Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Begriffserklärung, Wortbedeutung und Abkürzungen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.12.2017, 21:13
Benutzerbild von vonbiesnitz
vonbiesnitz vonbiesnitz ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: Görlitz
Beiträge: 28
Standard Berufsbezeichnung: "Freinahrungsbesitzer"

Jahr, aus dem der Begriff stammt: 1825
Region, aus der der Begriff stammt: Niederschlesien


Liebe Forschergemeinde,

ist jemandem die Berufsbezeichnung Freinahrungsbesitzer vertraut?

Was kann man sich denn darunter vorstellen?

Herzlichen Dank und Grüße

Felix Schmidt
__________________
Suche in Niederschlesien:
Nieder-Bielau, Kreis Görlitz: SCHMIDT, DIENER, NEICKE, GRÜNDER, HIRCHE, HANDE
RITTER

Penzig, Kreis Görlitz: SCHMIDT

sowie in Oberschlesien, Josefsdorf/Kattowitz: Pikos, in Eckersdorf, Kreis Bunzlau: Littmann, in Waldau O/L: Altmann, Ober-Rudelsdorf, Kreis Lauban: Malt, in Casawe/Kasawe/Kassawe, Kreis Militsch: Bergander, in Wolfshain (b. Forst): Twarz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.12.2017, 21:57
Benutzerbild von AUK2013
AUK2013 AUK2013 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2013
Ort: Phoenix See
Beiträge: 444
Standard

(Leider nur ein Ausschnitt)

Seiten sind doch vorhanden.

https://books.google.de/books?id=MFK...ahrung&f=false

Gruß

Arno

Geändert von AUK2013 (02.12.2017 um 22:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.12.2017, 22:11
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.181
Standard

Hi, ich erlaube mir zu zitieren bevor das snippet offline geht.
"Die Besitzer sogenannter Freinahrungen sind von allen herrschaftlichen Abgaben und Diensten befreit. Sie müssen lediglich die üblichen Zinsen zahlen. Unter ihnen finden sich Pfarrer, Schulhalter, Handwerker und auch herrschaftliche Beamte und Angestellte, die zuweilen von ihrer Grundherrschaft eine Freinahrung als Belohnung für ihre langjährigen und treuen Dienste erhalten haben."
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.12.2017, 22:21
Benutzerbild von vonbiesnitz
vonbiesnitz vonbiesnitz ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: Görlitz
Beiträge: 28
Standard

Ja das paßt sehr gut, herzlichen Dank!
__________________
Suche in Niederschlesien:
Nieder-Bielau, Kreis Görlitz: SCHMIDT, DIENER, NEICKE, GRÜNDER, HIRCHE, HANDE
RITTER

Penzig, Kreis Görlitz: SCHMIDT

sowie in Oberschlesien, Josefsdorf/Kattowitz: Pikos, in Eckersdorf, Kreis Bunzlau: Littmann, in Waldau O/L: Altmann, Ober-Rudelsdorf, Kreis Lauban: Malt, in Casawe/Kasawe/Kassawe, Kreis Militsch: Bergander, in Wolfshain (b. Forst): Twarz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
berufsbezeichnung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:11 Uhr.