ... Tile Nigel vnd syn husfruwe Tibbeke, H. Hinrick kotings dochter, hebben im hilligen echte getelet Her Joachim Nigel, rathman vnd kemerer tho Hamborch. Anno 1491, mandages na judica, starff zelige tile nigel“ (Moller, Slechtbok, S. 22 und Fn.***: „Auf seinem Grabstein in der St. Catharinen Kirche standen >in Münchenschrift< die Worte: >anno 1491 in die beati Benedicti obiit Tile Nigel, cuius anima in pace requiescat.< (Otto Sperlings hdschrftl. Samml. Hamb. Jnscriptionen.)“); errichtete 1491 eine Stiftung, die noch heute unter dem Namen „Vereinigte Tile Nigel und Johann Bockholt Stiftungen“ zur Förderung der Altenhilfe und selbstlosen Unterstützung hilfebedürftiger Personen fortbesteht (Hamburger Stiftungsdatenbank, online); Bildnis des Tile Nigel auf seiner und seiner zweiten Frau Altarstiftung in der Hauptkirche St. Katharinen in Hamburg: http://www.bildindex.de/document/obj20015692 (13.01.2017)
(oo II. Tibbeke Kotingk  ebd. Kath. 02.06.1503, T. d. Hinrik Kotingk, Bürgermeister der Reichsstadt Hamburg, Anführer der hansischen Streitmacht gegen die Friesenräuber, u. d. Wunneke Wulhase)
oo I. vor 1443 Wommelke N.N., sie oo I. N.N. Rodenborg

21 Nigel, Cord
*um 1380 † Einbeck um 1460 (lt. Gen. Jb.)
Bürger und Kaufmann ebd.; erhielt am 24.12.1449 von den Herzögen Heinrich, Ernst und Albrecht von Braunschweig einen Wappenbrief; der Hamburger Ratsherr Joachim Moller berichtet 1541: „Tile Nigel syn vader hefft geheten Cordt Nigel, de to Embeke ein borger iß gewesen, vnd dat wapent, dat he erstlick geforet vnd synem sone Tilen geervet, iß ohme van den fursten van Brunswigk gegeven, luthe eines vorsegelden breves den miner (Joachim Mollers) husfruwen broder Tile Nigel in verwaringe heft, vnd ick deß ein vidimus hebbe, versegelt durch Hertoch Otten minen gnedigen hern.“ (Moller, Slechtbok, S. 21 f., Fn*: „sodann nach Hamburg gezogen und hier Bürger geworden.“, Stifter der Nigelschen Gotteswohnungen lt. Dr. Otto Sperling „um 1680 in seiner handschriftlichen Sammlung Hamburgischer Jnscriptionen (in der königl. Bibl. zu Copenhagen).“; Vidimus des Wappenbriefs vom 30.08.1541 a.a.O., Beil. Nr. 12 = S. 89 f.: „Aus dem Memorialbuch. Blatt 16 und 17 ff.“ – Wappen: weißes Feld mit rotem Band, im roten Band ein weißer Löwe, darüber zwei und darunter eine blaue Kornblume)

Quellen: Staatsarchiv Hamburg wie oben; Dat Slechtbok. Geschlechtsregister der Hamburgischen Familie Moller (vom Hirsch), verfaßt im Jahre 1541 von Joachim Moller, Rathmann. Mit Nachträgen bis 1612, sowie mit urkundlichen Beilagen. Eingeleitet und erläutert von Otto Beneke, Hamburg 1876 (online: http://digital.ub.uni-duesseldorf.de...bz:061:1-67890).
Lit.: Cläre Maillard, Ahnentafeln berühmter Deutscher 127: Der Historiker Friedrich Meinecke, in: Genealogisches Jahrbuch 5 (1965), S. 143 ff., hier S. 152-158; Hamburger Stiftungsdatenbank, online: https://serviceportal.hamburg.de/Ham...nbank/?sid=55# (18.03.2021).

Welche Archivalien sich hinter den Siglen „Elende I“ und „Elende II“ verbergen, bedarf noch der Klärung.


Da geht sicher noch mehr, aber als Grundgerüst reicht es - ich bin schließlich kein Hamburger und daher nicht vor Ort, so dass ich ganz intensiv suchen könnte

Es grüßt der Alte Mansfelder
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 20.01.2023, 15:28
Benutzerbild von Lanzarote Fan
Lanzarote Fan Lanzarote Fan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 529
Standard

Hallo alter Mansfelder,

kannst Du bitte bei dem link Cläre Mailard nachsehen, ob es eine aktuellere Version davon gibt, so finde ich das leide nicht. Kannte ich auch noch nicht.

weiter Literatur bei mir
741-2_5 Genealogien von Johann Berenberg (1674-1749); Seiten mit genealogischen Tafeln zu genannten Familien

Sieht gut aus Deine Aufstellung mit den kursiven Wortlauten aus dem Slechtbok.
__________________
Viele Grüße
Silke

****
Ständige Suche:
Ehlers, Hackhe, Rademin, W/Vasmer, Hadeler, Vasche, Hülpe, Soltau, Puls, Wohlenberg, Leve, Oell(e)rich, Unterborn, Frenz, Sternberg, Kment, Lubich, Bernhöft, von Lehsen, von Aspern, Rust, Depenau, Dechow, Stäupke, Pätow, Sellhorn, Streit, Riedel
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 25.01.2023, 15:16
Benutzerbild von Alter Mansfelder
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.12.2013
Ort: Harzvorland
Beiträge: 4.307
Standard

Hallo Silke,
Zitat:
Zitat von Lanzarote Fan Beitrag anzeigen
kannst Du bitte bei dem link Cläre Mailard nachsehen, ob es eine aktuellere Version davon gibt, so finde ich das leide nicht. Kannte ich auch noch nicht.
den Aufsatz von Cläre Maillard gibt es m. W. nur in analoger Form.

Es grüßt der Alte Mansfelder
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:24 Uhr.